Brauch mal etwas Infos mit Umgang mit Mietern

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Ragnaroek, 27.06.2007.

  1. #1 Ragnaroek, 27.06.2007
    Ragnaroek

    Ragnaroek Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Nachdem mein erster Beitrag echt Klasse beantwortet wurde :respektmuss ich euch leider nochmals mit einem; mehrere Probleme konfrontieren.

    Wir haben vor ca. 10 Jahren ein Haus mit 3 Wohnungen gekauft. Eine der Wohnungen haben wir selbst dann belegt.

    Die 2 Wohnung haben wir mit Mietern übernommen, die immer noch bei uns wohnen.
    Besonderheit zum Mietvertrag: Der Mietvertrag wurde von der Frau und ihrem damaligen Ehemann unterzeichnet. Der aktuelle Ehemann steht nicht im Mietvertrag.

    Zu den Problemen. :wand:

    Renovierungsarbeiten wurden und werden so lange blockiert, bis der Mieter seinen Willen hat. :gehtnicht

    Die Hausordnung wird nicht mehr gemacht; selbst Straße kehren oder Winteräumdienst ist nicht drinn. :gehtnicht

    Es kommt auch vor, dass bis weit über Mitternacht Musik gespielt wird, sodaß unser Kinder schlecht einschlafen können. :gehtnicht

    Und am Sonntag werden unser Kinder dann noch angemault, wenn Sie ab 8 Uhr in unserer Wohnung spielen. :motzki

    Diese Mieter haben auch ein Stück Garten für sich in Anspruch genommen (dies ist kein Gegenstand des Mietvertrages). Bis vor 2 Jahren hat der Vater/ Schwiegervater der Mieter für das Gartenstück gesorgt. Nun aber verkommt es immer mehr. Unkraut wächst ungehindert; die Blumenrabatten verwildern und die Büsche wuchern. :motzki

    Auch werden allgemein genutzte Flächen, wie Wäscheplatz - Vorgarten nicht gemeinsam gepflegt.

    Aber wenn der Mieter mal sein Stück Garten mähen will,brüllt er immer nach einen neuen Rasenmäher. Auch Annehmlichkeiten wie größeren Balkon oder ein neues Bad das ist des Mieters Gedanke, aber bitte dann so, wie der Mieter will. :help

    Was ich mir vorzuwerfen habe ist, dass ich es beim Einzug versäumt habe, die Fronten zu klären und noch kein klärentes Gespräch gesucht habe. :wand:

    Als wir die Wohnung übernommen haben, war die Situation noch erträglich. Aber nun mit der Zeit ist das Maß voll.

    Nach der Aktion Badrenovierung ist mir nun die Hutschnur geplatzt und ich will nun Nägel mit Köpfe machen.

    Um das alles korrekt ablaufen zu lassen benötige ich eure Hilfe.

    Wir haben geplant, ein Gespräch mit den Mietern anzusetzen, in dem die Mißstände angesprochen werden.
    Desweitern habe ich vor, bei Uneinsichtigkeit, das dem Mieter überlassenen Stück Garten wieder abzunehmen. Dann werden auch alle Arbeiten ( Straße kehren und Winterräumdienst) erledigen . Dafür wird aber eine monatliche Pauschale in der Nebnkostenabrechnung für unsere "Dienste" erhoben. :ätsch

    Über das Gespräch soll dann ein Protokoll erstellt werden, was dann auch dem Mieter ausgehändigt wird.

    Was ist eure Meinung zu meinem "Plan"??

    Welche Pauschale für Hausmeisterdienste kann ich rechtlich ansetzen??

    Sind bei der besonderheit des Mietvertrages beide oder nur die Ehefrau mein Ansprchpartner??

    Kann der Mieter eigentlich verlangen, dass ich einen Rasenmäher und Betreibsmittel für sein überlassenes Gartenstück stelle??

    Sorry, dass der Text so lange geworden ist, aber den Pokal für den dämlichsten Vermieter möchte ich gerne wieder abgeben.
    Unser Wunsch ist, dass sichjeder bei uns wohl fühlt, und dass wir uns als eine art Gemeinschaft fühlen. :top

    Danke für eure Hilfe auch hier

    Ragnaroek
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Mietvertrag: Der neue ehemann ist kein Vertragspartner. Somit ist nur die Ehefrau UND der alte Ehemann Ansprechpartner.

