Chaos am Arbeitsplatz....

Dieses Thema im Forum "Was nicht passt - der Small-Talk" wurde erstellt von Dennis74, 02.03.2009.

  1. #1 Dennis74, 02.03.2009
    Dennis74

    Dennis74 Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    .....die Geister scheiden sich bei der Frage, ich hab dazu gerade was gelesen, weshalb ich überhaupt darauf komme hier zu fragen.

    wie wichtig euch ein ordentlicher Schreibtisch ist???

    Gerade bei der Arbeit kann man da ja geteilter Meinung sein, fördert es die Arbeit oder ist es eher hinderlich und dann kommt ja auch noch die Außenwirkung dazu.

    Ich finde ja ein wenig Chaos kann auch ganz förderlich sein :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Nur ein Genie beherrscht das Chaos :respekt
    ein ehemaliger Chef hat mal gesagt: "Chaos auf dem Schreibtisch ist antiproportional zur Stellung in der firma. Je aufgeräumter ein Schreibtisch sein kann, desto mehr hat man zu sagen."
    Da wäre hinzuzufügen: "anweisungen-geben" verursacht keinen Papierstapel.. :D

    Genauso sehe ich das auch. Was hilft es effektiv, 5 laufende Projekte in der Schublade liegen zu haben, nur damit nix auf dem Tisch liegt?

    Solange ich weiß, wo was liegt, kann es auch kein Chaos geben. :rocks
     
  4. #3 lostcontrol, 02.03.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.620
    Zustimmungen:
    840
    naja - ordnung vereinfacht vieles...
    wenn ich den grundsteuerbescheid erstmal in 5 halbmeterhohen papierstapeln suchen muss, dann ist das chaos sicherlich eher hinderlich.

    die these "ordnung auf dem schreibtisch hilft bei der ordnung im kopf" kommt auch nicht ganz von ungefähr. wenn ich morgens mein büro betrete und ich bekomm schon vom anblick des schreibtischs kopfweh, dann motiviert das nicht gerade.
    und wenn ich wichtige unterlagen erst suchen muss, anstatt einfach den entsprechenden ordner aufzublättern, dann kann ich nicht sonderlich effektiv arbeiten.

    aber wenn ich meinen schreibtisch hier so angucke, dann kann ich nur sagen, dass das wohl ein anderer mensch war, der die beiden absätze grad geschrieben hat.

    ich unterscheide gewaltig zwischen dem arbeitsplatz im büro beim arbeitgeber - den hinterlasse ich allabendlich peinlichst sauber aufgeräumt, alles was abgelegt gehört ist auch entsprechend abgelegt und was nicht erledigt ist, liegt im wiedervorlageordner bzw. dem entsprechenden körbchen.

    hier zuhause sieht's dagegen gruslig aus. ich weiss zwar immer ziemlich genau wo im chaos sich was befindet, trotzdem hab ich's nicht sofort zur hand und verursache beim raussuchen neues chaos. ich nehm mir immer vor da mal disziplinierter zu werden, aber da mich zuhause niemand dazu zwingen kann, ich mich auch vor niemand ob der unordnung schämen muss und (leider) auch keine putzfrau kommt, die über nacht den leeren schreibtisch putzen möchte, ist der druck wohl doch zu gering...
     
  5. #4 Dennis74, 15.03.2009
    Dennis74

    Dennis74 Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    so ähnlich sieht es bei mir auch aus, im Büro habe ich mir angewöhnt den Tisch Abends noch aufzuräumen und die letzten Papiere wieder ein zuheften und die Ordner zurück zu stellen, dass hat aber auch mehr mit guter Zusammenarbeit zu tun, denn ich finde nichts nerviger als was zu suchen und dann nach einer halben Stunde zu erfahren das der Ordner gerade bei xy liegt.

    Zuhaue sieht es dagegen etwas Chaotischer aus, aber da komme ich damit auch ganz gut klar.
     
Thema: Chaos am Arbeitsplatz....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. chaos am arbeitsplatz

    ,
  2. chaos arbeitsplatz

Die Seite wird geladen...

Chaos am Arbeitsplatz.... - Ähnliche Themen

  1. Eigentümerversammlung und ein einziges Chaos

    Eigentümerversammlung und ein einziges Chaos: Hallo, auf der letzten Eigentümerversammlung konnten wir leider nicht teilnehmen, da wir in Urlaub waren. Der Verwalter legt die...