(Dach)Fensterrahmen mit Moos bedeckt - wer kommt für die Reinigung auf?

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von globetrotter, 09.08.2009.

  1. #1 globetrotter, 09.08.2009
    globetrotter

    globetrotter Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Meine Frage ist überhaupt nicht allgemein, sondern ganz konkret, aber ich habe sonst keinen passenderen Forum gefunden. Und das ist mein Problem:

    Wir sind zum 01.08.09 in eine Licht durchflutete Dachgeschosswohnung eingezogen. Die Wohnung ist auch ganz ok, ausser dem Zustand der Fenster, insbesondere Dachfenster. Das in der Küche ist jetzt vom Viermieter beauftragt und wird ersetzt, weil der Rahmen gebrochen ist. Zwei andere, im Bad und im Flur sind rundum (die Teile, die beim Schliessen draussen bleiben) derart verdreckt, dass sich bereits Moos angesiedelt hat. Muss ich zugeben ist mir bei Wohnungbesichtigung und Übergabe nicht aufgefallen, weil die ganze Aufmerksamkeit und die Zeit der Frage gewidmet wurden, wer kommt für die Teppichreinigung im Schlafzimmer auf. Dort ist ein etwas hochwertigerer Teppich verlegt und der ist zur Wohnungsübergabe mit einer Staubdecke gedeckt gewesen.

    Um an das Fenster zu kommen, habe ich einen Barhocker auf den Tisch gestellt und dann hochgeklettert. Um Fenster zu putzen, taugt so ein Gerüst sicherlich nicht. Auf das Dach kann ich aus dem Treppenhaus durch die Lücke gelangen, aber unser Altbauhaus hat auf dem Dach kein Geländer, also Kletterausrüstung und Mut sind gefragt. Im Mietvertrag ist diese Angelegenheit nicht geregelt, aber ich habe im Beitrag Fensterdichtungen Dachfenster gelesen, dass solche Gebäudeteile, wie Fenster Gemeinschaftseigentum sind, wenn es um Eigentumswohnungen im Mehrfamilienhaus geht. Gilt diese Gemeinschaftseigentum-Regel auch bei der Kostenverteilung für Instandhaltung der Dachfenster in einer Mietwohnung? Zumindest Kostenübernahme für die Anschaffung einer Leiter für's Fensterputzen vom Vermieter würde ich mir wünschen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michael_62, 09.08.2009
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Grundsätzlich einmal darfst du hier mehrere Dinge nicht durcheinanderwerfen.

    Alles was mit WEG .... zu tuen hat, interessiert dich nicht, da du nicht Eigentümer bist.

    Für dich sind nur die Rechte und Pflichten aus deinem Mietvertrag zuständig. Den musst du als erstes mal lesen. Du sagst da steht nix zu Reinigung? Das wäre äusserst unüblich.

    Bei der Gebäudereinigung ist es üblich - aber nicht über all so geregelt - diese durchführen zu lassen und die Kosten dann auf die Besitzer, welche sie an die Mieter weiterberechnen, umlegen zu lassen.

    Genaues hängt dazu von deinem Mietvertrag ab. Wenn in den umlegbaren Kosten BetrkV und Gebäudereinigung aufgeführt ist, dann wird das wohl so sein. Schau doch mal nach was bei den umlegbaren Kosten steht.

    In dem Falle hast du aber keinen Anspruch, dass jetzt und sofort gereinigt wird, sondern das beschliesst die Eigentümergemeinschaft (oder falls dazu berechtigt und befugt der Verwalter oder der Hausmeister in Delegation), um es sinnvollerweise kostensparend zusammenzufassen.

    In manchen Anlagen ist das Reinigen der Aussenfenster und Rahmen aber auch als Sondereigentumsbeitzerpflicht geregelt. Dann könntest du dich direkt an deinen Vermieter wenden.

    Du darfst selbst nicht aufs Dach, dabei kannst du die Ziegel lockern oder andere Dinge beschädigen.
    Nebenbei: Moos ist in keinster Weise ungesund, gefährlich oder Mangel.
     
  4. #3 lostcontrol, 09.08.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    841
    verdreckte fenster sind sicherlich problem des mieters und nicht des vermieters.
    und wie wärs mit 'ner leiter? so machen das generationen von hausfrauen...

    hier geht's nur ums putzen und NICHT ums instandhalten. putzen ist mietersache.
    und dass du keine leiter hast ist letztendlich auch dein problem. kauf dir halt eine, so teuer sind die nun auch nicht. du wusstest ja dass du dachfenster hast, an die du nicht ohne hilfsmittel drankommst.
     
  5. #4 globetrotter, 10.08.2009
    globetrotter

    globetrotter Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    in meinem Mietvertrag als BetrKV sind in zwei separaten Positionen einmal Kosten für Hausreinigung und Ungezieferbekämpfung und Kosten für Dachrinnenreinigung.

    Die Immobilie, in der ich die Wohnung gemietet habe und in der noch weitere fünf Wohnungen vermietet sind, gehört komplett einer Versicherung und der Mietvertrag habe ich direkt mit dem Eigentümer geschlossen, die Immobilie wird aber vom externen Verwalter betreut. Also verstehe ich es richtige dass ich mit diesem Anliegen mich an den Verwalter zu wenden habe, um zu klären, wie
    wird die Dachfensterreinigung geregelt?

    Mein Anliegen ist, dass ab einer bestimmten Menge Moos an dieser stelle geht das Fenster nicht mehr dicht zu.
     
  6. #5 lostcontrol, 10.08.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    841
    das putzen der zur wohnung gehörigen fenster fällt aber weder unter die hausreinigung noch unter die ungezieferbekämpfung noch unter kosten für dachrinnenreinigung.
    sprich: du wirst deine fenster schon selbst putzen müssen, so wie eigentlich alle mieter (bzw. einen fensterputzer oder eine putzfrau damit beauftragen und BEZAHLEN).

    kannst du gerne machen, aber ich gehe davon aus dass der verwalter dir erklären wird, dass du deine fenster selbst zu putzen hast.
    wenn das fenster kaputtgeht, weil du dich nicht darum gekümmert hast, dann ist es durchaus möglich dass du den schaden bezahlen musst.

    dann schwing die hufe und putz endlich!!!
     
  7. #6 Michael_62, 10.08.2009
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0

    Damit ist dein Vermieter für die Reinigung zuständig, und du übernimmst die dafür anfallenden Kosten. Also: Vermieter anrufen, der beauftragt (ggf über die WEG oder den Verwalter/Hausmeister) die Reinigung. Der auf dich entfallende Anteil wird dann mit der Nebenkostenabrechnung dir in Rechnung gestellt. So wie es allgemein üblich ist.
    Du zahlst zwar nur anteilig aber du zahlst auch anteilig für die Reinigung im Erdgeschoss.

    Ich glaube kaum, dass der Verwalter sich mit Mietangelegenheiten rumschlägt, das ist eher nur in Ausnahmen üblich. Wende dich an den Vermieter. Der ist erst mal zuständig, als Eigentümer.
    Wenn er diese Aufgabe delegiert hat an einen Hausmeister oder Verwalter muss er es dir mitteilen.

    Ohne bürokratischen Ärger. Frage doch erst mal ob einer im Hause eine Leiter hat, und wenn ja mach das bissl Moos erst mal von Hand weg bis zur nächsten Reinigung.
    Aber mach vorher halt ein Schreiben an den Vermieter in dem steht, dass das Moos dazu führt, dass du das Fenster nicht mehr schliessen kannst.
    Moos ist aber recht weich und einfach zu entfernen, ich würde hier nicht so einen grossen Aufriss machen.
     
  8. #7 lostcontrol, 10.08.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    841
    wieso das denn michael?
    "hausreinigung" ist ja wohl was komplett anderes als die reinigung der zur wohnung gehörigen fenster! und es geht hier doch um fenster IN der wohnung und nicht um fenster im hausflur, treppenhaus, keller etc.!

    wenn globetrotter zulässt dass das fenster kaputt geht, wenn er zulässt dass es in der wohnung einen wasserschaden gibt weil er es hat derart verdrecken lassen dass es nicht mehr schliesst, dann kann das ziemlich teuer werden für globetrotter.

    also ich würde mietern die sich bei mir beschweren dass ihre fenster dreckig sind wirklich den vogel zeigen - das fällt in die zuständigkeit der mieter!
     
  9. #8 Michael_62, 10.08.2009
    Michael_62

    Michael_62 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    Nein, es handelt sich um die Rahmen der Dachflächenfenster von aussen, zu deren Reinigung jemand aufs Dach muss laut Angabe des Foristen.
    Und bei derartigen Fenstern sind die Aussenrahmen sicherlich in der Gebäudereinigung.
    Wenn er an die Stellen von innen problemlos kommt, auch unter Zuhilfnahme von Leitern u.ä., wäre es sicherlich seine Aufgabe.
    Ist aber eh egal, da auch die Reinigungskosten wieder umgelegt werden.
    Jedenfalls käme mir das Betreten der Dachfläche durch Mieter auf keinen Fall in Frage.
     
  10. #9 lostcontrol, 10.08.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    841
    ich lese das anders. er schreibt doch dass er 'ne leiter braucht wenn er von innen dran will.
    was sind das denn für fenster? ich gehe da jetzt mal vom klassiker "velux" aus - die kann man sehr wohl von innen reinigen und muss dafür nicht aufs dach - sie lassen sich ja fast komplett um die eigene achse schwenken.
    ich habe eher das gefühl dass globetrotter sich ärgert dass er den dreck des vorgängers wegputzen soll an dieser schwer zugänglichen stelle. das ist natürlich pech dass er das nicht rechtzeitig gemerkt hat, wird aber wohl kaum einen mangel darstellen für den der vermieter zuständig ist.
    ich habe noch nie erlebt dass ein ausziehender mieter sich tatsächlich die mühe gemacht hätte die fenster voher supergründlich zu putzen, da kann man schon froh sein wenn die wenigstens einigermassen sauber sind.

    da bin ich völlig einig mit dir. aber bei normalen dachfenstern ist das auch keinesfalls nötig. es wäre eventuell einfacher, aber nötig ist es definitiv NICHT.
     
