Brandschutztüre T30

Dieses Thema im Forum "Bautechnik" wurde erstellt von alexx.gr, 14.11.2007.

  1. #1 alexx.gr, 14.11.2007
    alexx.gr

    alexx.gr Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe folgendes Problem:

    vor kurzem ist in meiner Firma eine Brandschau durchgeführt worden und diese ergab, dass ich eine Brandschutztüre T30 einbauen muss.
    Dies habe ich dem Vermieter meiner räumlichkeiten mitgeteilt und dieser meint, er sei dafür nicht verantwortlich, ich müsste die Kosten übernehmen.
    Kennt sich jemand mit dieser Rechtslage aus und könnte mir weiterhelfen?

    Vielen Dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Erfolgt die Änderung aufgrund von der Brandlast des entsprechenden Gewerbes? Wenn die Tür nur notwednig ist, weil es die Aussentür ist und das Büro kaum Brandlast hat, dann ist es Vermietersache. Der Mietvertrag kann dem jedoch entgegenstehen.

    Welches Gewerbe betreibst du denn? Wo ist die Tür einzubauen? Welche Brandlaast hast du denn?
     
  4. #3 alexx.gr, 14.11.2007
    alexx.gr

    alexx.gr Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,


    danke für die schnelle Antwort.
    Die Türe sollte zwischen Produktions und Büroräumen eingebaut werden (einer Lagerhalle wo Maschinen stehen). Ich bin seit ungefähr 2 Jahren Mieter. Bei der Brandschau wurde mir mitgeteilt, dass das Fehlen dieser Tür schon bei der letzten Branschau gerügt wurde. Also hat der Einbau doch eigentlich nichts mit meiner speziellen Nutzung zu tun, sondern eher mit einem generellen baulichen Mangel?
     
  5. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Was sagt der Mietvertrag dazu? Bei Gewerbe müßtest du das wohl übernehmen.
    Bin mir aber nicht sicher, da ich den Vertrag nicht kenne.

    Bei Gewerbe ist Mieterschutz nicht vorhanden und meistens werden nur die Mauern vermietet. Mit anderen Worten: Alles was du innerhalb ändern willst, darfst du ändern, aber auf eigene Kosten.
     
Thema: Brandschutztüre T30
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. t30 einbauen

    ,
  2. Brandverhütungsschau umlagefähig

    ,
  3. brandschutztüren wann nachrüsten

    ,
  4. werb bezahlt Brandschutztür,
  5. t30 tür einbauen,
  6. wann muß eine brandschutztüre eingebaut werden,
  7. brandschutz was meint T30,
  8. brandschutztüre bei Gewerbe,
  9. brandschutztüre wer zahlt,
  10. Türreperaturen Feuerschutztür Kosten Mieter?,
  11. Wann muss ich Feuerschutztüren einbauen,
  12. muss ein büro in einem lager eine f30 türe haben,
  13. einliegerwohnung brandschau,
  14. t30 gewerbe,
  15. wer zahlt eine brandschutztüre,
  16. feruerschutztür t30 einbauen,
  17. t30 einliegerwohnung,
  18. muss ich eine t30 im für ein büro einbauen,
  19. muss man t30 verbauen,
  20. einbau t30 kosten,
  21. brandschutztür t30 einbauen,
  22. t30 tür nachrüsten,
  23. f30 tür für einliegerwohnung,
  24. gewerbe einbau feuerschutztür vermieter oder mieter,
  25. trägt kosten der brandverhütungsschau mieter oder vermieter
Die Seite wird geladen...

Brandschutztüre T30 - Ähnliche Themen

  1. Umlage der Wartung von T30 Brandschutztüren...

    Umlage der Wartung von T30 Brandschutztüren...: Meine bescheidene Frage lautet: Sind die Kosten der Wartung für T30 Brandschutztüren als Betriebskosten umlegbar? Entsprechende...
  2. brandschutztüre

    brandschutztüre: hallo ihr lieben, mal 'ne technische frage: ich möchte hier im von mir bewohnten einfamilienhaus mit einliegerwohnung (bj 1932) im UG das...