brauche dringend hilfe wegen untermieter

Dieses Thema im Forum "Zahlungsmoral der Mieter/Vermieter" wurde erstellt von cirius, 09.02.2008.

  1. cirius

    cirius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hej ihr lieben!!

    ich hoffe ich bin hier richtig und hoffe ich bekomme einen rat von euch!!
    also:
    iich bin vor einem jahr ins ausland gegangen und zu der zeit war ein bekannter sehr arm dran (seine firma geschlossen trenning von seiner frau etc..) also bot ich ihm an er könne meine whg zur untermiete haben (habe auch alles mit dem vermieter abgesprochen!!) inkl. meinen möbeln habn einen untermietvertrag gemacht!!
    als ich nun im januar wieder kam stellte ich fest meine whg war fristlos gekündigt da seit einigen monaten keine miete gezahlt wurde!!!
    ich war geschockt habe versucht mit ihm kontakt aufzunehmen ergebnislos handynr nicht aktuell also schrieb ich ihm per post da er auch nicht die tür aufmacht!!
    ich habe alles zu geld gemacht was ich besitze (mein auto verkauft stereo anlage etc...)
    aber es reicht immer noch nicht das habe ich aber mit der gesellschaft geregelt das zahl ich ab (es ist schrecklich für mich da ich noch nie schulden hatte!!!)
    ihm habe ich fristlos gekündigt (da im zahlungsverzug!) die kündigung habe ich ihm auf drei wegen zukommen lassen aber keine reaktion!!
    jetzt hat ein freund ihm aufgelauert und ihn zur rede gestellt er sagte er habe einen anwalt eingeschaltet und wartet darauf das ich in die whg komme um endlich die polizei anzurufen wegen privatsfähre verletzt und so!!
    ich bin völlig am ende lebe am existens minimun und weiss nicht mehr was ich tun kann!!! eine räumungsklage würde zu viel geld und zeit kosten er muss bis ende februar raus sein ich habe angst und kann schon nicht mehr schlafen die whg sieht aus als wäre dort ein messi drinne!!
    bitte helft mir!!!!!!!

    cirius
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 onkelfossi, 09.02.2008
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    na hoffentlich zieht der auch ende februar aus. du haftest ja gegenüber dem hauptvermieter für alle ausfälle und kosten. wenn der nicht aussieht trotz kündigung, hilft nur eine räumungsklage.
     
  4. Koala

    Koala Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ohh. Böse Sache.

    Was genau hast du mit dem Vermieter bzw. Untermieter geregelt? Wurde er in den Vertrag aufgenommen oder ist er tatsächlich Untermieter?

    Warum wurde er vom Vermieter fristlos gekündigt? Der Vermieter hat kein Vertragsverhältnis mit dem Untermieter.

    Warum hast du keine Ermahung bekommen? und warum nicht die fristlose Kündigung? Kannte der Vermieter deine Adresse im Ausland?

    Mit welchen drei Möglichkeiten hat dein Untermieter die Kündigung bekommen? Bist du sicher, dass er im Besitz des Kündigungsschreibens ist? Ist es im Briefkasten gelandet zu dem er Zugang hat?

    Nichtsdestotrotz ist es noch immer deine Wohnung.

    Wie schlimm ist dieser Messie? lass ihm doch vom Vermieter ein Hausverbot aussprechen? z. b. wg. hausfriedensstörungen. Es sind deine gegenstände. deine Wohnung. du hast kein geld. Ich persönlich würde zu drastischen Maßnahmen nach Ablauf der Kündigungsfrist greifen. Zylinderschloss wechseln und seine wenigen Sachen vor die Türe stellen. Es ist riskant, aber was will er denn? du hast kein geld, er hat kein geld. soll er dich verklagen? nö. lass dich nicht ruinieren.

    Bitte sprech die Vorgehensweise mit deinem Vermieter ab. nicht dass er noch räumungsklage gegen dich einreicht.

    die Schulden vom Untermieter würde ich an deiner Stelle, mindestens mittels Mahnbescheid (ca. 50 euro - formulare im guten kiosk), titulieren lassen. Versuch das Geld zurück zu bekommen.
     
  5. #4 onkelfossi, 09.02.2008
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    lesen hilft. er hat einen separaten untermietvertrag gemacht.

    genau deswegen ja. vom hauptmieter kam kein geld. der hauptmieter haftet. kein geld --> fristlose kündigung.
     
  6. Koala

    Koala Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Super Lösung von dir für ihn...

    Trotzdem muss ihm die Kündigung zugestellt worden sein.

