BK -Abrechnung bei Gewerberaum

Dieses Thema im Forum "Betriebs- und Heizkostenvorauszahlung" wurde erstellt von tajo, 27.12.2009.

  1. tajo

    tajo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, weiß jetzt nicht genau ob das Thema hier richtig ist. Falls nicht , einmal kurz bescheid geben. Danke


    Also, ich hab einen Gewerberaum angemietet. Die Miete beträgt eine Summe inkl Nebenkosten , Strom, Gas, und Wasser. Beim Einzug habe ich gefragt ob die Heizungsröhrchen abgelesen sind. Meine Vermieterin ,hat es mir nur untergemietet, meinte ja.
    es sellte sich nachher raus, das gar nichts abgelesen wurden ist... weder heizngsröhrchen , noch zwischenstand vom stromzähler und wasserzähler...habe keine eigenen... habe jetzt die kündigung erhalten nach einem jahr...muss beim auszug abgelesen werden? ja,oder? muss es eine firma machen?

    Bin im November 2008 dort eingezogen. Im Februar 2009 wurde abgelesen für das Jahr 2008 und im April 2009 kam die BK Abrechnung. Meine Vermieterin zeigte sie mir , dies war aber nur ihre. Ich stand mit meinem Raum da gar nicht drauf. Im Nov 2009 habe ich jetzt von meiner vermieterin eine bekommen. Ihr Mann hat diese selbst erstellt. es waren keine beläge usw dabei. habe widerspruch eingelegt, da auch die aufstellung direkt schon rechenfehler beinhaltet hatte... sie wurde pampig, meinte sie müsse mir keine beläge geben... und auch meine Quadratmeter angabe war total falsch.

    ich habe eine küchenmitbenutzung und badezimmermitbenutzung in ihrem gewerberaum... darf sie mir diese kosten auch aufs auge drücken? denn sie rechnet irgendwie alle kosten zusammen und rechnet es dann durch die qm und dann mal meine qm ? allerdings küche und bad berechet sie mir komplett. also nichts geteilt...denn sie nutzt es ja auch ...

    hoffe es ist verständlich :lol

    vielen dank für eure mühe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    "Die Miete beträgt eine Summe inkl Nebenkosten "

    Dieser Satz sagt doch schon alles aus. Wenn das auch so im Mietvertrag steht, dann ist nix mit Abrechnung und Nix mit Nachzahlung.
     
  4. #3 lostcontrol, 28.12.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.619
    Zustimmungen:
    840
    wie heizer schon schrieb:

    das hört sich schwer nach pauschale an. da entfällt die betriebskostenabrechnung ebenso wie nach- oder rückzahlungen aus derselben.

    sicher stand "dein raum" da mit drauf, nur eben nicht extra ausgewiesen.

    was die belege angeht: da hat sie recht, sie muss dir keine belege geben. allerdings hast du das recht auf einsichtnahme in die originale. kopien kannst du nur dann verlangen, wenn es aufgrund der räumlichen entfernung nicht zumutbar ist, dass du zu deiner vermieterin fährst um einsicht zu nehmen (irgendwo gab's mal ein urteil, bei dem 60km da als "magische grenze" galten). die kopien musst du dann aber bezahlen.

    das ist soweit ok, wenn nichts anderes vereinbart wurde, wird nach quadratmetern umgelegt.

    das ist irgendwie dann schon nonsens, wie macht sie das denn, dir das komplett berechnen? schlägt sie dir diese quadratmeter komplett zu?
    und was steht im mietvertrag, ist das wirklich eine "mitbenutzung" oder wurden dir die beiden räume komplett vermietet?

    erstmal wär's aber wichtig abzuklären ob hier wirklich eine pauschale vorliegt, denn dann können wir uns alles andere sparen...
     
  5. tajo

    tajo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    also, genau im mietvertrag steht eine kaltmiete und zuzüglich nebenkosten von 58€ ... davon sind 10€ strompauschal.... alles weitere steht dort nicht drin...wasser und heizkosten usw... hab sie dann gefragt was damit wäre, sie hat mir dann einen extra zettel gegeben wo drin steht was alles in den nebenkosten enthalten sind.... sind aber nur stichpkt...dort steht dann unter anderem wasser und heizkosten je nach verbrauch.... aber dieser zettel kam erst einige monate später...

    sie hat mir die belege gegeben und bei den heizkosten stehe ich definitiv nicht drauf...

    und bei dem bad und der küche steht im vertrag mit benutzung drin... also müsse man es ja teilen... habe die quadratmeter nachgemessen...es sind nur 12 qm sie sagt es wären 24 qm... schlüsselübergabe war bereits, allerdings wegen nebenkostenabrechnung wollen wir es noch klären...ihr mann besteht jetzt drauf dass wir uns auf eine qm einigen die meiner ansicht immer noch zu hoch sind...

    habe mich bis jetzt noch nicht drauf ein gelassen...
     
  6. #5 lostcontrol, 02.01.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.619
    Zustimmungen:
    840
    also ist nur der strom pauschal.

    na dann wollen wir mal hoffen dass es auch entsprechende zähler für heizkosten und wasser gibt, über die man den verbrauch überhaupt errechnen bzw. verteilen kann...

    natürlich nicht, wenn du einen untermiet-vertrag hast.
    das muss sie ja erst noch entsprechend umlegen.

    quadratmeter gehören glücklicherweise zu den grössen, die man ganz einfach nachmessen kann. wenn ihr euch da nicht einig werden könnt muss das dann halt der profi ausmessen.

    was ich mich bei der geschichte frage:
    wenn du ein gewerbe betreibst, warum lässt du dich dann auf solche doch etwas konfusen regelungen überhaupt ein? das ist doch buchhalterisch und steuerlich das pure grauen, wie willst du das denn belegen?
    heutzutage achtet doch jeder selbständige bzw. gewerbetreibende peinlichst genau darauf, dass selbst sein arbeitszimmer zuhause peinlich genau abgerechnet werden kann, weil das finanzamt da keinen fehler verzeiht.
    ich hab ja auch gewerbliche mieter, ich kann bei meinen abrechnungen nicht so rumgurken, sonst habe ich mächtig ärger mit den gewerblichen mietern bzw. zumindest deren buchhaltung. derzeit hab ich da mächtig ärger weil sich der eine gewerbliche bei 'ner überweisung vertan hat (zuviel überwiesen) und ich das ganze einfach mal eben mit 'ner heizkosten-nachzahlung verrechnet hab - jetzt darf ich meine abrechnung für ihn nochmal neu machen (ja ok, kein problem, aber halt ein beispiel dafür, dass man da schon genau sein muss).
     
  7. tajo

    tajo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    das wasser geht über eine uhr...es sind aber noch weitere parteien im haus die über die gleiche uhr laufen. bei den heizkosten wäre es total einfach, denn da hab ich röhrchen dran die von ner firma abgelesen werden mit nem ablesegerät.
    auf dem beleg sind nur ihre drei heizkörper drauf...denn sie hat drei heizkörper in ihrem raum, und naja dann ist badheizung und die küchenheizung mit aufgelistet auf dem beleg. ihr mann(der wohl alles macht) war sehr erstaunt dass bei meinem einzug nicht die heizungsröhrchen abgelesen wurde....

    naja es geht hier eigentlich nur um 2 monate wo angeblich eine extrem hohe nachzahlung schon zu stande gekommen sein.
    können die das eigentlich alles irgendwie abrechnen , wenn sie nicht abgelesen haben? eigentlich doch nicht... naja vllt doch einfach nem profi übergeben ???


    naja ich dachte es würde keine probleme geben, denn sie hatten ja beim einzug bestätigt , dass alles abgelesen wurde sei.... mit so nem ding hab ich ja ne gerechnet...denn beim auszug ist ja auch alles abgelesen wurden....
     
Thema: BK -Abrechnung bei Gewerberaum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heizkosten pro qm gewerbe

    ,
  2. nebenkostenabrechnung nach auszug gewerbe

    ,
  3. heizkostenabrechnung gewerberaum

    ,
  4. nebenkosten gewerbe pro qm,
  5. heizkostenabrechnung gewerbe,
  6. heizkostenabrechnung gewerberäume,
  7. Heizkosten pro m2 gewerbe,
  8. betriebskosten gewerbe pro m,
  9. abrechnung gewerbemiete,
  10. gewerbemiete-Heizkostenumlage,
  11. nebenkosten pro m,
  12. heizkosten gewerbe,
  13. Heizkostenabrechnung gewerblich,
  14. bk abrechnungen gewerbe,
  15. nebenkosten qm gewerbe,
  16. nebenkostenabrechnung strom gewerbe,
  17. betriebskosten pro qm gewerbe,
  18. heizkosten nach quadratmeter gewerbe,
  19. betriebskosten qm gewerbe,
  20. nebenkosten strom gewerbe,
  21. nebenkosten gewerbefläche je qm,
  22. bk abrechnung gewerbe lüftung,
  23. gewerbe nebenkostenabrechnung nach qm,
  24. heizkosten gewerberaum,
  25. was sind betriebskosten bei einer gewerbe
Die Seite wird geladen...

BK -Abrechnung bei Gewerberaum - Ähnliche Themen

  1. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  2. Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?

    Abrechnung ohne Heizkosten, wie abrechnen?: nehmen wir mal den fiktiven Fall an, die Abrechnungsfirma schafft es nicht die Heizkostenabrechnung 2015 rechtzeitig fertig zu stellen. Ich...
  3. Abrechnung Wasserverbrauch

    Abrechnung Wasserverbrauch: Hallo, meine Eltern besitzen ein Haus (Bj. ca 1976). In dem Haus befinden sich drei Wohnungen, 1. Stockwerk meine Eltern, zweites Stockwerk mit 2...
  4. Abrechnung Betriebskosten

    Abrechnung Betriebskosten: Hallo Zusammen, kann jemand mir einen Tipp geben, wo ich kostengünstig die Betriebskosten für ein 3 Familienhaus im Raum Recklinghausen abrechnen...
  5. NK-Abrechnung - wie und was...

    NK-Abrechnung - wie und was...: Hallo zusammen, ich muss erstmals eine NK-Abrg. erstellen und habe Fragen hierzu. Es handelt sich um ein Zweifamilienhaus, in dem meine Mutter...