Breite Verkehrsstrasse & Lärm - ein Hinderungsgrund für Vermietung?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von frenchberlin, 21.10.2010.

  1. #1 frenchberlin, 21.10.2010
    frenchberlin

    frenchberlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde.


    ich habe hier in einem Jahr viel gelernt. Danke!
    Nun habe ich ein *traum*Objekt gefunden. - Alles passt - nur der Strassenlärm nicht.

    Wunderbare Westorientierung für's Vorderhaus. Alle Wohnungen sind hell. Gut ausgestattet. Arltbau, Parkett, Stuck etc.
    Der Seitenflügel ist Westorientiert, mit Parkblick!
    Herrschaftlicher Eingang..

    Nur der Strassenlärm macht mir Sorgen.

    Würdet Ihr ein Haus dennoch kaufen, auch wenn's laut sein wird? Das Viertel ist sehr gefragt. Die jungen Leute rennen die Buden ein, wenn die Mieten einigermassen OK sind. Rendite stimmt. Haus ist vollvermietet...

    Nur der Strasselärm macht mir Sorgen.

    Ich suche nun schon seit einem Jahr und würde endlich gern mein Mietshaus erwerben.

    Vielen DAnk für Eure Tipps.

    :Blumen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BarneyGumble2, 21.10.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Vorbesitzer das Haus zu guten Konditionen vermieten konnte, warum soll sich das plötzlich ändern?

    Wenn sonst alles am Haus stimmt wie Substanz, Zustand, Preis/Leistung etc. dann hätte ich da wenig Bedenken.

    Ist aber nunmal ein Unterschied, ob das Haus in nem kleinen Dorf an der Bundesstraße mit durchschnittlich 800 Fzg / h steht oder in Frankfurt am Main an der Friedberger Landstraße mit dem gleichen Verkehrsaufkommen...
     
  4. #3 frenchberlin, 21.10.2010
    frenchberlin

    frenchberlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort. Stimmt eigentlich hat der Vorbesitzer ja reichlich Miete eingefahren jedes Jahr.. Das konnte ich auch immerhin schon überprüfen.
    Ändern tut sich nur irgendwann etwas, wenn das Viertel nicht mehr gefragt sein sollte. So als Modeerscheinung.

    Aber wie Du sagst, ist ein Unterschied, ob's FFM ist oder eine Hauptdorfstrasse.

    Ist eine Hauptstrasse in Berlin - ohne Busslinien, Strassebahn, überirdische U-Bahn, S-Bahn o.ä. (=erschütterungsreicher verkehr) aber immerhin mit Autos -und das nicht zu knapp. Kaum Fussgänger, viele Radfahrer.

    Ansonsten ist alles super. Wenn's noch mehr negatives gäbe..würde ich nicht drüber nachdenken.

    Ich suche halt schon lange, ist der psychologische Effekt.. +Hilfe ich finde nix+

    Ich weiß auch von einem Amerikaner, der nach Luxussanierung tatsächlich in der vielbefahrenen Strasse 14€/m² kalt als Miete einfährt (!). Das ist sehr viel für Berlin.... (Mal abgesehen von Spitzenlagen, wo 20€/m² erzielt werden. Diese Objekte kann man aber an zwei Händen abzählen, bzw. ist nicht Bestand, sondern Neubau.)

    Mmmhhh :?
     
  5. #4 armeFrau, 21.10.2010
    armeFrau

    armeFrau Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    0
    Ist in Köln auch so....viele Leute wollen mitten "im Leben" leben...
    und voll im Trubel..Sie treten vor die Haustüre und da sausts und rauschts sofort an ihnen vorbei. Und, die Stadt schläft nie.
    Mein Dingen wäre das nicht, aber in der City werden Höchstmieten gezahlt.
     
  6. #5 frenchberlin, 21.10.2010
    frenchberlin

    frenchberlin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Mhh.. ich habe nun den ganzen Nachmittag überlegt, hin und per Pro und Kontra -und mich dagegen entschieden.

    Wenn es an dem Haus so gar nichts auszusetzen gäbe, warum will der Eigentümer dann verkaufen? Ich hatte noch ein Telefonat mit ihm.. Neenee. Da war bestimmt noch etwas anderes.

    :banana
    Ist die Beste Entscheidung!
    :hase
     
  7. #6 BarneyGumble2, 21.10.2010
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    DAS wäre für mich als potenzieller Mieter jedoch wichtig, evtl. nicht direkt vor der Haustür, am besten in fussläufiger Nähe.

    Ich kenne mich in Berlin nicht aus, aber wie ist das Viertel sonst so?
    Ist es gefragt?
    Wenn ja, auch von der Klientel, die Du suchst?
    Gibt es alles wichtige in fussläufiger Nähe (Banken, Ärzte, Bäcker, Supermarkt etc...)?
    Wie sieht es aus mit der Arbeitslosenquote und Kriminalität in der Gegend?
    Sind die Straßen sauber und ordentlich (so sauber und ordentlich es halt in einer Großstadt geht :lol)?

    1 Jahr Suche ist noch nicht wirklich viel!
    Wenn Du Zweifel hast, lass lieber die Finger davon!

    Ein MFH zu kaufen, NUR damit Du eins besitzt fände ich nicht sonderlich klug...

    Edit: Uuups, hat sich wohl überschnitten :wink
     
Thema: Breite Verkehrsstrasse & Lärm - ein Hinderungsgrund für Vermietung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. landstraße breite

    ,
  2. straßenlärm kaiserslautern

    ,
  3. wie sieht verkehrstrasse ellmau.at aus

    ,
  4. straße lärm hausverkauf,
  5. landstrasse lärm haus,
  6. haus kaufen lärm,
  7. haus verkaufen straßenlärm,
  8. straßenlärm macht mich ,
  9. strassenlärm im haus,
  10. substanzzustand vermieter,
  11. breite einer landstraße,
  12. haus kauf straßenlärm,
  13. haus straßenlärm,
  14. vermietung bei strassenlärm,
  15. lärm friedberger landstraße,
  16. lärm landstraße,
  17. mieten straßenlärm,
  18. straßenlärm kaufen,
  19. mieter straßenlärm,
  20. lärm verkehr haus kauf verbindungsstrasse,
  21. Verkehrsaufkommen Friedberger Landstraße,
  22. straßenlärm macht das
Die Seite wird geladen...

Breite Verkehrsstrasse & Lärm - ein Hinderungsgrund für Vermietung? - Ähnliche Themen

  1. Vermietung an Menschen mit Behinderung

    Vermietung an Menschen mit Behinderung: Hallo alle zusammen, seit kurzem übenehme ich die Vermietung für das Mietshaus meiner Oma. Nun wurde wieder eine Wohnung frei und eine sehr nette...
  2. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...
  3. Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?

    Vermieter darf Gas Anbieter wechseln?: Guten Abend, ich bin Vermieter und habe das Gewerbe vom vor Besitzer übernommen. Der vor Besitzer hat Gas Vertrag von den Stadtwerke. Und Gewerbe...
  4. Feuchte Wohnung vermieten

    Feuchte Wohnung vermieten: Hallo, ich habe eine Wohnung, die schon immer ein Problem mit aufsteigender Feuchtigkeit in den Wänden hatte. Vor 2 Jahren habe ich diese etwas...
  5. Zu blöd zum vermieten?

    Zu blöd zum vermieten?: Hi, ich war gerade mal wieder auf Wohnungsbörse-Seiten, weil ich eine Mietwohnung für meine Mutter suche (sie hat kein Internet) und da ist mir...