  11. #10 globetrotter, 10.08.2009
    globetrotter

    globetrotter Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    keine Fenster, die um die eigene achse schwenken

    Leider sind es keine Fenster, die um die eigene achse schwenken. 'Meine' Fenster sind von Klaus Esser GmbH. Und die mit Moos bedeckte Stellen sind von Innen schwer zugänglich. Dazu kommt, dass die Decke in meiner Wohnung (Altbau) sehr dick und vom Fussboden bis zum Fenster 3.25 Meter Abstand ist. Also auch mit einer Leiter eine halsbrecherische Angelegenheit.

    Ärgern tue ich mich deswegen, dies hast du korrekt erkannt, lostcontrol. Ich scheue aber keinesfalls sich körperlich zu betätigen, habe die Möbel beim Umzug selbst ab- und und aufgebaut, aber diese Übung ist schlicht und einfach zu riskant, um sie einfach 'Mach ich mal' durchzuziehen.
     
  12. #11 lostcontrol, 10.08.2009
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    841
    die firma sagt mir jetzt garnichts, sorry.
    hohe decken kenn ich leider selbst zu genüge - so schön das teilweise ist, so ätzend wird es wenn man da oben mal was machen muss und auf 'ner hohen leiter rumturnen muss.
    aber ich seh da dann wirklich nur zwei möglichkeiten:
    1.) einen professionellen fensterputzer beauftragen (die kennen sich auch mit solchen spezialfällen aus).
    2.) beim vermieter bzw. der hausverwaltung bescheid geben, dass du dich nicht imstande siehst die fenster entsprechend zu reinigen, dass aber gefahr von dauerhaften schäden besteht und du deshalb um besichtigung und hilfe bei der problemlösung bittest. ein vernünftiger vermieter/hausverwalter wird sich das anschauen und dann könnt ihr gemeinsam eine lösung finden.
     
Thema: (Dach)Fensterrahmen mit Moos bedeckt - wer kommt für die Reinigung auf?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachfenster moos

    ,
  2. moos auf dachfenster

    ,
  3. moos dachfenster

    ,
  4. moos am dachfenster ,
  5. moos fenster,
  6. moos am fenster,
  7. moos fenster entfernen,
  8. moos entfernen dachfenster,
  9. Fenster Moos,
  10. schwer zugängliche fenster putzen,
  11. dachfenster vermoost.was tun?,
  12. moos am dachfenster entfernen,
  13. Reinigung von schwer zugänglichen dachfenstern,
  14. moos im fenster,
  15. moos an dachfenstern,
  16. mieter moos entfernen,
  17. Moos von dachfenstern entfernen,
  18. moos an dachfenster,
  19. dachfensterreinigung mieterpflicht,
  20. moos an fensterdichtung,
  21. moos an fensterdichtungen,
  22. moos auf fenster,
  23. moos am fensterrahmen,
  24. Dachfenstern von moos befreien,
  25. vermooste dachfenster
Die Seite wird geladen...

(Dach)Fensterrahmen mit Moos bedeckt - wer kommt für die Reinigung auf? - Ähnliche Themen

  1. Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?

    Zustimmung der Hauseigentümergemeinschaft notwendig? Wer übernimmt welche Kosten?: Guten Morgen Ihr Lieben, aufgrund unserer defekten Heizungsanlage steht die Umrüstung auf eine Gasetagenheizung an. Aktuell werden die Abgase...
  2. Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?

    Wer hat Erfahrung mit Alu Haustüren?: Hallo Leute, Ich möchte mir eine neue Haustür kaufen und meine erste Wahl ist momentan die Aluminium Haustür, obwohl ich persönlich noch keine...
  3. Wieviel Miete bringt eine Mobilfunkantenne auf dem Dach?

    Wieviel Miete bringt eine Mobilfunkantenne auf dem Dach?: Hallo werte Forumskollegen, ich hoffe mein Eintrag ist in der richtigen Rubrik gelandet - falls nicht möge Ihn bitte jemand richtig...
  4. Wer arbeitet noch mit DOMUS 4000 ?

    Wer arbeitet noch mit DOMUS 4000 ?: Ich habe DOMUS 4000 zur Verwaltung und Abrechnung eigener Immobilien angeschafft. Suche andere Anwender zum Erfahrungsaustausch, an manchen...
  5. Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?

    Wann kommt endlich der Sachkunde-Nachweis für Verwalter?: Darauf warte ich wirklich brennend, in der Hoffnung, dass sich dann auch hier die Spreu vom Weizen trennt. Ich arbeite mit genügend...