Bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter" wurde erstellt von ShadoX, 23.02.2010.

  1. ShadoX

    ShadoX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hab da ein Prob.

    Mein Vermietter wollte am beim Vertrag unterschreiben nicht seinen Kontodaten rausrücken also hab ich Ihm eine Einzugsermächtigung unterschrieben.

    Kaum hat er die erste Mete eingezogen hatten wir einen Wasserschaden Rohrbruch....
    Danach nachdem alles behoben war ca 1 mon. hat er nix mehr eingezogen.
    Ich hab 2 monate gewarten danach einen Brief an Ihn losgeschickt um Bitte der Aufklärung wegen der Miete inkl. Nebenkosten, es kamm nix.
    Dann habe ich einen Brief verfasst mit neuen Kontodaten und bei der Sparkasse eine Einzugsermächtigung hinterlegt und es geschah wider nix.
    Ich habe dann nach insgesamt 5 monaten hin und her vom Nachbarn die Kontodaten von dem Vermieter gekriegt und nun einen Daueraftrag gemacht.
    Und nun meldet er sich und will das Geld haben er habe angeblich einen fehler gemacht bei erteilen des Einzugsverfahrens....das Geld ist da nur nicht komplett es fehlen ca 1700 € kann er das einfach machen???

    MFG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lostcontrol, 23.02.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.619
    Zustimmungen:
    840
    du hast also eine kündigung riskiert?

    wenn du die kontodaten hattest, warum hast du nicht einfach ganz normal überwiesen?

    bist du sicher dass du die richtigen kontodaten hattest?
    ich mein ja nur: es soll leute geben die so 'ne gelegenheit ausnutzen. ich will deinem nachbarn nichts unterstellen, aber was wenn der dir nicht die richtigen daten gegeben hat? dann verprasst grad fröhlich jemand deine miete...

    wenn das geld nicht auf dem vermieterkonto angekommen ist, dann bist du erstmal derjenige der nachweisen muss dass er's überwiesen hat. darum würde ich mich an deiner stelle schleunigst kümmern, bevor du die kündigung bekommst.
     
  4. #3 Thomas76, 23.02.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Wieso Kündigung riskiert ? Wenn die Miete normalerweise per Einzugsermächtigung abgebucht wird, aber der Vermieter nicht abbucht, ist das doch nicht das Problem des Mieters ?!?

    Wie "neue Kontodaten" ? Du hast dir ein neues Konto zugelegt oder wie ?
     
  5. #4 lostcontrol, 23.02.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.619
    Zustimmungen:
    840
    da haste natürlich recht.
     
  6. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Auch wenn der Vermieter das ausstehende Geld dann später anfordert. Es ist ja nicht neu, dass Miete bezahlt werden muss und das Geld dem Vermieter zusteht.

    Das ist wie bei einem normalen Kauf: Wenn der Kunde nicht bezahlt und der Verkäufer nicht sofort anfordert, heißt das nicht, dass die Forderung nicht mehr besteht. gut, dass es Verjährungsfristen gibt...
     
  7. #6 Thomas76, 24.02.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Die Forderungen sind sicherlich unbestritten.Nur wenn die Zahlungsmodalität die ist, das der Vermieter per Einzugsermächtigung einzieht, er dies aber nicht tut, kann er wohl kaum dem Mieter wg. nicht gezahlter Miete belangen.Es ist ja nicht der "Job" des Mieters, dem Vermieter das Geld "aufzuzwingen".

    Ich halte dir das Geld hin, wenn du es nicht nimmst, kann ich da auch nichts für ;)

    Nebenbei werde ich sowieso immer sehr skeptisch, wenn jemand aus der Vermieterzunft, warum auch immer, keine Miete erhält und es ihm erst drei Monate später auffällt.Offensichtlich gibt es da draussen immernoch genug Vermieter, die kein Geld brauchen :stupid
     
  8. ShadoX

    ShadoX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo die Kontodaten "das Geld kamm an" waren Richtig aber die habe ich erst ja vor kurzem gekriegt also im Januar....
    Der Vermieter war gestern da und meinte das wir das dann monatlich machen sollen aber ist trotzdem irgendwie komisch ich erteile eine ermächtigung und dem fällt das erst Jetzt auf.Hab ich gerichtlich eine Chanse das Geld zu behalten ich meine ist ja irgendwie seine schuld?!?!?!

