Betriebskostenabrechnung

Dieses Thema im Forum "Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung" wurde erstellt von anelc, 17.02.2010.

  1. anelc

    anelc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Bin beim Stöbern im Internet auf diese Seite gestoßen und nach kurzem "reinlesen" habe ich mich auch schon registriert und möchte euch kurz mein Problem nahelegen.

    Ich bin Wohnungseigentümer seit jetzt schon fast 3Jahren.
    Nach dem ersten Jahreswechsel, also 2007-2008 (ich habe die Wohnung Mitte des Jahres übernommen) bekam ich ganz normal die Jahresabrechnung der BK, die auch auf das ganze Haus aufgeteilt wird. Da war noch alles ok.

    Soweit so gut.

    2009 jedoch, sollte ich auf einmal monatlich 50 Euro mehr zahlen, als Rücklagen. Ich hatte damit auch kein Problem und zahlte das ganze jahr brav.

    Dann vor ein paar Wochen, als ich die Abrechnung für das letzte Jahr bekam, der Schock.

    Obwohl ich alleine wohne (Wohnung ist aber trotzdem knapp über 100qm groß), keine Waschmaschine habe, die Heizung dank dem Vollwärmeschutz nur auf einem Heizkörper läuft (und da auch nicht voll) und ich meistens sowieso nicht daheim bin und fast nie daheim dusche (viell.2mal in der Woche zuhause) sollte ich auf einmal über 200Euro nachzahlen und monatlich wiederrum fast 20Euro mehr zahlen.

    Jetzt bin ich mir sicher dass der Hauseigentümer damit kommen wird, dass nach qm vom ganzen Haus aufgeteilt wird. Doch möchte ich wissen, ob es für mich Sinn macht, mich an meinen Anwalt zu wenden, da es doch nicht sein kann, das in der Nachbarswohnung 5Leute wohnen, permanent wasser heizung usw verbrauchen und ich alleine bin und nichts verbrauche und dann am Ende ich am meisten draufzahlen soll? da muss es doch trotz allem irgendeinen Schutz für mich geben oder irre ich mich da?

    Vielleicht hat ja wer von euch nützliche Infos für mich.

    Danke im Voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michael_62, 17.02.2010
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Nein es gibt keinen Schutz.

    Ob es in Österreich Schutz gibt, musst du in Österreich klären.

    Im deutschen Mietrecht ist die NebenKV anzuwenden und diese sieht neben der Abrechnung nach Erfassung auch Abrechnung nach Quadratmeter oder Kopfzahl vor.
    Was nun in deinem Falle gewählt wurde sagt dir: Der Mietvertrag: das unbekannte Wesen. :wink

    Nachtrag: EIGENTÜMER - hatte ich überlesen.

    Dann gelten andere Spielregeln. Das kann dir nur ein östereichischer Anwalt beantworten.
     
  4. #3 lostcontrol, 17.02.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    das hat mit den betriebskosten nichts zu tun - hier geht's um rücklagen für instandhaltungen etc.

    hast du heizkostenverteiler?
    hast du wasserzähler?
    welcher posten ist es denn, der dir diese nachzahlung beschert, das müsste sich ja nachvollziehen lassen. ich tippe mal es ist die heizung, denn der winter 2008/2009 war lang und kalt, da musste eigentlich jeder nachzahlen und 200 euro sind da bei 'ner 100qm-wohnung nicht viel.

    wie das aufgeteilt wird, steht in deiner betriebskostenabrechnung.
    falls nicht, kannst du widersprechen.

    wenn die betriebskostenabrechnung korrekt gemacht ist wirst du da auch mit anwalt nicht viel erreichen können.
    hast du die abrechnung denn geprüft?
     
  5. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    Wie wäre es damit: denken hilft bei der Lösung vieler Probleme. :wink

    Ob die Abrechnung richtig ist, kann hier niemand beurteilen. Das liegt einerseits daran, dass hier östereichisches Recht nicht das alltägliche Thema ist und andererseits an fehlender Kenntnis des Sachverhalts.

    Sehr wohl zu beurteilen ist aber, dass die genannten Gründe für "kann nicht sein" - wie eigentlich immer - nur die Wertung "Gemaule ohne Sinn und Verstand" verdienen. Wenn man feststellt, ob die Kosten richtig berechnet wurden und ob die Verteilung auf die einzelnen Eigentümer zutreffend ist, kommt man zu einem Ergebnis über die Richtigkeit der Abrechnung. Der umgekehrte Weg ist einfach nur sinnlos.
     
  6. anelc

    anelc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Die Wortwahl mit Betriebskostenabrechnung war etwas unglücklich, da zähle ich aber alles was anfällt (Heizung, Wasser, Kanal, Müll usw.) dazu.

    Ich wollte nie mit dem "kann nicht sein" argumentieren, ich wollte mir hier nur Rat holen und wissen ob jemand schon mal solche Erfahrungen gemacht hat.

    Nächste Woche werden die Unterlagen dem Anwalt übergeben und dann kümmert sich der drum, denn wie ich hier erfahren habe, ist so eine Abrechnung wie ich sie gehabt habe, so gut wie unmöglich.

    Wie gesagt, vielen Dank für eure schnellen Antworten.


    lg
     
  7. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.747
    Zustimmungen:
    61
    So, so... es mag ja sein, dass du das nicht wolltest. Trotzdem hast du es aber getan.

    Welche Erfahrung denn? Dass eine Abrechnung auch mal mit einer Nachzahlung endet?


    Nein, "mit kann nicht sein" soll ja keinesfalls argumentiert werden... :help
    Warum um alles in der Welt soll "so" eine Abrechnung so gut wie unmöglich sein? Es amg ja sein, dass irgendetwas falsch ist. Das wird sich nur - ich erwähnte es bereits - durch eine Prüfung des gesamten Sachverhalts feststellen lassen. Bis ein Fehler gefunden wird, gibt es aber keine Rechtfertigung für irgendeine Behauptung.
     
Thema: Betriebskostenabrechnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nebenkostenabrechnung kein ganzes jahr

    ,
  2. betriebskostenabrechnung

    ,
  3. betriebs nebenkosten haus österreich

    ,
  4. österreich nebenkosten wasser verteilung,
  5. betriebskosten österreich heizung ,
  6. wasserzähler nur in einzelnen wohnungen verteilung der betriebskosten österreich,
  7. fehler bei betriebskostenabrechnungen bei eigentumswohnung in österreich,
  8. nebenkostenabrechnung kein volles jahr,
  9. nebenkosten kein ganzes jahr,
  10. eigentümer ja sowieso verpflichtet bist deine abrechnung auf richtigkeit zu überprüfen ,
  11. betriebskosten einfamilienhaus österreich,
  12. betriebskostenabrechnung kein ganzes jahr,
  13. wohnungskauf betriebkosten für das gesamte jahr österreich,
  14. eigentumswohnung heizung abrechnung österreich,
  15. betriebskosten gesamtes haus österreich,
  16. Ich wollte wissen was meiner Rechtsanwalt für mich gemacht hat,
  17. rücklagen für betriebskosten,
  18. verteilung betriebskosten kein ganzes jahr,
  19. betriebskosten ganze haus,
  20. nebenkostenabrechnung ganzes haus,
  21. ich ziehe mitten im jahr aus wie ist es mit der nebenkostenabrechnung,
  22. betriebskostennachzahlung ganzes haus,
  23. Betriebskostenabrechnug kein ganzes Jahr,
  24. was zahle ich im monat an nebenkosten wenn ich in österreich hauseigentümer bin oder ein eigentumswohnung besitze,
  25. betriebskostenerhöhung was ist normal
Die Seite wird geladen...

Betriebskostenabrechnung - Ähnliche Themen

  1. Betriebskostenabrechnung - Fristen zur Einsicht in Unterlagen

    Betriebskostenabrechnung - Fristen zur Einsicht in Unterlagen: Hi zusammen, ich würde gern folgendes von euch wissen: Frau X hat zum 1.6.2015 ihr Nebenkostenabrechnung bekommen. Sie muss eine Nachzahlung von...
  2. Steuererklärung/Betriebskostenabrechnung Einliegerwohnung

    Steuererklärung/Betriebskostenabrechnung Einliegerwohnung: Einen schönen guten Abend Euch allen, ich habe ein Haus gekauft, in dem ich eine Einliegerwohnung vermietet habe. Ich möchte eine...
  3. Betriebskostenabrechnung (weitere Kosten anteilig)

    Betriebskostenabrechnung (weitere Kosten anteilig): Guten Abend, Ich hätte eine Frage zum Thema Nebenkostenabrechnung und hoffe ich bin hier richtig. In unserer Abrechnung gibt es einen Punkt , wo...
  4. Offtopic aus "Betriebskostenabrechnung 2014"

    Offtopic aus "Betriebskostenabrechnung 2014": ---------- Differenz = Heizung wäre mich logisch ---------- Schlechtes deutsch, aber kein Grund für mobbing.
  5. Betriebskostenabrechnung 2014

    Betriebskostenabrechnung 2014: Hallo, es geht um eine Wohnung. Diese Wohnung gehören meine Eltern die leben mehr im Ausland. Wir haben Mieter im Wohnung. Bezüglich...