Bitte Einschätzung für Wert einer Immobilie

Dieses Thema im Forum "WEG - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Artikulus, 14.01.2010.

  1. #1 Artikulus, 14.01.2010
    Artikulus

    Artikulus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich bin 19, selbstständig und möchte ein Teil meiner Ersparnisse in eine Eigentumswohnung in Berlin investieren, dort auch mit meinen bisherigen Mitbewohnern leben. Leider habe ich auf Grund meines Alters noch nicht die Erfahrung mit Immobilien gemacht, die ich mir aber von euch erhoffe - vielleicht könnt ihr mir ein wenig unter die Arme greifen, ich würde mich sehr freuen. :)

    Ich habe nun dutzende Portale durchwälzt und diese Immobilie ins Auge gefasst. Uns passt eigentlich alles - die Lage, die 2 Küchen, die Größe, die Kosten und der fehlende Balkon.

    Die Sache ist nur, dass ich die Wohnung evtl. irgendwann verkaufen oder vermieten werde und ich frage mich, ob die Nachmieter/Nacheigentümer auch so begeistert von der Wohnung sind:
    - ist ein fehlender Balkon ein KO-Kriterium?
    - wie schätzt ihr die Lage ein?
    - ist der Preis für die Immobilie angemessen?
    - sind die 2 Küchen ungünstig?

    Ich danke schonmal für jeden Hinweis im Voraus.

    Beste Grüße
    Artikulus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 14.01.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ein Gegenstand ist genau so viel Wert, für den er verkauft wird.
    Einen konkreten Wert kann dir hier keiner nennen.
    Wenn hier 5 Leute sagen, die Wohnung ist 2 Euro Wert, der Verkäufer aber 3 haben will, nützt dir die Aussage der 5 Leute gar nichts.

    Wenn du die Wohnung irgendwann mal verkaufen willst, brauchst du genau einen Käufer, dem die Wohnung gefällt. Einer reicht ;)
    .. und jeden Tag steht ein dummer auf, den es zu finden gilt :D


    Entscheidend ist, was DIR die Wohnung wert ist.
     
  4. #3 Artikulus, 14.01.2010
    Artikulus

    Artikulus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort, aber leider hast du mir nicht wirklich weitergeholfen. Dass niemand hier einen genauen Wert einer Immobilie sagen kann, kann ich mir denken, aber eben eine Einschätzung sollte von erfahrenen Vermietern/Maklern doch repräsentativer sein, als die Einschätzung eines 19jährigen Laiens.
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Welchen Wert wird ein Makler ansetzen? Den Wert, den der Verkäufer erzielen kann. Welchen Preis kann der Verkäufer erzielen? Den Preis, den ein Käufer bereit ist, zu zahlen. Das ist der Marktwert. Das ist auch der Grund, warum manche Immobilien für 2 € den eigentümer wechseln.

    Aber für dich gibt es von mir eine kurze Spontaneinschätzung:
    etw 124 m² Berlin; guter zustand: 1900€ - 4.500€/m² -> 235600€ - 558000 €
    Das wäre der Preis 2006 gewesen...
     
  6. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde mir diese Wohnung an Deiner Stelle nicht kaufen: Erbpacht!! Wenn die Erbpacht z.B. auf 99 Jahre läuft, gibt es wohl 2037 ein Problem mit dem Grund und Boden, auf dem die Anlage steht.
    Oft ist es ja so, dass Erbpachtgrundstücke am Ende der Laufzeit den Pächtern zum Kauf angeboten werden. Aber drauf verlassen würde ich mich nicht!
    Du kriegst dann mit Pech Ende zwar eine Entschädigung in Bar für den Wert der Wohnung... Aber die Wohnung bist Du dann wieder los.
     
  7. #6 Artikulus, 15.01.2010
    Artikulus

    Artikulus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch!

    @Capo: Laut deiner Spontaneinschätzung wäre die Wohnung ja ein echtes Schnäppchen, denn diese kostet samt Provision/Notargebühren/Grunderwerbssteuer nur 115.500 €. Oder ist die Deflation seit 2006 so vorangeschritten?

