Bin ich als Vermieter verpflichtet über Fluglärm zu informieren?

Diskutiere Bin ich als Vermieter verpflichtet über Fluglärm zu informieren? im VF - Ankündigungen! Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Vor einiger Zeit habe ich mit meiner Lebenspartnerin eine...

  1. #1 Rodzers, 26.01.2015
    Rodzers

    Rodzers Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir einen Rat geben.
    Vor einiger Zeit habe ich mit meiner Lebenspartnerin eine Wohnung im Einflugbereich
    eines Flughafens gekauft. Wie das Leben so spielt, wir haben uns getrennt.
    Jetzt möchten wir unsere Wohnung vermieten. Bin ich als Vermieter verpflichtet
    den Fluglärm anzugeben oder ist es Sache des Mieters sich um das Umfeld zu informieren? Zur Info, die Wohnung wird zu einem relativ günstigen Preis vermietet, der etwas unter dem durchschnittlichem Mietpreis pro qm liegt.

    Für eine Antwort Danke im voraus!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Modernfamily, 26.01.2015
    Modernfamily

    Modernfamily Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2014
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ernsthafte Frage?

    Formulieren wir ma andersherum.

    Darf ich als Vermieter den Mangel Fluglärm verschweigen um die Wohnung loszubringen?


    na, Antwort gefunden? Kleiner Tipp: Erspar Dir Ärger und evtl. Anfechtungen wegen arglistiger Täuschung und gib gleich an dass die supergünstige Miete dem Fluglärm zu verdanken ist. Dann hast du zwar vlt. potenziell weniger Interessenten aber zu 100 Prozent weniger Ärger im Mietverhältnis.
     
  4. #3 BHShuber, 26.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2015
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    4.294
    Zustimmungen:
    1.887
    Ort:
    München
    Hallo,

    nein, denn ein Flughafen ist kein versteckter Mangel den man verschweigen kann.

    Wenn jemand in Flughafennähe, Einflugschneise, Zubringer zieht, weis dieser jemand in der Regel was auf ihn zukommt, der Vermieter ist keineswegs aufgefordert dies noch ausführlich zu erklären.

    Zudem besichtigt der Mieter das Objekt ja auch, dass ist keine Sache von 5 Minuten und somit sollte das ja auch zu erkennen sein.

    Dieses Thema haben wir auch durch, wir haben ein Reiheneckhaus in, bzw. der Nähe der Einflugschneise Flughafen München und in manchen Monaten kann man die Leute im Flieger zählen.

    Es hatte mal ein Mieter versucht aufgrund von Fluglärm die Miete zu mindern, der wurde aber vom Amtsgericht Freising eines Besseren belehrt.

    Gruß

    BHShuber
     
  5. #4 Leipziger82, 26.01.2015
    Leipziger82

    Leipziger82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Verpflichtet bist Du hierzu sicher nicht, da sich der Mietinteressent in der Regel vorab schlau machen sollte, wo die Wohnung ist.

    Grundsätzlich kann es natürlich nicht schaden, den Interessenten vorab davon zu informieren. Das könnte hinterher Ärger ersparen.
     
  6. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    6.227
    Zustimmungen:
    3.183
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Da Fluglärm auch immer relativ ist, kann man dann hier gucken wer da Krach macht.
     
    Jobo45 gefällt das.
Thema: Bin ich als Vermieter verpflichtet über Fluglärm zu informieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fluglärm kein versteckter mangel

    ,
  2. Ist der Vermieter verpflichtet mitzuteilen das die Wohnung in einer einflugschneise

    ,
  3. vermieter verschweigt fluglärm

    ,
  4. fluglärm vermieter
Die Seite wird geladen...

Bin ich als Vermieter verpflichtet über Fluglärm zu informieren? - Ähnliche Themen

  1. Corona Hilfsprogramm - Vermieter fallen durch!

    Corona Hilfsprogramm - Vermieter fallen durch!: Jetzt ist doch eine Gruppe „Menschen“ durch das Hilfsprogramm der Regierung in der Corona Krise durchgefallen! Wir sind Vermieter von 4 kleinen...
  2. Vermieter als Sieger in der Corona Krise?

    Vermieter als Sieger in der Corona Krise?: Mir fehlen die Worte bei dieser Darstellung der Sachlage... https://www.tip-berlin.de/corona-mieter-und-vermieter-in-berlin/
  3. Vermietung einer in meinen Augen zu kleinen Garage rechtens?

    Vermietung einer in meinen Augen zu kleinen Garage rechtens?: Hallo,..ich bin Mieter und nicht Vermieter, aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand meine Frage beantworten. Ich habe eine Wohnung gemietet zu...
  4. Vermieter verlangt abriss der Garage auf eigene Kosten

    Vermieter verlangt abriss der Garage auf eigene Kosten: Guten Tag. Ich habe eine ernste frage.und zwar verlangt mein Vermieter die Garageab abreißen zu lassen.die kosten müsste ich zahlen ....Obwohl...
  5. Neuer Vermieter, Verkauf, noch nicht Eigentümer

    Neuer Vermieter, Verkauf, noch nicht Eigentümer: Hallo zusammen, folgendes Scenario: Ein Gebäudekomplex mit mehreren Mieteinheiten wurde nach einem Brand (Anfang 2018) vom Alteigentümer zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden