Blockheizkraftwerk für MFH

Diskutiere Blockheizkraftwerk für MFH im Modernisierung und Sanierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo liebe Forumsmitglieder, ich beginne aktuell mit Überlegungen zum Einsatz eines Blockheizkraftwerks in meinem MFH. Werde allerdings aus dem...

  1. Lejero

    Lejero Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2014
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    München
    Hallo liebe Forumsmitglieder,


    ich beginne aktuell mit Überlegungen zum Einsatz eines Blockheizkraftwerks in meinem MFH. Werde allerdings aus dem was ich im Internet so finde nur bedingt schlau. Daher folgende Fragen, vielleicht hat einer von euch schon mal entsprechende Erfahrungen gesammelt:

    • Wie erfolgt die Umlage der Investitionskosten auf die Mieter?
      1. Mieter bezahlen für Heizkosten und Strom direkt an mich? Dazu müssten sie eigentlich eine entsprechende Verpflichtung eingehen, kann mir nicht vorstellen, dass das zulässig ist.

      2. Maßnahme zählt als Modernisierung und wird zukünftig auf die Miete umgelegt, Mieter profitiert indirekt über geringere Nebenkostenzahlungen
    • Wie plant/setzt man das Thema BHKW um? Mache ich das idealerweise mit einem Energieberater, Hausverwalter, Heizungs-/Sanitär Unternehmen zusammen? Selber begleiten kommt für mich nicht in Frage, da das Haus zu weit weg ist.

    Wenn einer von euch schon mal ein BHKW bei sich installiert hat würden mich auch generelle Erfahrungen interessieren: Energieeinsparung wie erwartet eingetreten? Wieviel Ärger hat man mit so einer Anlage? Würdet ihr das nochmal machen? Etc.


    Beste Grüße,


    Lejero
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Blockheizkraftwerk für MFH. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    4.042
    Gar nicht, wenn die Anlage nicht geleast wird oder diese Kosten in irgendeiner anderen Form fortlaufend entstehen. Eine Modernisierung liegt auch ziemlich sicher nicht vor, wenn nicht gerade erstmalig eine Zentralheizungsanlage errichtet wird.
     
  4. #3 Anhalter, 08.07.2015
    Anhalter

    Anhalter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2014
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    45
    So wie du dir das vorstellst bist du ganz schnell in der Rolle des Netzbetreibers, was einigen Bürokratischen Aufwand beinhaltet und etliche Fallstricke liefert. Rede mit jemandem der *richtig* Ahnung von der Sache hat, sonst kann das ganz schnell nach hinten losgehen.

    Fragen die man wohl mal anschauen sollte:

    - Kann ich den Strom an meine Mieter "verkaufen", was mach ich mit dem Strom wenn die Mieter diesen nicht wollen.
    - Wärme / Kälte analog dazu.
    - Gibt es alternative Betreibermodelle (Genossenschaft, Contracting)
    - EEG auf Eigenstromerzeugung, wie schaut das aus wenn du den Strom verkaufst...

    und bestimmt noch viele, die ich hier nun vergessen habe... irgendwo muss das ja auch gebaut werden, es gibt verschiedene Technologien... rechnet sich das ganze.
     
  5. Lejero

    Lejero Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2014
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    München
    Danke für euer Feedback.
    Ich habe dazu auch einen Energieberater der Verbraucherzentrale kontaktiert, der bestätigt leider eure kritischen Punkte: Umlage über Modernisierung nicht möglich und bei den Mietern ist man auf deren Goodwill angewiesen, ob sie wohl so nett sind einem den Strom abzukaufen. Damit ist das Thema für mich erst mal tot, da nicht wirtschaftlich (zumindest nicht wenn man nicht eh gleichzeitig seine komplette Heiztechnik erneuern muss).
     
Thema: Blockheizkraftwerk für MFH
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Pachtvertrag Blockheizkraftwerk

    ,
  2. Blockheizkraftwerk Preise mfh

Die Seite wird geladen...

Blockheizkraftwerk für MFH - Ähnliche Themen

  1. MFH Einschätzung

    MFH Einschätzung: Hallo liebe Gemeinde, ich hege schon längere Zeit den Gedanken in eine vermietete Immobilie zu investieren. Aktuell habe ich ein relativ...
  2. MFH verkaufen oder weiter vermieten

    MFH verkaufen oder weiter vermieten: Hallo zusammen, Ich habe mal eine Frage an die Fachleuchte. Ich habe 2013 ein MFH zwecks Kapitalanlage gekauft, dass seitdem auch dauerhaft...
  3. MFH in anderer Stadt verwalten

    MFH in anderer Stadt verwalten: Hallo, ich überlege ein MFH oder Eigentumswohnungen in einer Stadt zu kaufen, die nicht in der Nähe meines Wohnorts liegen. Ich bin bisher...
  4. MFH Entscheidungshilfe

    MFH Entscheidungshilfe: Hallo liebe Vermietergemeinde! Ich möchte euch gerne um euere Meinung bitten. Suche ja schon länger nach einem MFH. Nun wurde mir eines Angeboten...
  5. MFH Kauf als Kapitalanlage

    MFH Kauf als Kapitalanlage: Hallo zusammen, kurz zu meiner Person: 27 Jahre, ledig EK 40000 Netto Jahreseinkommen: 36000€ - unbefristet Ich halte schon seit langen die Augen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden