Bin neu hier und hab gleich eine Frage...?

Diskutiere Bin neu hier und hab gleich eine Frage...? im Renovierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Tag an alle, die sich mit Mieten und Vermieten herumplagen...! Ich stamme aus dem Deister-Süntel-Tal in Niedersachsen und plage mich seit...

  1. #1 hannelie, 02.03.2009
    hannelie

    hannelie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag an alle, die sich mit Mieten und Vermieten herumplagen...!

    Ich stamme aus dem Deister-Süntel-Tal in Niedersachsen und plage mich seit einigen Jahren mit Mietern herum. Ein ganz aktueller Fall brennt mir ein wenig unter den Nägeln:

    Eine Familie, wohnt seit 7 Jahren in der Wohnung, zieht zum 31.03.2009 aus.
    Freiwillig wollte man schon im vergangenen Sommer die Türen streichen, die der Nachwuchs übel zugerichtet hat. Passiert ist leider gar nichts. Auch die Terrassendielen sollten vertragsgemäß regelmäßig gestrichen werden, ebenso die Wände der dagehörenden Balkone, man grillt ja gerne im Sommer mit Holzkohle...

    Nachdem ich die fristgerechte Kündigung erhalten habe und änläßlich einer Begehung mit einem Mietinteressenten bemerkt habe, das hier gar nichts passiert ist, habe ich diese Streicharbeiten schriftlich eingefordert. Nebenbei habe ich noch das Angebot gemacht, falls man sich nicht in Lage sähe, die Arbeiten selbst bis zum Auszug auszuführen, ich auch mit einer entsprechenden Zahlung einverstanden wäre.

    Ich habe bis heute keine Reaktion darauf. Was mache ich, wenn die Herrschaften meine Aufforderungen hier gänzlich ignorieren und ausziehen? Stehe ich dann allein da und darf alles selber und auf eigene Kosten erledigen? Die Pflegearbeiten, die Balkone betreffend, sind explizit im Mietvertrag vereinbart und von beiden Parteien unterschrieben.

    Ich weiß, es handelt sich um Außenarbeiten. Habe ich hier eine Chance, mich durchzusetzen??

    Wie ist denn eure Meinung bzw. Erfahrung dazu?

    Liebe Grüße und vielen Dank für interessante Postings schon mal im voraus!

    Hannelie
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Außenanlagen sind immer Vermietersache. Nur Schönheitsreps können bei einer wirksamen Klausel auf den Mieter umgelegt werden. Das ist aber eher selten, dass streichen im Aussenbereich mit einer wirksamen Klausel funktioniert.

    Die ramponierten Türen sind vom Vermieter zu akzeptieren, sofern die Schäden nur oberflächlich sind. Geht der Schaden tiefer in die Tür oder sind Lcher drin, dann ist das sowieso ein Mieterschaden, der von der Kaution abgezogen werden soll, wenn die sich weigern, die Schäden selbst zu rep.
     
Thema: Bin neu hier und hab gleich eine Frage...?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. terrasse streichen mieter kosten www.vermieter-forum.com

    ,
  2. schäden dem vermieter anzeigen terrassendielen

    ,
  3. neuhab vermieter

    ,
  4. Aussenarbeiten Vermieter mieter,
  5. müssen außenarbeiten vom mieter gemacht werden terrasse streichen,
  6. mieter außenarbeiten,
  7. außenarbeiten am haus auf mieter umlegen
Die Seite wird geladen...

Bin neu hier und hab gleich eine Frage...? - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Nebenkostenabrechnung

    Fragen zur Nebenkostenabrechnung: Hallo, ich bin Mieter einer Wohnung und habe ein paar Fragen die mir mein Vermieter bisher noch nicht beantworten konnte. Ich habe im Dezember...
  2. Frage zum Thema mündlicher erlass zweier Monatsmieten

    Frage zum Thema mündlicher erlass zweier Monatsmieten: Hallo, ich mal wieder. Folgender Fall: Meine Arbeitskollegin zog letztes Jahr im Juli aus ihrer Wohnung aus und zahlte die letzten zwei Monate...
  3. Frage zu Abstellräumen

    Frage zu Abstellräumen: Hallo! Ich habe das folgende Problem: Ich besitze einen Abstellraum (laut Teiilungserklärung) in einem 15 Parteien Haus. Bei dem Abstellraum...
  4. Guten Rutsch ins neue Jahr

    Guten Rutsch ins neue Jahr: Wünsche mal auf diesem Weg allen Mitusern einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018, viel Glück und Gesundheit
  5. Bundesverfassungsgericht und die Frage der Umlage der Grundsteuer

    Bundesverfassungsgericht und die Frage der Umlage der Grundsteuer: Am 16 Januar wird am Bundesverfassungsgericht darüber verhandelt wie aktuell die Grundsteuerbewertung noch ist. Evtl. soll auch eine Umlage an die...