    Nichteinhaltung der Hausordnung: Abmahnung! Sofern die Hausordnung bestandteil des Vertrages ist.

    Garten: entfernung von Dingen, da solche Dinge auf Allgemeinen Wohnflächen nichts zu suchen haben. Entweder ist der Rasen Bestandteil des Vertrages, dann ist der Mieter allein dafür verantwortlich (auch was Rasenmäher etc angeht) oder der Rasen ist allgemeingut und ein Gärtner kann umgelegt werden. Da sollte sich der Mieter mal entscheiden. Sollte der Garten Bestandteil des Vertrages werden, darf hier ein neuer (mit aktuellen Vertragspartnern) unterschrieben werden.

    Mieter wollen einiges, nur eines nicht: Dafür bezahlen. Größerer Balkon -> Änderung der qm Anzahl und somit mehr Miete.

    Wenn der wintrdienst nicht gemacht wird, muss ein Profi ran, denn IHR als Vermieter haftet dafür (ihr könnt es natürlich auch selbst erledigen und die Aufwendungen umlegen), wenn etwas passiert.

    Wenn Renovierungen nicht unterstützt werden (zugang etc), können notwendige Instandhaltungen auch nur schwer durchgeführt werden. Also einfach die Ablehnung des Mieter gegen die Renovierung/ Instandhaltung unterschreiben lassen. Damit ist die Mietminderung ausser Kraft gesetzt, die evtl gefordert wird...
     
  4. #3 Vermieterheini1, 01.07.2007
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ragnaroek,

    "Welche Pauschale für Hausmeisterdienste kann ich rechtlich ansetzen?"
    <= Für Hausmeisterdienste, z.B. Gartenpflege, Schneeschippen, Streuen, usw. kann der Vermieter in keinem Fall eine Pauschale ansetzten!
    Bei der Betriebs- und Nebenkostenabrechnung können immer nur einzeln nachgewiesene Kosten berücksichtigt werden. Es müssen also für ALLES Rechnungen geben.

    Grundvoraussetzung für die Abwälzung von Betriebs- und Nebenkosten auf Mieter ist natürlich, dass das (nach den derzeitigen gesetzlichen Anforderungen und nach der derzeitigen richterlichen Auslegungslaune) rechtsgültig im Mietvertrag vereinbart ist.
    Bitte schreibe uns alle diesbezüglichen Textteile aus dem betreffenden Mietvertrag, damit wir uns ein Bild von der Sachlage machen können.

    Noch eine ernste Mahnung:
    Bevor man "auf den Putz haut" muss man erst die genaue Rechtslage in jedem einzelnen Punkt kennen, nicht dass der Schuss nach hinten losgeht.
    Bedenke, was der Mieter dir alles antun kann! Bei der UNRechtslage kann sich dein Mieter da fast unbegrenzt austoben, dir aber sind gesetzlich fast immer die Hände gebunden.
    Welche unzähligen Fehler hast du als Vermieter oder deine Vorgänger gemacht?
    Was sind deine unzähligen Schwachstellen (aus Sicht des Vermieterspielchens)?
    Ist das die Sache wert?

    Ich sage NICHT, dass du dir alles gefallen lassen sollst, aber man sollte als Vermieter immer genau wissen was man tut und vor allem welche Konsequenzen dieses Tun haben kann.

    ------------------------------------------------------------

    "Sind bei der Besonderheit des Mietvertrages beide oder nur die Ehefrau mein Ansprechpartner?"
    <= Vertragspartner sind NUR die Personen, die im Mietvertrag stehen, aber auch immer ALLE Personen.
    Auch dann, wenn einzelne Mieter nicht (mehr) in der Mietwohnung wohnen.
    Es müssen immer gleichzeitig! ALLE in Mietvertrag oder dessen Ergänzungen bzw. Nachträgen genannten Mieter EINZELN "angeprochen" werden.