    @Andy: Danke, dass du mich auf diesen Stolperstein aufmerksam gemacht hast. Ich werde darauf bei der Besichtigung des Objekts eingehen...

    Hat noch jemand eine Einschätzung, Warnung oder Empfehlung?

    Beste Grüße
     
  8. Andy

    Andy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Ich würde mir das Hausgeld mal genau aufdröseln lassen und gucken, was evtl. umlagefähig auf spätere Mieter ist und was nicht.

    Mal vergleichen, wie nicht umlagefähiges Hausgeld+Erbpacht+Finanzierung im Vergleich mit einer Miet- oder Genossenschaftswohnung ist.
     
  9. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Schnäppchen? Ja schon, aber wohl weil die Sache mit der Erbpacht vorliegt.
    Außerdem habe ich die gute Variante genommen. Es kann sein, dass der Zustand zu wünschen übrig läßt und dann ist es eher teuer...
     
  10. Howard

    Howard Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hi Capo,
    rein Interessehalber: Kannst du die angesetzten Werte mal erläutern?
     
  11. #10 Artikulus, 16.01.2010
    Artikulus

    Artikulus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Das schaue ich mir morgen an und werde dann darüber berichten.
     
  12. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Plötz Immobilienführer 2006 - Berlin - eigentumswohnungen - Guter Zustand...
     
Thema: Bitte Einschätzung für Wert einer Immobilie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was ist meine eigentumswohnung wert kostenlos

    ,
  2. wert einer eigentumswohnung kostenlos

    ,
  3. wohnungswert ermitteln

    ,
  4. wert eigentumswohnung ermitteln kostenlos,
  5. wie schätzt man eine immobilie,
  6. wertermittlung eigentumswohnung kostenlos,
  7. erbpacht italien,
  8. wert wohnung ermitteln kostenlos,
  9. eigentumswohnung erbpacht,
  10. erbpacht in italien,
  11. wert eigentumswohnung kostenlos,
  12. wertermittlung etw kostenlos,
  13. wohnungswert ermitteln kostenlos,
  14. marktwert eigentumswohnung berlin,
  15. eigentumswohnung erbpachtgrundstück,
  16. einschätzung wohnung,
  17. marktwert etw,
  18. WERTERMITTLUNG KOSTENLOSE WOHNUNGEN BERLIN,
  19. wertschätzung wohnung berlin und kostenlos,
  20. verkehrswert einer Eigentumswohnung ermitteln kostenlos,
  21. wert einer immobilie auf erbpachtgrundstück,
  22. wohnung marktwert,
  23. marktwert eigentumswohnung kostenlos,
  24. marktwert eigentumswohnung,
  25. wie schätzt man den wert einer wohnung
Die Seite wird geladen...

Bitte Einschätzung für Wert einer Immobilie - Ähnliche Themen

  1. Überführung geerbter Immobilien in GmbH

    Überführung geerbter Immobilien in GmbH: Einen schönen guten Tag zusammen, ich bin recht neu in dem Thema Immobilienbesitz/Vermietung und habe da eine Idee zu der ich gerne einmal eure...
  2. Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch

    Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch: Hallo ich bin Vermieter, die Abschläge habe ich vereinfacht dargestellt um besser zu rechnen, sind aber fast, wie im original. Abschlag jeden...
  3. Bitte um Rat

    Bitte um Rat: Hallo, guten Tag Mein Name ist Maren und ich bitte um Hilfe, bzw. Rat. Mit Vermietungen hatte ich bis vor kurzer Zeit nichts zu tun. Nach dem Tod...
  4. Marketing | Vertiebsmaßnahmen um Immobilie zu verkaufen

    Marketing | Vertiebsmaßnahmen um Immobilie zu verkaufen: Hallo, ich suche weitere Möglichkeiten meine Immobilien (Neubau) zu verkaufen. Folgende Maßnahmen haben wir bisher benutzt und ich suche nach...
  5. You Tube Kanal zum Thema Immobilien und Geldanlage

    You Tube Kanal zum Thema Immobilien und Geldanlage: Einfach und klar erklärt - Wirtschaft verstehen - Neue Folge Viktor Neufeld hat es als Legastheniker nach der Lektüre des Buches „Rich Dad Poor...