    Evtl. hat er bereits vor seiner abreise was mit dem vermieter geklärt. Hör dir halt mal alles an, bevor du deinen senf dazu gibst
     
  7. #6 onkelfossi, 09.02.2008
    onkelfossi

    onkelfossi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mir deinen kram ja angehört und ihn kommentiert. was ist denn deine lösung? schloss aufbohren und sachen auf die strasse stellen? klar, kann man machen. man kann ihm auch gleich paar schläger auf den hals hetzten, die ihn ins krankenhaus befördern... vielleicht solltest du mal drüber nachdenken, was in deutschland rechtens ist und was nicht. schloss aufbohren gehört jedenfalls nicht dazu. und kündigungen kann ich tausende verschicken, was auch nichts bringt, wenn einer trotzdem nicht auszieht. dann hilft nur räumungsklage. mir gefällt das auch nicht, aber in deutschland hat nun mal selbst der letzte abschaum rechte.
     
  8. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Tja, so traurig das auch ist.
    eine Kündigung gilt als zugegangen, wenn die Kündigung im Briefkasten ist. Weil der Briefkasten zur Wohnung gehört, ist der Mieter verpflichtet, den täglich zu kontrollieren. Solange der Vermieter nachweisen kann, dass die Kü im Briefkasten war, ist die Kü auch zugegangen.

    btw: Er war ja bereits draussen. Wenn dein Mietvertrag beendet wurde, dann ist seiner auch hinfällig. Damit hast du zwar keine Wohnung, aber da läßt sich was finden, denke ich.
     
  9. cirius

    cirius Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hej ihr lieben ohh mensch vielen dank für eure gedanken!!!

    ja es ist alles sehr kompliziert und kostet mich wahnsinnig viel kraft!!
    also ich habe eine kündigung per einschreiben mit rückschein geschickt (diese ist aber wieder zurück gegangen)
    dann eine per post ganz normal allerdings einen zeugen wie ich sie eingeworfen habe!!
    und einmal so das der postbote es bestätigen musste das er die kündigung in den briefkasten geworfen hat!! und ich möchte erwähnen das das sein/mein briefkasten diereckt an der tür ist!!
    glaubt mir so schrecklich dies auch klingt aber ich hatte wirklich schon gedanken mit ein paar leuten da reinzumaschieren (alle warten schon auf mein ok) und ich bin mittlerweile auch in der lage dazu da er mir meine existenz nimmt!!!aber ich möchte es nicht es muss!! einen anderen weg geben!!mit meinem Vermieter stehe ich in dauerkontakt!!
    ich bin noch nicht in die whg weil er angekündigt hat er wartet schon auf mich um dann die polizei rufen zu können!!
    das nächste prob was ich auch erst hinterher zu wissen bekommen habe ist er ist vorbestraft!!!
    eine räumungsklage wäre der blanke horror für mich wie soll ich das bloß bezahlen????

    danke für eure gedanken sie helfen mir sehr!!

    gruß cirius
     
  10. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Also das mit dem Einmaschieren würde ich lassen, das gibt nur noch mehr Ärger. Leider. Wie ist bei euch Wasser/Strom/Heizung geregelt? Wenn über Miete - abdrehen, wird der Vermieter bestimmt auch nichts gegen haben. :motzki
    Lass dich beraten bei einem Anwalt, die Erstberatung sollte nicht mehr als 50 Euro kosten. Alternativ Mieterschutzzentrale (bist du ja trotz Untervermietung) oder frag mal pauschal bei der Verbraucherzentrale an. Auch da gibt es fähige Anwälte.
    Alternativ, wenn du wirklich nix mehr hast, Hilfe bei SoziAmt beantragen.
     
  11. #10 lostcontrol, 02.03.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    zuerstmal: wirklich blöde situation - du hast mein volles mitgefühl und ich drück dir ganz fest die daumen, dass das schnell und unkompliziert geklärt werden kann.

    aber erstmal die frage:
    wie hast du von der kündigung erfahren? die muss ja an dich als hauptmieter gegangen sein, oder?
    wie habt ihr das mit der miete geregelt? wenn ich's richtig verstanden habe, hast du es deinem untermieter überlassen sie direkt zu überweisen? das war dann natürlich riskant, denn so hattest du natürlich keine kontrolle, ob DEINE miete auch wirklich pünktlich und regelmässig bezahlt wird. die kündigung ist entsprechend dann natürlich auch höchstwahrscheinlich rechtsgültig und du wirst dagegen nicht viel machen können.
    die räumungsklage müsste aber meines wissens der eigentliche EIGENTÜMER/VERMIETER auf den weg bringen, und zwar gegen deinen untermieter, der wohnt ja jetzt ohne gültigen mietvertrag in der wohnung und dir wurde ja fristlos gekündigt.

    die amtsgerichte bieten übrigens einen kostenlosen rechtsbeistand an - dafür brauchst du nicht mal was beantragen beim sozialamt oder so.
    wenn du beim mieterschutzbund bist, werden die dir auch helfen.

    traurig aber wahr: so siehst du als mieter auch mal, mit welchen problemen man so als vermieter zu kämpfen hat, und welche eventualitäten (zahlungsunwilligkeit, vorstrafen etc.) man abklären sollte, bevor man vermietet...

    vor allem stellt sich die frage: mit welchem recht überhaupt?
    das darf schon der vermieter nicht - und cirius wurde ja fristlos gekündigt, er hat also in dem haus auch nichts mehr verloren.

    wenn der vermieter/eigentümer schlau ist, dann hat er sogar sehr viel dagegen - damit macht er sich nämlich strafbar, und ER ist es, der belangt würde.

    so blöd das klingen mag, aber ich glaub cirius braucht garkeinen anwalt.
    ihm wurde fristlos gekündigt und er ist draussen aus der wohnung. natürlich wird er die fehlende miete bezahlen müssen, sowie evtl. betriebskostennachzahlungen und schäden (bzw. sich zumindest dafür verantworten müssen - wie das mit titeln ist wissen wir ja alle). aber die räumungsklage geht ja nicht gegen ihn, sondern gegen seinen untermieter, der sich jetzt unberechtigterweise noch in der wohnung aufhält.

    mal wieder so ein fall der deutlich macht, warum es absolut sinnvoll ist, wenn ein vermieter sich sehr gut überlegt, ob er untervermietung erlaubt oder nicht...
     
  12. kummer

    kummer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Warum? Es werden Zahlungen nicht eingehalten, sprich es gibt nix Bares. Ist der Vermieter in der Pflicht trotzdem zu zahlen? Ich kenn es anders. Alternativ alle Verbrauchszähler auf den Nutzer anmelden.
     
  13. #12 lostcontrol, 04.03.2008
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.612
    Zustimmungen:
    835
    weil die wohnung funktionierend vermietet wurde, d.h. mit beheizung usw.
    eine nicht-funktionierende heizung rechtfertigt massive mietminderung. dasselbe gilt für wasser, das nicht fliesst und andere "standards".
    google mal ein bisserl, dazu findest du jede menge im netz.
    aber überlass das lieber mal dem vermieter - wenn er sich für diese illegale methode entscheiden sollte, steht ja ER in der verantwortung und hat den ärger. vielleicht hat er ja auch 'n anwalt der ihn diesbezüglich beraten kann.

    klar ist es verlockend, sowas zu machen. aber rechtens ist es nicht.
    und nur weil andere sich illegal verhalten, muss man sich ja selbst nicht in die nesseln setzen.
     
  14. #13 Vermieterheini1, 04.03.2008
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Wie will eine Untermieter die Miete mindern, die er sowieso nicht zahlt?
    Welchen Schaden hat ein (Unter-)Vermieter bei Mietminderung, wenn er sowieso keinen Cent Miete erhält?
     
Thema: brauche dringend hilfe wegen untermieter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. untervermietung wegen auslandsaufenthalt

    ,
  2. mieterschutzzentrale

    ,
  3. mietminderung an untermieter weitergeben

    ,
  4. Messie als Hauptmieter,
  5. mietminderung untermieter weiterreichen,
  6. zwangsversteigerung besitzer schloss aufgebohrt,
  7. untervermietung messi,
  8. illegaler untermieter zieht nicht aus,
  9. untermieter ein messie,
  10. zwangsversteigerung schloss aufbohren,
  11. bin am ende....brauche hilfe wegen geld,
  12. hausverbot illegalaer untermieter erteilen,
  13. wegen ausland untermietervertrag schreiben,
  14. untermiete wegen auslandsaufenthalt,
  15. untermieter zieht nicht pünktlich aus,
  16. vermieter wechselt schloss während mietverhältnis,
  17. untermiete wg auslandsaufenthalt,
  18. Mietminderung bei messi im haus,
  19. untermieter wechselt schloss aus,
  20. mietrecht vom mietmieter aufgelauert,
  21. hausverbot für illegalen untermieter,
  22. untermieterin zahlt unberechtigter weise nicht,
  23. leider muss ich das untermietverhältnis mit dir lösen,
  24. illegaler untermietvertrag gültig,
  25. untermietvertrag verbraucherzentrale
Die Seite wird geladen...

brauche dringend hilfe wegen untermieter - Ähnliche Themen

  1. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  2. [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung

    [Hilfe] Immobilienpreise eurer Eigentumswohnung: Hallo Immoprofis, ich bin Dirk, wohnhaft in Hannover und möchte meine 2-Zimmer Eigentumswohnung , 49m2, vermieten. Zu den Immobilienpreisen in...
  3. [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge

    [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge: Hallo, ich bin schon fast verzweifelt. Meine Mutter möchte Ihr Haus verkaufen. Allerdings hat keiner von uns davon Ahnung was für eine...
  4. Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette

    Feuerwehr angerufen wegen laufender Toilette: Liebe Forums-Leser, ich habe folgenden Sachverhalt. Gestern abend rief eine Mieterin an. Ihr Toilette würde ständig laufen und wir sollen jemand...
  5. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hi, meine Eltern haben sich getrennt, mein Vater ist ausgezogen. Nun ist meine Mutter alleine im Haus. Da sie die Miete alleine nicht aufbringen...