Brandschaden wegen Drucker aus China

Diskutiere Brandschaden wegen Drucker aus China im Wohngebäudeversicherung Forum im Bereich Versicherungsforum; Hallo, Folgendes Problem, hatte letzte Woche einen Keller Brand wegen eines 3d Drucker von Aliexpress (China gekauft ) Zum Glück nicht allzu...

  1. #1 Seemann, 03.05.2016
    Seemann

    Seemann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Folgendes Problem, hatte letzte Woche einen Keller Brand wegen eines 3d Drucker von Aliexpress (China gekauft )
    Zum Glück nicht allzu schlimm... Nun kommen aber meine Kopfschmerzen, und da wollte ich um guten Rat euch fragen. Was ich nächste Woche dem Gutachter der Gebäude brandversicherung erzählen darf..kann.. soll? Eigentlich wäre der Herstellers in China schuld...naja die schicken mir nen Sack Reis vielleicht....Tja ich denke mal die Gebäude brandversicherung wird sagen das ich als privat man selber hafte weil ich ein Gerät aushalb der EU gekauft und betrieben habe! Der Drucker war 9 Monate alt....Wird aber bei Amazon usw. auf vertrieben prusa i 3
    Wie soll ich mich verhalten das meine Gebäudeversicherung den Schaden übernimmt. Der Gutachter kommt nächste Woche. Hatte rauchmelder, war Zuhause ! [​IMG]
    Wäre Tips froh!!!

    Gruß Seemann
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 03.05.2016
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.867
    Zustimmungen:
    583
    Ort:
    Berlin
    Nicht schlimm und die Versicherung schickt direkt ´nen Gutachter? Den defekten Drucker wird die Gebäudeversicherung doch ohnehin nicht zahlen - max. den Schaden am Gebäude.
     
  4. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.019
    Zustimmungen:
    1.578
    Das erinnert mich an die Aussage, die ein Versicherungsvertreter mir gegenüber mal von sich gegeben hat: "Ich darf Ihnen keine Beihilfe zum Versicherungsbetrug leisten. Ich kann Ihnen nur sagen, wie die Versicherung darauf reagieren wird, wenn Sie eine Schadensmeldung auf die eine oder die andere Art formulieren." Ich habe mich dann anderweitig umgesehen. Wenn er schon seinen Arbeitgeber bescheißt, wird er vor mir auch nicht zurückschrecken.


    Die Wahrheit.


    Möglich, aber das heißt nicht, dass du komplett raus wärst. CE-Zeichen war vorhanden? Falls ja: Missbrauch offensichtlich erkennbar? Betriebsanleitung befolgt? Sofern es die gibt, könnte dort der (realitätsfremde, aber trotzdem) Hinweis stehen, dass das Gerät nicht unbeaufsichtigt betrieben werden darf. Und so geht's gerade weiter ...


    Nein, denn das ist nicht verboten. Sie wird auch nicht die unterirdische Rechtschreibung beanstanden.


    • Der Versicherung mitteilen, dass sie den Schaden nicht zu regulieren braucht.
    • Den Müll rausbringen.
    • Einen Eimer Farbe nehmen und die Wand sowie wahrscheinlich die Decke neu streichen.
    • Den Boden feucht auswischen.
    • Freuen, dass nichts Schlimmes passiert ist.
    • Die notwendigen Schlussfolgerungen ziehen.
     
    Syker gefällt das.
  5. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.296
    Zustimmungen:
    532
    Ist es nicht egal, woher der Drucker kam?
     
  6. #5 Seemann, 03.05.2016
    Seemann

    Seemann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Denke nicht, wegen CE zeichen???

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.296
    Zustimmungen:
    532
    Ist das nicht mit verbrannt...?
     
  8. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    3.545
    Zustimmungen:
    368
    Brand ist Brand denke ich.
     
  9. #8 Seemann, 04.05.2016
    Seemann

    Seemann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Brand ist rechtlich nicht nur Brand , es gibt ein Produkt haftungsgesetz! Normaler Weise ist der Importeur einer Ware Haftbar der sie in die EU bringt....das wäre in diesen Fall ich weil ich das Gerät nicht bei Amazon oder ebay gekauft habe...sondern direkt bei Aliexpress.
    @ Andres
    Zum Rechtssystem in D und EU sagte mal ein Anwalt zu mir Zitat * Es gibt in Deutschland kein Recht, sondern nur Gesetze und ihre Auslegung vor Gericht! *
    Es gibt so viele die Haftpflichtversicherung Schäden melden die sie eigentlich selbst verursacht haben....
    Bei mir war es leider so ich habe dem Drucker ca. 1 Stunde aus den Augen gelassen. Und er hat davor Monate davor gut funktioniert....aber klar eine Maschine darf ohne Aufsicht nicht betrieben werden. Steht so zumindest mal in allen Handbücher wo ich kenne...habe leider der Technik vertraut

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  10. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.877
    Zustimmungen:
    1.827
    Ort:
    Mark Brandenburg
    @Seemann: rufe doch einfach deinen "Versicherungsfritzen" an, schildere ihm die Situation und er möchte doch mal gucken ob du eine Police hast, die diesen Schaden mit abdeckt.

    Bzgl. des Druckers wirst du dich mit dem Hersteller oder Inverkehrbringer/Vertreiber auseinandersetzen dürfen. Der Rest ist nach den Bildern schneller behoben als erstritten...
     
  11. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    8.296
    Zustimmungen:
    532
    gelöscht
     
  12. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    349
    Ort:
    28857 Syke
    Stilblüte?
     
    Jobo45 gefällt das.
Thema:

Brandschaden wegen Drucker aus China

Die Seite wird geladen...

Brandschaden wegen Drucker aus China - Ähnliche Themen

  1. Geräte teilweise am Datensammler wegen schlechtem Funkempfang nicht angekommen

    Geräte teilweise am Datensammler wegen schlechtem Funkempfang nicht angekommen: Guten Abend, in meiner Wohnung wird der Verbrauch der Heizkosten über Funk abgelesen. Bei der Betriebskostenabrechnung 2015 wurde ein Heizkörper...
  2. Ich habe meinem Mieter wegen Eigenbedarf gekündigt. Was nun?

    Ich habe meinem Mieter wegen Eigenbedarf gekündigt. Was nun?: Ich hatte ein Einfamilienhaus an ein Ehepaar vermietet. Ich habe ihnen wegen Eigenbedarf gekündigt, vor Gericht wurde dann ein Vergleich gemacht...
  3. Kündigung wegen Beleidigung

    Kündigung wegen Beleidigung: Hi, liebe Forum-User. Leider kann ich mich nur mit schlechten Neuigkeiten zurück melden. Die Vorgeschichte: Eine Sorgen-Mieterin von mir hatte...
  4. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hallo, kurz vorab: Ich bin nicht der Besitzer des Hauses um das es geht. Der Besitzer ist mein Bruder. Ich erkläre euch einfach mal unsere...
  5. Kündigung wegen Mietverzug

    Kündigung wegen Mietverzug: Hallo, ich habe folgenden Fall: - Mieter hat Miete für Februar nicht bezahlt - Ich habe daraufhin eine Mahnung rausgeschickt zuzüglich 2,50€...