    MFG
     
  9. #8 lostcontrol, 24.02.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.619
    Zustimmungen:
    840
    nein.
     
  10. #9 BarneyGumble2, 24.02.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Was ist das für eine Frage?
    Wie wärs damit, dass ja evtl. der Vermieter Dir noch was erstatten könnte, weil Du im Urlaub warst und die Wohnung nicht genutzt hast... :?
     
  11. ShadoX

    ShadoX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja gut war ja nur ne frage ihr braucht ja nicht gleich so sakastisch zu werden

    Danke für die Antworten...MFG
     
  12. #11 lostcontrol, 24.02.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.619
    Zustimmungen:
    840
    aber dass du einen mietvertrag unterschrieben hast, in dem steht, dass du monatlich miete zu zahlen hast (sowie vermutlich eine betriebskostenvorauszahlung), das hast du nicht völlig vergessen?
     
Thema: Bitte um Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. miete nicht abgebucht trotz einzugsermächtigung

    ,
  2. einzugsermächtigung betriebskosten

    ,
  3. einzugsermächtigung nebenkosten

    ,
  4. muss ich vermieter bescheid sagen wenn miete nicht abgebucht ,
  5. beitrag nicht abgebucht trotz einzugsermächtigung,
  6. miete nicht abgebucht trotz einzugsermächtigung warum,
  7. einzugsermächtigung nicht genutzt,
  8. einzugsermächtigung nebenkostennachzahlung,
  9. miete beim vermieter nicht angekommen ,
  10. miete wird nicht abgebucht kündigung,
  11. Vermieter rückt bankdaten nicht raus,
  12. einzugsermächtigung nebenkosten mietwohnung,
  13. betriebskostennachzahlung einzugsermächtigung,
  14. Nebenkostennachzahlungen einzugsermächtigung nicht abgebucht,
  15. einzugsermächtigung als vermieter icht genutzt,
  16. lastschrifteinzug betriebskosten,
  17. einzugsermächtigung für die betriebskosten,
  18. einzugsermächtigung nebenkosten mieter,
  19. einzugsermächtigung betriebskostenabrechnung ,
  20. meitvertrag unterschrieben aber vermieter meldet sich nicht,
  21. wann werden die nebenkostennachzahlungen abgebucht,
  22. mietzahlung angeblich nicht beim vermieter angekommen,
  23. forderung vermiter einzugsermächtigung nebenkosten,
  24. www.mietebezahlt ist aber nicht beim vermieter angekommen,
  25. miete abbuchen nicht gemacht
Die Seite wird geladen...

Bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung

    [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung: Hallo Immoprofis, ich bin Dirk, wohnhaft in Hannover und möchte meine 2-Zimmer Eigentumswohnung , 49m2, vermieten. Zu den Immobilienpreisen in...
  2. [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge

    [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge: Hallo, ich bin schon fast verzweifelt. Meine Mutter möchte Ihr Haus verkaufen. Allerdings hat keiner von uns davon Ahnung was für eine...
  3. Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch

    Bitte um Hilfe, Stromzähler ist falsch: Hallo ich bin Vermieter, die Abschläge habe ich vereinfacht dargestellt um besser zu rechnen, sind aber fast, wie im original. Abschlag jeden...
  4. Bitte um Rat

    Bitte um Rat: Hallo, guten Tag Mein Name ist Maren und ich bitte um Hilfe, bzw. Rat. Mit Vermietungen hatte ich bis vor kurzer Zeit nichts zu tun. Nach dem Tod...
  5. HILFE - Hauskauf => Familiengericht

    HILFE - Hauskauf => Familiengericht: Hallo, nun melde ich mich auch mal zu Wort, da ich jetzt wirklich dringend Hilfe benötige. Situation (Zahlen sind nur exemplarisch): Ich möchte...