Betriebskostenabrechnung wird 1 Jahr später nicht anerkannt

Diskutiere Betriebskostenabrechnung wird 1 Jahr später nicht anerkannt im Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Mein Mieter hat die von mir erstellte Betriebskostenabrechnung für 2019 bezahlt. (220 € Nachzahlung) Ein Jahr später erhalte ich vom Mieterbund...

Hugo_Forum

Neuer Benutzer
Dabei seit
17.05.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Mein Mieter hat die von mir erstellte Betriebskostenabrechnung für 2019 bezahlt.
(220 € Nachzahlung)
Ein Jahr später erhalte ich vom Mieterbund ein Schreiben, dass in der Betriebskostenabrechnung für 2019
weitere Seiten der Einzelabrechnung Heizung und Warmwasser fehlen.
Ich habe dem Mieter nur die erste für mich relevante Seite mit den Gesamtkosten geschickt.
Nach diser Post vom Mieterbund habe ich die gewünschten Seiten umgehend meinem Mieter zur Verfügung gestellt.
Mein Mieter hat diese Seiten vorher nicht verlangt, sonnst hätte ich sie auch schon früher geschickt

Jetzt schreibt der Mieterbund diese Information sind zu spät eingegangen und ich hätte die komplette
Betriebskostenabrechnung Nachzahlung von 220 € meinem Mieter zurückzuüberweisen.

Ist das rechtens ?
 

Andres

Moderator
Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
11.517
Zustimmungen
5.593
Ist das rechtens ?
Das lässt sich so einfach nicht sagen. Zumindest besteht die Möglichkeit, dass es so ist.

Zunächst: Eine Zahlung stellt in diesem Fall kein Anerkenntnis dar. Dass der Mieter zunächst vorbehaltlos bezahlt hat, ändert nichts an der Überprüfungsfrist, die ihm § 556 Abs. 3 BGB zugesteht. Diese Frist beträgt 12 Monate ab Zugang der Abrechnung beim Mieter. Da du nur Jahreszahlen nennst, musst du das selbst nachrechnen.

Als nächstes kommt es darauf an, ob nur ein inhaltlicher oder doch ein formeller Mangel vorliegt. Nun kenne ich natürlich nicht den genauen Inhalt dieser "ersten Seite", aber von den mir bekannten Heizkostenabrechnungen bin ich ziemlich sicher, dass diese Angaben eine rechnerische Überprüfung durch den Mieter nicht zulassen. Damit wäre die zunächst zugestellte Abrechnung dann formell unwirksam. Wurde sie nicht innerhalb der Abrechnungsfrist (also nicht innerhalb der Überprüfungsfrist!) korrigiert, gibt es keinen Anspruch auf Nachzahlungen mehr. Die geleistete Zahlung wäre dann zu erstatten.

Ob das so alles passt, musst du nun selbst nachrechnen. Immerhin wäre es ja möglich, dass die fehlenden Teile der Abrechnung noch rechtzeitig beim Mieter zugingen oder dass ich den Inhalt dieser "ersten Seite" doch unterschätze. Insgesamt ahne ich aber, dass das ein Fall für die Kategorie Lehrgeld wird.
 
Thema:

Betriebskostenabrechnung wird 1 Jahr später nicht anerkannt

Betriebskostenabrechnung wird 1 Jahr später nicht anerkannt - Ähnliche Themen

NK Abrechnung fertig, Mieter weigert zu zahlen: Hallo zusammen, folgende Ist Situation: Ich habe eine Eigentumswohnung welche eine übergeordnete WEG Verwaltung hat, welche auch unter anderem...
Vermieterin behält sich Renovierungskostenpauschale ein: Guten Tag, ich hoffe ihr hattet alle besinnliche Weihnachten. Ich habe jetzt seit einem guten halbem Jahr Laufereien wegen einer Kaution, die...
ein unglaublich dreister Mieter: Hallo, Ich möchte hier meine Geschichte mit diesem Mieter darlegen. Fristlos gekündigt habe ich dem Mieter am 14.07.11 Aber der Reihe...
Können wir irgendwie kündigen????: Hallo liebe Gemeinde, nachdem ich nun einige Zeit als stiller Mitleser hier unterwegs war möchte ich heute unser Problem mal beschreiben und...
1 1/2 Jahre später Gebührabrechnung Kabel: Hallo, ich bin neu hier und hoffe man kann mir weiter helfen. Ich muss erstmal ein wenig ausholen um zu Punkt zu kommen. Seit 10 Jahren wohnen...
Oben