Bin ich in der Beweispflicht für Wasserqualität?

Diskutiere Bin ich in der Beweispflicht für Wasserqualität? im Kaltwasserversorgung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo zusammen, ich habe ein altes 6 - Parteien - Haus. Eine neue Mietpartei reklamiert Verunreinigungen im Wasser. Ich habe so etwas nie...

  1. #1 Ich-bin-es, 25.04.2018
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    90
    Hallo zusammen,

    ich habe ein altes 6 - Parteien - Haus. Eine neue Mietpartei reklamiert Verunreinigungen im Wasser. Ich habe so etwas nie gesehen, auch von den anderen Parteien habe ich nichts derartiges gehört. Sicherheitshalber werde ich mal eine umfassende Wasseranalyse machen lassen.

    Es handelt sich um die Mieter mit schleppender Zahlung, die gleichzeitig an allem möglichen was auszusetzen haben (anderer Thread). Nur so der Vollständigkeit halber. Wenn ich diesen umfassenden Wassertest jetzt machen lasse und es stellt sich heraus, dass es keine Verunreinigungen gibt, kann ich die Kosten dann an die Mieter weiter geben oder bin ich auf den Vorwurf hin beweispflichtig?

    LG Ich-bin-es
     
  2. Anzeige

  3. #2 Benni.G, 25.04.2018
    Benni.G

    Benni.G Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    146
    Lass deinen Mieter doch beweisen, dass das Wasser verunreinigt ist. So lang er das nicht macht, darf er nichts abziehen. Wenn er es macht, würde ich ihn abmahnen und zu gegebener Zeit kündigen.
     
    Berny gefällt das.
  4. #3 Ich-bin-es, 25.04.2018
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    90
    Aber bin ich in der Beweispflicht?

    Es kann nämlich tatsächlich sein, dass das Wasser nicht ok ist. Alte Leitungen. Den Wassertest lasse ich ohnehin machen, für mich. Aber kann eben auch sein, dass es nur Gemäkel ist, wie bisher auch an vielen anderen Stellen. Daher die Frage nach der Beweispflicht, wenn der Mieter den Vorwurf erhebt.
     
  5. #4 ehrenwertes Haus, 25.04.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.261
    Zustimmungen:
    2.517
    Das Wasser ist verunreinigt mit was ?

    Grundsätzlich darf der Mieter einen Mangel behaupten und Miete kürzen, wenn er den Mangel dem Vermieter meldet.
    Der Vermieter muss dann belegen, dass der Mieter sich irrt und die Miete evt. zu unrecht kürzt.
     
  6. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    6.394
    Zustimmungen:
    1.293
    Bei Meldung eines Mangels bist Du als VM berechtigt den Mangel zu begutachten um diesen zu beheben. Um Verunreinigungen im Wasser festzustellen lasse ein paar Eimer mit diesem gemängeltem Wasser für die Wasserprüfung entnehmen. Sollte die Prüfung netagiv sein, d.h. ohne Verunreinigungen, wären die Kosten vom Mieter zu erstatten. Wäre so meine Meinung.
     
  7. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    907
    Ort:
    Stuttgart
    Wichtig aber den Mieter vor der Prüfung darauf hinweisen, dass er evtl die Kosten tragen muss und wie hoch diese sind, sonst kann man später die Kosten nicht an den Mieter weitergeben, auch wenn es keine Verunreinigung gibt.
    Und das ganz schriftlich machen.
     
  8. #7 Ich-bin-es, 25.04.2018
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    90
    Benni sagt, der Mieter muss beweisen, ehrenwertes Haus der Vermieter. Ich lasse den Wassertest ohnehin machen, aber da es eben auch problematische Mieter sind, würde ich es gern genau wissen, ob ich auf den gemeldeten Mangel hin nachweisen muss, dass er nicht besteht oder ob der Mieter den Nachweis antreten muss.

