Betriebskostenspiegel

Diskutiere Betriebskostenspiegel im Insider Forum Forum im Bereich Off-Topic; sagt der DMB und ist stolz auf sein Werk. Nun werden Fehler in der Abrechnung (lt DMB ist jede 2te Abrechnung falsch) sofort erkannt...

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Im Durchschnitt 2,44 Euro/qm monatlich für die „zweite Miete“
sagt der DMB und ist stolz auf sein Werk. Nun werden Fehler in der Abrechnung (lt DMB ist jede 2te Abrechnung falsch) sofort erkannt.

http://www.mieterbund.de/presse/2005/pm_2005_12_01_1.html

Haus&Grund haben aber bereits die offene Kampfansage aufgegriffen und wettern dagegen.
„Die Ergebnisse sind für Mieter und Vermieter ohne Aussagekraft und können ein gutes Mietverhältnis unnötig belasten“, kritisiert Haus & Grund-Präsident Rüdiger Dorn.

http://www.haus-und-grund.net/index...b0f501fec8fcd96b56aeafb3344&id=72&news_id=354

Jetzt frage ich mich: Nach dieser Veröffentlichung habe ich nie wieder etwas davon gehört. Ist diese geniale, riesengroße Mieter-Verblödungs-Masche nun im Sande verlaufen oder weiss einfach noch kein Mieter, dass er eben nicht mehr als 2,44€ pro qm an NK haben soll, weil sonst der DMB gegen den Vermieter klagt???
 
#
schau mal hier: Betriebskostenspiegel. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Insolvenzprofi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
923
Zustimmungen
1
ich halte diesen Spiegel genau wie der kommende Energiepas für unglaublich gefährlich, denn ein Rückgang an mietwohnungen älteren bj wg. fehlender iso. wird nicht zuletzt das problem sein, sondern auch damit verbunden, die investition in eine vernüftige altersvorsorge (also die immobilie).

der spiegel wird die mieter nur in unruhe versetzen, ich sehe schon die widersprüche in unser büro flattern....
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Der Energiepass wurde ja etwas entschärft.

Wie mache ich aber unseren Mietern klar, dass wir mehr als 2,44€/m² haben, aber trotzdem billiger als die Konkurrenz sind )?
(Verdammt kostet so ein Aufzug Geld...)
 

CS Immobilien

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
24.05.2006
Beiträge
228
Zustimmungen
0
Zum Glück sagt der Mieterbund nur das 2,44 € /m² im Durchschnitt sind. wenn es die Grenze sein wird, würde ich es lieber keinem Mieter sagen, bevor es hier noch zu mehr Gerichtsurteilen kommt....
 
Thema:

Betriebskostenspiegel

Sucheingaben

wohngemeischaft betriebskosten spiegel

,

dmb betriebskostenspiegel

Oben