Brutto- oder Nettomiete

Dieses Thema im Forum "Mietvertrag über Wohnraum" wurde erstellt von Eurasius, 23.01.2015.

  1. #1 Eurasius, 23.01.2015
    Eurasius

    Eurasius Gast

    Hallo,

    eigentlich kann es kein Einzelfall sein und doch finde ich keinen Hinweis, wie folgender Fall zu beurteilen ist:

    Mein Onkel wohnt in einer Berliner Wohnung. Sein Mietvertrag basiert auf dem Formular des Verbandes des Berliner Haus- und Grundbesitzervereins e.V. in der Fassung II/1973. Dort heißt es nach "die Miete beträgt .." „Ferner hat der Mieter nachstehende Nebenkosten, soweit diese nicht bereits in der Miete enthalten sind, anteilig zu entrichten.“ Es folgt eine detaillierte Liste. Der Formularvertrag enthält keine Verpflichtung zu Vorauszahlungen und keinen Modus bzgl. Abrechnungen von Nebenkosten. Der frühere Eigentümer der Wohnung hat keine Nebenkosten abgerechnet. Jetzt hat aber der neue Eigentümer Nebenkosten für das letzte Jahr in Rechnung gestellt. Er ist der Ansicht, dass weder die fehlende Verpflichtung zu Vorauszahlungen noch die bisherige Nichteinforderung von Nebenkosten meinen Onkel von der Pflicht zur Zahlung der Nebenkosten befreien. Mein Onkel meint hingegen, der Mietvertrag würde eine Nettomiete festlegen. (Angemerkt sei, dass die Wohnung eine Etagenheizung hat und damit der größte Brocken der NK unmittelbar von ihm getragen werden.)

    Es wäre klasse, wenn jemand hierzu etwas weiß.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bürokrat, 23.01.2015
    Bürokrat

    Bürokrat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2014
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    0
    Die im Mietvertrag aufgelisteten Betriebskosten sind vom Mieter zu tragen. Wenn keine Vorauszahlung vereinbart ist, ist der Gesamtbetrag eben nach Rechnungsstellung (BK-Abrechnung) zu zahlen.
    Ein Gewohnheitsrecht des Mieters auf Nichtzahlung der Betriebskosten gibt es nicht, wäre ja auch noch schöner
     
  4. #3 Glaskügelchen, 23.01.2015
    Glaskügelchen

    Glaskügelchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    1
    Na dann sind sich dein Onkel und der Vermieter doch einig.

    Sicherlich richtig, aber es könnte sich auch um eine konkludente Vertragsänderung handeln.
    Rückschlüsse könnten mögliche Mieterhöhungsschreiben aus der Vergangenheit ermöglichen. Ich nehme an da wird es in den letzten ü40 Jahren mal die eine oder andere gegeben haben.
     
  5. #4 alibaba, 23.01.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin
    NK fallen an , und wenn es in der Vergangeheit nie abgerechnet wurde

    ist das Glück für dein Onkel gewesen :huepfend009:

    Gruss
    alibaba :smile050:
    PS:
    seit viele Jahre esse ich 1xCurrwurst mit Pommes ,seit neusten mit Majo , da
    ist der Preis trotzdem unverändert gleich günstig 3€ :47: inkl. Mangosaft 0,2L
    wie der das macht staune ich auch immer ,das nun pertuh keine Katze und oder Hund
    da mehr rumläuft .................. :016sonst:
     
  6. #5 Goldhamster, 23.01.2015
    Goldhamster

    Goldhamster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2015
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    160

    Ali, du bist doch Moslem.... darfst du Currywurst-Tier essen?
     
  7. #6 alibaba, 23.01.2015
    alibaba

    alibaba Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2014
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Berlin

    "man darf alles ,blos nich erwischen lassen " :160:

    kennste doch wie jedes Jahr beim FissKuss

    "Meter x Kilo = Kilometer pro HakenPorsch"

    Gruss
    alibaba :smile007:
    PS:
    " ich arbeite rund um die Uhr und das 25 Stunden " :160:
     
  8. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.728
    Zustimmungen:
    330
    Und woher weiss man, ob bzw. dass welche NK doch in der Miete enthalten sind bzw. sein können...?
     
  9. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    NRW
    Da der Onkel in den ganzen Jahren keine Abrechnung bekommen hat, kann es evtl. dann auch so gesehen werden, dass diese Kosten in der Miete enthalten waren/sind, ich würde empfehlen das entweder mal vom Mieterverein oder von einem "Mietrechtsanwalt" prüfen zu lassen.
     
Thema: Brutto- oder Nettomiete
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gebührenstreitwert räumungsklage brutto oder nettomiete

Die Seite wird geladen...

Brutto- oder Nettomiete - Ähnliche Themen

  1. Kündigungsgrund - Brutto- oder Nettomiete

    Kündigungsgrund - Brutto- oder Nettomiete: Hallo, Für eine außerordentliche fristlose Kündigung ohne vorherige Abmahnung, gilt die Brutto- oder Nettomiete als 2 Monatsmieten? Danke, C
  2. Änderung der Mietstruktur von Bruttokaltmiete auf Nettomiete

    Änderung der Mietstruktur von Bruttokaltmiete auf Nettomiete: Hallo ich bin neu hier und hoffe einiges mitnehmen zu können. Ich stehe gerade vor folgendem Problem. Ich habe eine 72 qm Gewerbeeinheit, die...
  3. Mieterhöhung bei Brutto-Kaltmiete

    Mieterhöhung bei Brutto-Kaltmiete: Wir haben eine vermietete Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus gekauft. Den Mietvertrag haben wir übernommen. Dort wurde eine...
  4. Einkommensteuer Brutto / Netto

    Einkommensteuer Brutto / Netto: Hallo, habe dies Jahr vor, das erste mal wieder vor ( oder besser gesat muss )eine Einkommensteuererklärung zu machen. Darin enthalten sind auch...