    @ ehrenwertes Haus: es scheinen Rückstände in dem Siebchen vor am Wasserhahn zu sein und sie sagen, im Wasser wäre "Müll". Sie können nicht so gut deutsch. Es war auch die Rede von toten Insekten. Ich habe vor der Vermietung die Wohnung und das Bad geschrubbt und mir ist nichts in diese Richtung aufgefallen. Und Insekten? Wie sollen die überhaupt da rein kommen?
     
  9. #8 Ich-bin-es, 25.04.2018
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    90
    Guter Hinweis GRS600. Danke. Ich weiß nicht, was so eine komplette Wasseranalyse kostet, aber > € 100 wird es wohl schon sein, wenn es ein akkreditiertes Labor macht. Schon alleine der schriftliche Hinweis könnte der Sache den Wind aus den Segeln nehmen, denn sie sind sehr knapp bei Kasse.
     
  10. #9 Benni.G, 25.04.2018
    Benni.G

    Benni.G Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    146
    Dann wechsel halt das Sieb aus.
    Trink einen Schluck vom Wasser und beweise damit quasi, dass es sauber ist.

    Wenn dein Labor am Ende doch was findet, kann es richtig teuer für dich werden.
     
  11. #10 Ich-bin-es, 25.04.2018
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    90
    Du bist ja krass!!!

    Ich glaube nicht, dass das Labor die Infos an offizielle Stellen weitergibt, aber dann muss ich natürlich handeln. Und das wird teuer. Das stimmt.

    Ist halt hier so ein Grenzbereich, ich will es nicht ausschließen, dass aufgrund der alten Leitungen Probleme bestehen können, andererseits kann auch gut sein, dass der Mieter schon mal an einer Mietminderung bastelt.
     
  12. baldu2

    baldu2 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    also bei mir im Sieb am Hahn sammeln sich immer kleine Steinchen, dass ist der Kalk der sich da sammelt.
    entweder man hat solche Ablagerungen nach langer Zeit oder aber wenn mal ein Rohrbruch irgenwo war, kann es sein, dass sich solche Ablagerungen im Rohr lösen und dann am Hahn/dem Sieb gesammelt werden.
    Hattest Du du in der letzten Zeit irgendwelche arbeiten an dem Wasserstrang ?
     
    sara gefällt das.
  13. #12 Ich-bin-es, 25.04.2018
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    90
    Ja, unten im Keller wurden Wasseranschlüsse für alle Parteien eingerichtet für die Waschmaschinen. Die genannte Wohnung ist im 1.OG.
     
  14. #13 Benni.G, 25.04.2018
    Benni.G

    Benni.G Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    146
    Brauchst ja nicht das Wasser aus der Toilette entnehmen.

    Sie habe deine Wohnung mit den alten Leitungen gemietet.
    Klar kannst du dir überlegen, die Leitungen irgendwann zu ersetzen, aber so lang sie noch dicht sind, würde ich nichts großartiges machen.
     
  15. #14 Ich-bin-es, 25.04.2018
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    90
    Es gibt aber auch Trinkwasserverordnungen und die Wasserwerke sind nur bis zu Deinem Hausanschluß zuständig. Allerdings gibts für Vermieter zunächst mal nur die Prüfpflicht für Legionellen. Ob Du es prüfen läßt oder nicht, Du haftest schon dafür, dass das Wasser den Verordnungen entspricht.

    Fragt sich nur, ob es klug ist, es überhaupt testen zu lassen?
     
  16. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    983
    Wenn der Mieter verunreinigungen behauptet, muß er das ja auch irgendwie belegen. Also entwerde ist das Wasser schon optisch verunreinigt, oder der Mieter müsste zunächst eine Labor o.ä. auf seine Kosten einschalten.
    Einfach ins blaue hinein zu behaupten das das Wasser verunreinigt ist, das halte ich für nicht besonders gerichtsfest.
     
    sara gefällt das.
  17. #16 Ich-bin-es, 25.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2018
    Ich-bin-es

    Ich-bin-es Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2017
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    90
    Es sollen wohl optische Verunreinigungen sein, Partikel bzw. Insekten. "Müll" wie sie sagt. Sie kann nicht so gut deutsch. Der Mann arbeitet im Bereich "Wasser". Handwerklich. Verrohrung unterirdisch. Hat in Kasachstan wohl eine Klempnerausbildung gemacht. Er habe Bilder auf seinem Handy und ist die Woche über auf Montage. Er hat mir die Bilder noch nicht geschickt.
     