    ----------------------------------------------------------

    "Kann der Mieter eigentlich verlangen, dass ich einen Rasenmäher und Betreibsmittel für sein überlassenes Gartenstück stelle?"
    <= Kommt ausschließlich auf den Mietvertrag an. Also bitte die betreffenden Passagen vollständig abschreiben.
    Leider gibt es in der richterlichen Praxis ein Gewohnheitsrecht NUR für Mieter!
    Und darüber erkennen die Richter mündliche Vereinbarungen bzw. Änderungen zu Mietvertrag an, wenn diese zu Gunsten der Mieter sind, auch wenn im Mietvertrag dafür die "Schriftform" verbindlich vereinbart ist.

    --------------------------------------------------------

    Gemeinschaft kommt in der heutigen Zeit von GEMEIN!
     
  5. #4 Ragnaroek, 02.07.2007
    Ragnaroek

    Ragnaroek Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Neustes von der Front

    Der Mieter hat gekündigt.

    Nachdem ich mich wegen der Badsanierung nun auf die Hinterbeine gestellt habe und auch den Mieter wegen der Hausordung zu Rede stellte hat dieser kurzerhand innerhalb von 1 Woche sich eine neue Bleibe gesucht.

    Und ich sage Euch ich und meine Frau feiern ein Fest, wenn der weg ist. Ob wir dann noch vermieten, dass steht in den Sternen.

    Danke an alle, die sich hier beteiligt haben, oder über meinen Beitrag schmunzeln konnten
     
  6. Dr.No

    Dr.No Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Glückwunsch!


    Nur der Richtigkeit halber:

    Die Eigenleistung des Vermieters kann mit den marktüblichen Kosten eines
    Unternehmens allerdings ohne USt. angesetzt werden. Einer Rechnung bedarf es
    nicht. Siehe BetrKV.
     
Thema: Brauch mal etwas Infos mit Umgang mit Mietern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. umgang mit mietern

    ,
  2. umgang mit mietern präsentation

    ,
  3. Badrenovierung mietminderung

    ,
  4. der umgang mit mietern,
  5. Vermieter Haftung Wäscheplatz,
  6. was tun bei anonymer beschwerde eines mieters,
  7. der richtige umgang mit dem mieter,
  8. den richtigen umgang mit mietern,
  9. umgang mit peniblen mietern,
  10. besserer umgang mit mitmietern,
  11. mieter kehren keine straße ,
  12. beschwerden wegen badsanierungen,
  13. umbau umgang mieter,
  14. muss ein mieter straße fegen vorgarten machen ...,
  15. umgangmit mietern,
  16. Mähen auf dem Wäscheplatz,
  17. hausverwalter umgang mit mieter,
  18. umgang mit mieter,
  19. umgang mit mietern und problemen,
  20. umgang mit beschwerden von mietern,
  21. muss der mieter strassefegen,
  22. umgang mit beschwerden vermieter,
  23. umgang mit mietern neues haus,
  24. Der richtige Umgang mit mietern,
  25. mietvertrag straße kehren
Die Seite wird geladen...

Brauch mal etwas Infos mit Umgang mit Mietern - Ähnliche Themen

  1. Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.

    Ich (als Mieter & Hausmeister) möchte meiner Hausverwaltung Wärmecontracting schmackhaft machen.: Also, wie macher weiß, mache ich die Hausmeisterdienste in dem MFH in dem ich zur Miete wohne. In letzter Zeit habe ich einige Beiträge...
  2. Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung

    Mieter von Gewerberaum nicht auffindbar / Kündigung: Hallo, wir haben schon seit geraumer Zeit mit einem Mieter Probleme wegen unregeläßigen Mietzahlungen, Beleidigung, Sachbeschädigung, Androhung...
  3. [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge

    [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge: Hallo, ich bin schon fast verzweifelt. Meine Mutter möchte Ihr Haus verkaufen. Allerdings hat keiner von uns davon Ahnung was für eine...
  4. Mieter nervt/droht

    Mieter nervt/droht: Hallo, ich habe ja eine Mieterin die mit ihrem Nachbarn Probleme hat. Der Nachbar ist zum Glück nicht mein Mieter. Besagter Nachbar ließ mir über...
  5. Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?

    Temporärer Mieter aus dem (EU) Ausland - was beachten?: Hallo, ich bin leider und früher als erhofft Eigentümer einer Immobilie geworden. Leider habe ich bisher keinen "seriösen" Mieter für die frei...