Bitte dringend um Hilfe

Diskutiere Bitte dringend um Hilfe im Hausmeister Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo, vor einigen Tagen schrieb ich unter dem Thema ,,Hausmeister wird schikaniert". Die Situation hat sich zugespitzt. Habe mich inzwischen...

  1. #1 fragnach, 28.02.2014
    fragnach

    fragnach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    vor einigen Tagen schrieb ich unter dem Thema ,,Hausmeister wird schikaniert".
    Die Situation hat sich zugespitzt. Habe mich inzwischen wegen anderen Immobilien umgeschaut und eine Maklerin sucht für uns.

    Heute habe ich gehört wie die zwei Nachbarn sich im Hof ausgelassen haben wegen mir bzw. uns.
    Also ich würde den einen wie Abschaum behandeln. Stimmt nicht halte mich nur zurück. Sage Hallo und wünsche einen schönen Abend. Seit die Hausordnung hängt fühlen die sich angegriffen und sind der Meinung wir wollen Sie aus dem Haus ekeln. Was nicht stimmt Sie wollen jetzt erst recht Türen knallen und all diese Dinge tun. Ich konnte dann nervlich nicht mehr zuhören da ich dachte ich falle gleich tod um. Der andere hat zu Ihm gesgt er solle doch mal beim Vermieter anrufen und sich über uns beschweren. Als er dann noch sagte die kapieren es einfach nicht war mir alles klar. Also alles mit Absicht.

    Wie wehre ich mich?
    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.029
    Zustimmungen:
    1.590
    Schreib doch bitte in deinem anderen Thema weiter - dann muss man die Vorgeschichte nicht erst suchen.

    Mir fällt auch wirklich nichts ein, was nicht schon dort genannt wurde.
     
  4. #3 BHShuber, 01.03.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    1.379
    Ort:
    München
    aufgeben

    Hallo wiedermal,

    ganz ehrlich, gibt die Hausmeisterei auf und sucht euch eine andere Wohnung, die Hausgemeinschaft scheint eine so richtig fröhliche zu sein.

    Aus irgendeinem Grund finden die es spitze wenn man ein Feindbild aufbauen kann, wirst sehen, wenn die mit dir fertig sind, kommt der nächste dran.

    Leider ist das unsere verwahrloste Gesellschaft, die einen setzen sich mit allen Mitteln durch um ihr vermeintliches Recht, welches nur in ihrer eigenen Fantasie existiert durchzusetzten, die Anderen haben weder im Berufs- oder im Privatleben irgendeinen Halt und müssen Andere mobben und schickanieren, damit sie auch mal wichtig sind in ihrem verkacktem Leben.

    Gruß

    BHShuber
     
  5. #4 fragnach, 03.03.2014
    fragnach

    fragnach Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Guten Morgen,

    wie recht du doch hast. Ach wir werden morgen die Kündigung abgeben und bestätigen lassen. Die Hausmeisterei na ja schmerzhaft aber wir geben auf. Die Menschen sind einfach bemitleidenswert, denn die sind einfach auch nicht ausgelasstet. Sonst würde man doch nicht solch ein Verhalten an den Tag legen. Habe letzte Woche 2 mal den Hof gekehrt und fotografiert wenn ich jetzt den Hof she sage ich Bahnhofsviertel. Das ist nicht unser Niveau.
    Ich habe einfach nur Angst . Vor verbalen und körperlichen Angriffen. Und leider kann ich es nicht mehr überspielen und denke man merkt mir die Unsicherheit und Ängste an.
    Wobei ich denke, dass mein Verhalten ehr Überheblich rüberkommt .

    lg fragnach
     
  6. #5 prinzregent, 03.03.2014
    prinzregent

    prinzregent Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    13
    Kuendigung

    das erscheint mir auch am besten.

    Diese Menschen sind voller Hass, haben nix auf die Reihe gebracht, sexuell unausgelastet und suchen nach Streit.

    Und der Streit rechnet sich nicht.
     
  7. Reemia

    Reemia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So weit ich jetzt mitgelesen habe, würde ich behaupten, dass die Mieter sich nach eurem Auszug umsehen werden müssen! Leider auch der Vermieter, denn werden die betreffenden Übeltäter nicht dazulernen und die Schikane auch beim nächsten Hausmeister weitertreiben, wird keiner die Stelle übernehmen müssen.
    Es ist eine gute Entscheidung zu gehen und sich neu zu orientieren:)
     
Thema:

Bitte dringend um Hilfe

Die Seite wird geladen...

Bitte dringend um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Prüfung der Abrechnung

    Bitte um Prüfung der Abrechnung: Hallo Zusammen, Da bin ich meinen Lieblingsmieter letztes Jahr losgeworden und der gute meint nochmal ein wenig nachtreten zu müssen. Im Grunde...
  2. Mieter stört Hausfrieden - brauche Hilfe / Meinungen

    Mieter stört Hausfrieden - brauche Hilfe / Meinungen: Hallo Leute, einer meiner Mieter hat es jetzt endgültig übertrieben. Nach mehreren Verwarnungen ist hier keine Ruhe eingekehrt. Am vergangenen...
  3. Brauche Hilfe für Indexberechnung

    Brauche Hilfe für Indexberechnung: Hallo zusammen. Habe mal wieder zugeschlagen :) und eine Gewerbeeinheit (vermietet) gekauft. Der Mietvertrag läuft seit 1993 und ist Indexiert....
  4. Hilfe! Mieter bleibt trotz fristloser Kündigung in Wohnung

    Hilfe! Mieter bleibt trotz fristloser Kündigung in Wohnung: Hallo, könnt Ihr mir bitte Tipps geben wie ich mich verhalten soll?, ich bin auf Kriegsfuß mit meinem noch Mieter die wegen unteranderem mir...
  5. Hilfe bei Techem Abrechnungsformular

    Hilfe bei Techem Abrechnungsformular: Hallo, habe folgendes Problem. Letztes Jahr habe ich in meinem 3 Familienhaus eine neue Heizung einbauen lassen. Alles läuft über einen...