  18. AJ1900

    AJ1900 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    983
    Hinfahren, anschauen, mehr wissen.
     
    sara gefällt das.
  19. #18 ehrenwertes Haus, 25.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.261
    Zustimmungen:
    2.517
    Also kleine Rücksstände aus den Wasserleitungen (Kalk oder geringfüge Rostpartikelchen), die sich am Sieb der Armaturen fangen sind normal. Deswegen soll man diese Siebe ja auch immer wieder mal reinigen.

    Bei den Tierchen, tippe ich mal auf Silberfische. Die mögen feucht-warm gerne und Bäder finden sie einfach nur klasse.
    Ein Grund zur Panik sehe ich da aber auch nicht, solange sie nur vereinzelt auftreten.
    Sie können aber ein Hinweis auf eine defekete Wasserleitung sein.
    Meist sind Silberfische aber vom Mieter gezüchtet, durch magelhafte Belüftung.


    Lass dir die Mängel doch einfach mal zeigen. Dazu hast du ohnehin ein Recht. Vorher würde ich auch nichts unternehmen, erst wenn ich einen Mangel gesehen habe und nach meiner Einschätzung auch wirklich Handlungsbedarf herrscht.
    Die meisten angeblichen Mängel lösen sich dann in Luft auf.

    ... und sei vorsichtig bei zu mäkeligen Mietern. Die machen nur Dauerstress, bis sie irgendwann gerichtlich eins auf die Mütze bekommen.
    Wenn die Mieten nicht zukünfig problemlos kommen, versuch diese Mieter lieber wieder los zu werden.
     
    Wohnungskatz und sara gefällt das.
  20. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    700
    Ort:
    NRW
    ist aber schon komisch, dass nur eine Mietpartei das bemängelt.:?
    Ich denke auch im Siebchen sind Kalkablagerungen und evtl. falls kein extra Filter im Keller im Wasseranschluss eingebaut ist, können auch schon mal kleinste Schwebteilchen die außerhalb an den Arbeiten am Rohrsystem vom Versorger gemacht werden eingeschwemmt werden.
    Ich hatte da auch mal Beschwerden, weil die in neuen Armaturen verbauten Keramikscheiben das auch nicht mögen. Dann habe ich einen Filter einbauen lassen.
    Ich würde das anschauen und die Siebchen reinigen und ansonsten auch wie oben schon angemerkt, dass die Mieter den Beweis für ihre Vermutung erbringen sollten, dass das Wasser nicht in Ordnung ist, bzw. die Kostenübernahme der Testung, sollte das Wasser in Ordnung sein.
     
  21. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Falsch.
     
Thema:

Bin ich in der Beweispflicht für Wasserqualität?

Die Seite wird geladen...

Bin ich in der Beweispflicht für Wasserqualität? - Ähnliche Themen

  1. Kündigung wg. Eigenbedarf beweispflichtig? Nutzung für eigenes Büro = Eigenbedarf?

    Kündigung wg. Eigenbedarf beweispflichtig? Nutzung für eigenes Büro = Eigenbedarf?: Wir sind auf der Suche nach einer kleinen Eigentumswohnung zusätzlich zu unserer Hauptwohnung. In diese kleine Wohnung (~ 50-60 qm) soll unser...
  2. Beweispflicht

    Beweispflicht: Hallo zusammen, mein Mieter hat beim Auszug Schäden im Treppenhaus verursacht. Gleich am Abend habe ich ihn darauf angesprochen. Ich habe auch...
  3. Nicht gezahlte Miete 2009 - Beweispflicht ?

    Nicht gezahlte Miete 2009 - Beweispflicht ?: Guten Abend, Es geht um zwei nicht gezahlte Monatsmieten im Jahr 2009,genauer gesagt um die Warmmieten April & Mai 2009. Welche Partei hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden