Bevölkerungsflucht und Wohnungsleerstand

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Insolvenzprofi, 05.10.2006.

  1. #1 Insolvenzprofi, 05.10.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde interessieren, wie der Rückgang in einigen Städten Deutschlands speziell im Ruhrgebiet und Niederrhein wie hoch die Bevölkerungsflucht und der Wohnungsleerstand ist, ausgedrückt in %... kann mir einer weiterhelfen?danke vorab
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jerry

    Jerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Beispiel aus meiner Recherche, als ich über den Immobilienkauf nachdachte:

    Bottroper Wohnungsbörse

    Viele Ruhrgebietsstädte veröffentlichen eine Leerstandsstatistik, die insofern eine gewisse Aktualität aufweist, als die Städte sich ja insb. um wohnungssuchende Arbeitslose / Sozialhilfeempfänger kümmern müssen.

    Die Migrations- und Bevölkerungswachstumsprognosen gehen dabei jedoch oft weit auseinander, wenn man die Fassung der Landesämter für Statistik und die jeweils Stadteigene Version vergleicht.

    Bottrop z.B. geht von mehr oder weniger stabilen Bevölkerungszahlen aus, obwohl aufgrund des Altersquerschnitts ein erheblicher Rückgang zu erwarten wäre - Grund sind die langfristigen Beobachtungen der Bevölkerungsbewegung (wie sage ich immer so schön: Bottrop ist ein Paradoxon: Null Image, aber alle ziehen dahin...) - jedenfalls war für mich die 1% Leerstandsquote in 2005 der letzte Auslöser, genau dort (naja gut, ich wohn halt selbst da) eine Vermiet-Immobilie zu erwerben.

    Wie gesagt, die Stichworte "leerstandsquote", "<name der stadt>" und "mietwohnungen" werfen auf der Suchmaschine Deiner Wahl in aller Regel Quellen mit ordentlichen Zahlen aus.

    Ob's was Regionsweites gibt (a la "Tabelle der Leerstandsquoten des Ruhrgebiets") - keine Ahnung... sowas wie eine Übersicht habe ich noch nirgends entdeckt.

    Wäre vielleicht mal ein cooles Thema für eine Diplomarbeit - Studenten vor!

    Gruß

    Jerry
     
  4. #3 Insolvenzprofi, 06.10.2006
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    bottrop liegte ja unter einem Prozent, das ist wahnsinn, in wuppertal sind es derzeit 9% ruhrgebiet und niederrhein würde mich wirklich interessieren.,,,
     
  5. Jerry

    Jerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, für die Stadt Deiner Wahl hilft nur intensives Recherchieren, ggfs. freundliche Anfrage beim Wohnungsamt der Stadtverwaltung.

    Dortmund z.B. gibt (Quelle hab ich grad verlegt) für 2005 3,9% Leerstandsquote an.

    Eine Bekannte (Berliner Pflanze) erzählte mir letztens was von 125000 Leerständen in Berlin. Das ist ungefähr dreimal soviel wie Bottrop _überhaupt_ an Mietwohnungsbestand hat. Sowas nenn' ich mal Größenordnungen... (wieviel das in % des Gesamtbestandes sind, würd mich mal interessieren. Realistisch geschätzt würde ich mal auf 12-15% tippen...)

    *schwitz*

    Jerry
     
  6. #5 aspren01, 07.10.2006
    aspren01

    aspren01 Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Eine super Uebersicht des Wohnungsleerstandes in Deutschland war in dem Magazin 'Focus' (Heft Nr. 41/2005/Seite 67) abgebildet. Es war eine Landkarte von Deutschland und alle Landkreise haben eine Farbe bekommen gemaess der Wohnungsleerstandquote. Sehr interessant! Der Sueden war rot oder orange (<2%) und viele Teile des Osten gruen oder dunkelgruen (>10%).
    Weiss natuerlich nicht ob das ein Jahr spaeter noch Gueltigkeit hat.
     
  7. #6 alibaba, 13.06.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    Heute wird Wohnraum dringend gesucht , drum hat der Staat die PreisMietBremse gezogen um den NeuBürgern welche über DrittLänder

    zuwandern/zuschwimmen , ein gutes lebenslanges all inklusiv zu ermöglichen :D

    so hörte ich das in 2015 schon soooooo viele gestrandet sind , das es reichen würde die Stadt Mainz neu zu besetzen . :D

    Gruss
    alibaba :D
    PS: kein Wunder das die Mänzer rufen " wolln wä sä rein lasse " :D
     
Thema: Bevölkerungsflucht und Wohnungsleerstand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wohnungsleerstand wuppertal

    ,
  2. wohnungsleerstand ruhrgebiet

    ,
  3. bevölkerungsflucht

    ,
  4. wohnungsleerstand in deutschland,
  5. wohnungsleerstand in wuppertal,
  6. wuppertal wohnungsleerstand,
  7. wohnungsleerstand bottrop,
  8. wohnungsleerstände deutschland,
  9. wohnungsleerstand deutschland,
  10. wohnungsleerstand im ruhrgebiet,
  11. wohnungsleerstand mv,
  12. geschätzter wohnungsleerstand,
  13. arum wohnungsleerstand,
  14. wohnraum leerstand ruhrgebiet,
  15. bevölkerungsflucht richtung städte,
  16. wohnungsleerstand deutschland 2005,
  17. wohnungsleerstand uebersicht deutschland,
  18. stichworte für wohnungsleerstand in deutschland,
  19. wohnungsleerstand,
  20. wohnungsleerstand liste deutsche städte,
  21. warum große wohnungsleerstand in deutschland,
  22. übersicht wohnungsleerstand,
  23. ruhrgebiet bevölkerungsflucht,
  24. wohnungsleerstand deutsche städte übersicht,
  25. bevölkerungsfluvht
Die Seite wird geladen...

Bevölkerungsflucht und Wohnungsleerstand - Ähnliche Themen

  1. WohnungsLeerStand wird mit Asylanten bald belohnt ......

    WohnungsLeerStand wird mit Asylanten bald belohnt ......: eeeeeeeeeeeeeeeeeeendlich die Integration :hut023: wo sollen die zig Tausende und zig HundertTausende auch unter gebracht werden :smile050:...
  2. Vermieter wälzt scheinbar Heizkosten vom Wohnungsleerstand auf uns ab

    Vermieter wälzt scheinbar Heizkosten vom Wohnungsleerstand auf uns ab: Wir sind ende letzten Jahres umgezogen und sollen jetzt 186€ Heizkosten für 17 Tage im Dezember zahlen (103 m²). Hiervon werden alleine 16,66€...
  3. Gradtagzahlen bei Mieterwechsel und Wohnungsleerstand

    Gradtagzahlen bei Mieterwechsel und Wohnungsleerstand: Hallo zusammen, ich bin Vermieter einer Eigentumswohnung und durch einen Mieterwechsel mit vorübergehendem Leerstand ist bei mir folgendes...