Betriebskostenabrechnung (weitere Kosten anteilig)

Diskutiere Betriebskostenabrechnung (weitere Kosten anteilig) im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Guten Abend, Ich hätte eine Frage zum Thema Nebenkostenabrechnung und hoffe ich bin hier richtig. In unserer Abrechnung gibt es einen Punkt , wo...

  1. #1 fragnach, 18.05.2016
    fragnach

    fragnach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Guten Abend,
    Ich hätte eine Frage zum Thema Nebenkostenabrechnung und hoffe ich bin hier richtig.
    In unserer Abrechnung gibt es einen Punkt , wo steht : Für den Abrechnungszeitraum weitere Kosten
    anteilig 60,30 €. Bei allen anderen Punkten steht dazu für was der jeweilige Betrag ist. Muss der Vermieter Auskunft geben, was das für weitere anfallende Kosten sind?
    Lg fragnach
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.019
    Zustimmungen:
    1.578
    Ja, mehr oder weniger. Der Anspruch auf Auskünfte besteht eigentlich erst, wenn die Belegeinsicht die bestehenden Fragen nicht aufklären konnte. Das sollte dich aber nicht davon abhalten, beim Vermieter freundlich anzufragen, was hinter diesem Posten steckt. Man muss ja nicht gleich den offiziellen Weg beschreiten ...

    Wenn das den Sachverhalt nicht aufklärt, verlangst du als nächstes die Belegeinsicht. Spätestens hier sollte sich dann klären lassen, welche Kosten unter dieser Position abgerechnet wurden.
     
    Berny gefällt das.
  4. #3 fragnach, 18.05.2016
    fragnach

    fragnach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Vielen Dank für die Information. Und Gemeinschaftswasser muss man doch auch nicht zahlen , wenn es keinen Wasseranschluss im Waschraum oder Garten gibt. Ist alles etwas merkwürdig. Vielen,vielen Dank für die Antwort. Werde morgen anrufen und nachfragen. Habe noch ein anderes problem gehört aber in ein anderen Bereich. Vielen Dank.
     
  5. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.547
    Zustimmungen:
    368
    Vielleicht hat der Eigentümer ein WC bei Euch im Keller, was darüber läuft.
     
  6. #5 Papabär, 18.05.2016
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.876
    Zustimmungen:
    585
    Ort:
    Berlin
    Auch im nicht zugänglichen Heizraum kann sich ein Wasseranschluss befinden, der zum Gemeinschaftswasser gehört. Immerhin strömt da ja keine Luft durch die Rohre und hin und wieder verlangt so ein Heizkreis einfach mal nach Futter.
     
  7. Jobo45

    Jobo45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    207
    und manche Hausmeister oder Reinigungsdienste verwenden zum putzen "Gemeinschaftswasser" das sie oftmals im Heizungsraum zapfen.
     
  8. #7 sara, 19.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2016
    sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    NRW
    und noch eine Idee...

    evtl. ist das die Differenz zwischen den in der Wohnung abgelesenen m3 zu den auf der Hauptwasseruhr abgelesenen m3.
    Wie ich hier schon mal gelesen haben, legen einige Vermieter diese Differenz, dann nach qm Grundfläche um.
    Z.B. kann Wasser bei der Heizungsanlage mit Warmwasseraufbereitung als "Überlauf" verloren gehen....

    In diesen Fällen ist es auf jeden Fall auch zu zahlen.
     
  9. #8 Papabär, 19.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2016
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.876
    Zustimmungen:
    585
    Ort:
    Berlin
    Sätze mit stets, ständig, immer, usw. ....

    Genau hier wäre dann ja u.U. ein falscher Umlageschlüssel angewendet worden. Eine Pflicht zur Zahlung dieser Kosten würde ich daher eher nicht sehen, ABER ...
    ... hat der Vermieter ja i.d.R. auch die Möglichkeit zu Nachbesserung. Und bei einer verbrauchsabhängigen Umlage dieser 60,- € dürfte bereits das Porto für das Anschreiben an den Vermieter die eventuelle Einsparung zunichte machen.
     
Thema: Betriebskostenabrechnung (weitere Kosten anteilig)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. miethaus gemeinschaftswasser

Die Seite wird geladen...

Betriebskostenabrechnung (weitere Kosten anteilig) - Ähnliche Themen

  1. Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen

    Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen: Hallo zusammen, unsere WEG braucht in 2018 3 neue Verbrauchsausweise (3 einzelnen baugleiche Häuser mit einem gemeinsamen Gasbrenner)....
  2. Kosten bei partieller USt-Optierung

    Kosten bei partieller USt-Optierung: Hallo zusammen, kann mir jemand helfen, die möglichen Kosten aufzuschlüsseln, welche bei einer partiellen USt-Optierung anfallen. (WEG mit ca....
  3. Berechnung der Heiz- WW-kosten

    Berechnung der Heiz- WW-kosten: Hallo erst mal in die Runde, erst mal habe ich noch nie eine Nebenkostenabrechnung erstellt und stehe nun recht Ahnungslos den Zählerständen...
  4. Neues Garagentor, Kosten auf Mieter umlegen

    Neues Garagentor, Kosten auf Mieter umlegen: Hallo, wir haben in unserem Haus eine Wohnung vermietet und die Mieter benutzen eine Garage. Wir lassen jetzt das Garagentor austauschen und durch...
  5. Miete weit unter ortsüblicher Vergleichsmiete - wie weit darf ich erhöhen?

    Miete weit unter ortsüblicher Vergleichsmiete - wie weit darf ich erhöhen?: Hallo an alle, ich habe diverse Themen über die Suchfunktion durchforscht aber keine klare Regelung zu dieser Info bekommen. Ich habe eine...