Boden bezahlen?

Dieses Thema im Forum "Ausstattung" wurde erstellt von Astridchen, 05.12.2009.

  1. #1 Astridchen, 05.12.2009
    Astridchen

    Astridchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir stehen vor einem kleinen Problem:

    Wir (2 Erwachsene, 1 Dackel) haben eine Wohnung zum 01.01.2010 gemietet. Tolle Wohung, wir freuen uns.

    Vom Vormieter werden wir die Küche und einige andere eingebaute Sachen übernehmen für 1500 Euro. Das ist soweit auch ok, das ist es wirklich wert.

    Jetzt geht es aber um den Boden. Der Vormieter hat auf eigene Rechnung einen Korkboden im Wohnbereich legen lasen. Zuerst hieß es, dieser würde vom Vermieter übernommen werden. Der hat sich das aber jetzt anders überlegt und wir sollen die 2000 Euro zahlen. Grund hierfür sei unser Hund, der ja dann angeblich Kratzer in den Boden macht (das hat sie noch nie getan - wir wohnen seit 7 Jahren mit Laminat und es ist nichts zu sehen).

    Der Boden ist ganz schön, aber ich sehe nicht ein hierfür 2000 Euro zu zahlen. Muß ich das tun ........ oder was gibt es noch für Möglichkeiten? Dem Vermieter habe ich angeboten, mich mit 500 Euro zu beteiligen, aber ob er drauf eingeht, weiß ich noch nicht.

    Vielen Dank schon mal für Eure Meinung

    LG
    Astrid
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. suri

    suri Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Wer fordert die 2000.- von Dir? Der Vormieter oder der Vermieter?
    Was passiert, wenn Du es nicht zahlst? Bekommst du dann die Wohnung nicht oder nimmt der Vormieter den Boden mit?
    Gefällt euch der Boden überhaupt?

    Also eigentlich ist dies ein Problem zwischen Vormieter und Vermieter.
    Normalerweise regelt man die Kostenübernahme vor dem Einbau.
    Küche okay, die kannst Du bei Auszug auch mitnehmen oder Deinem Nachmieter dann übernehmen lassen. Aber bei Böden ist so etwas (bei uns zumindest) absolut unüblich.

    Gruß
    suri
     
  4. #3 Astridchen, 05.12.2009
    Astridchen

    Astridchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Suri,

    der Vormieter möchte den Boden abgelöst haben von uns, da der Vermieter das jetzt nicht mehr tun möchte wegen dem Hund.

    Den Mietvertrag haben wir schon unterschrieben, von daher ist alles in trockenen Tüchern.

    Ich denke mal, wenn ich nicht gewillt bin, die 2000 Euro zu zahlen und der VERmieter auch nicht, dann müssen die den Boden rausmachen. Ich krieg sicher für weniger Geld auch einen schönen Boden.

    Auf der anderen Seite ist der Boden schön, und ich würde ihn schon gerne übernehmen, schon alleine der Arbeit wegen, aber 2000 Euro sind mir echt zuviel.

    LG
    Astrid
     
  5. suri

    suri Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    um wieviel qm geht es denn? Kann der Boden ohne weiteres ausgebaut werden und auch wieder verwendet werden, oder ist er vollflächig verklebt?
    Ansonsten wäre es zwar doof, aber da hätte dann der Vormieter eben Pech, wenn er die Kostenübernahme nicht von vorneherein mit dem VERmieter regelt.

    Wenn der Vermieter auf Dein Angebot mit der Beteiligung von 500.- eingeht, wem gehört dann der Boden?

    Also eigentlich sollte Dein Vermieter den Boden ganz übernehmen. Für Kratzer durch den Hund ist die Kaution da.

    Ich weiß, das hilft dir wahrscheinlich nicht weiter :)

    gruß
    suri
     
Thema: Boden bezahlen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mieterboden

    ,
  2. mieterboden was ist das

    ,
  3. boden vom vormieter übernehmen

    ,
  4. fussbodenrenovierung mietwohnung,
  5. vermieter bodenbelag vormieter nicht übernehmen,
  6. was bedeutet mieterboden,
  7. muß vermieter neuen fliesenboden bezahlen,
  8. was ist mieterboden,
  9. vermieterschutz muß ich die fußbodenrenovierung bezahlen,
  10. bodenbelag der vormieter übernehemn,
  11. muss man vom vermieter den boden bezahlen,
  12. muss der vermieter neuen pvc bezahlen,
  13. boden von vormietern nicht übernehmen,
  14. boden vom vormieter übernehmen kosten,
  15. •mieterboden,
  16. was heist mieterboden,
  17. bodenbelag in mietwohnung vom vormieter übernehmen,
  18. pvcboden kratzer kaution,
  19. boden von vermieter defekt,
  20. Muß ich neuen boden zahlen,
  21. mieter soll bodenbelag bezahlen,
  22. Wann muß der Vermieter einen neuen Boden bezahlen,
  23. muß vermieter neuen fußboden bezahlen,
  24. muss ich als vermieter einen neuen bodenbelag bezahlen,
  25. muss der vermieten den boden bezahlen
Die Seite wird geladen...

Boden bezahlen? - Ähnliche Themen

  1. Reinigung von Gemeinschaftsgarten von Mieter bezahlen

    Reinigung von Gemeinschaftsgarten von Mieter bezahlen: Hallo! Bin Vermieter und habe ein Problem über welches ich noch nichts im Netz gefunden habe. Hoffe hier kann mir jemand weiter helfen. Es geht...
  2. Ablöse für Küche an Mieter bezahlen

    Ablöse für Küche an Mieter bezahlen: Hallo Zusammen, habe eine Wohnung vermietet, in der der Mieter, der nun im Sommer ausziehen wird, auf seine Kosten eine Einbauküche installiert...
  3. Makler Bezahlung

    Makler Bezahlung: Hallo Ihr Lieben, Ich habe mir ein Objekt gekauft und hatte am Montag meinen Notarvertrag. Jetzt habe ich die Maklerrechnung erhalten mit der...
  4. Aufteilung Grund&Boden und Gebäudewert für Steuererklärung

    Aufteilung Grund&Boden und Gebäudewert für Steuererklärung: Hallo zusammen, ich bin seit kurzem Vermieter einer Eigentumswohnung und muss nun bald erstmals die Anlage V in meiner Steuererklärung ausfüllen....