Dachboden zugemüllt

Diskutiere Dachboden zugemüllt im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Die Mieterin letzen Obergeschoss habe ich damals erlaubt 2 Schränke auf den Dachboden zu lagern. Als ich jetzt oben war musste ich feststellen,...

  1. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    577
    Die Mieterin letzen Obergeschoss habe ich damals erlaubt 2 Schränke auf den Dachboden zu lagern. Als ich jetzt oben war musste ich feststellen, dass nicht nur 2 Schränke den Weg nach oben gefunden haben, sondern der DB voll ist. Ich habe ihr jetzt eine Frist bis 31.8. gegeben diesen zu räumen. Welche Möglichkeiten habe ich hier? Im MV ist keine Nutzung inbegriffen.

    Kann ich kündigen da sie hierzu keinen Mietvertrag für die Nutzung hat?

    weiterhin habe ich dort oben irgendwelche Tiere, 1.Stufe hinter der Tür Kot eines Tieres. Keine Ahnung ob es von ihrer Katze stammt. Da müsste wohl ein Kammerjäger hin. Das kann man wohl umlegen.

    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Dachboden zugemüllt. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ehrenwertes Haus, 06.08.2020
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.492
    Zustimmungen:
    3.349
    Nein, sie hat doch einer Nutzungserlaubnis von dir erhalten, mündlich für 2 Schränke.
    Nur Abmahnen für den über die erlaubte Nutzung hinausgehenden Bereich, wenn nachweislich die dort gelagerten Sachen von dieser Dame stammen.


    Kammerjäger kann man machen. Die Kosten dafür sind nur bei regelmäßigen Kammerjägereinsatz umlegbar auf alle Mieter, wenn das in den Betriebskosten vereinbart wurde. Einmalige Ungezieferbekämpfung ist Vermietersache, abwälzbar nur auf einen konkreten Verursacher.
     
  4. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    649
    Ort:
    Westerwald
    Du hast den Dachboden zumindest Teilweise vermietet, wenn denn die Mieterin eine Katze hat und sich auf dem Dachboden etwas findet was wie Katzenscheiße aussieht, dann ist das vermutlich auch Katzenscheiße. Wenn du dafür einen Kammerjäger rufst, macht du dich lächerlich und ich hätte den leisen Verdacht, dass ich weiß wer den K bezahlt.
    Am 1ten September bist du schlauer, je nach dem dann vorgefundenen, kannst du weiter agieren, aber dass ist Schnee von morgen.
     
  5. Pitty

    Pitty Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    577
    Der Dachboden ist gar nicht vermietet. Katzen habe ich dort auch nicht geduldet.
     
  6. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    649
    Ort:
    Westerwald
    Nach meiner Ansicht hast du einen Teil des Dachbodens vermietet.
    Und Katzen halten sich nicht immer an die Hausordnung, wenn du meinst für die Entfernung der (unberechtigt hinterlassenen) Katzenhinterlassenschaften einen Kammerjäger beauftragen zu müssen, dann mach mal, nur wird dir ziemlich sicher niemand die Kosten dafür ersetzen. Zumal der Nachweis wer der Übeltäter ist, schwer fallen dürfte, zumal da die M nicht alleinigen Zugang zum Boden hat.
    Warte es ab vielleicht wendet sich noch alles zu Guten.
     
  7. #6 ehrenwertes Haus, 07.08.2020
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.492
    Zustimmungen:
    3.349
    Eine mündliche Vereinbarung wurde getroffen, die ohne den Mietvertrag nie zustande gekommen wäre.

    Katzen können auch ausbüchsen. Dazu fragen sie niemand um Erlaubnis. Auch nicht wo sie dann ihre Notdurft verrichten, wenn die üblichen Örtchen nicht zugänglich sind.
    Als reine Wohnungstiger fallen sie meist unter Kleintiere, die man i.d.R seinen Mietern nicht verbieten darf.


    Warte die paar Tage ab, ob der Dachboden geräumt wird oder nicht.
    Beobachte, ob der Tierkot eine einmalige Sache war oder wieder auftaucht.



    Und lass die Sache mit dem Kammerjäger erst mal Ruhen bis klar ist, was es mit dem vermeindlichen Kot auf sich hat.
    Sollte das wirklich nur Marke "ausgebüchste Katze sein", macht du dich mit Ungezieferbekämpfung nur lächerlich.
     
Thema:

Dachboden zugemüllt

Die Seite wird geladen...

Dachboden zugemüllt - Ähnliche Themen

  1. Dachboden total zu gestellt

    Dachboden total zu gestellt: Bei meinen Mietern ist der Dachboden komplett zu gestellt. Gestern musste ich am Schornstein etwas arbeiten und bin fast vor lauter Chaos auf die...
  2. Zugang Schornsteinfeger Dachboden

    Zugang Schornsteinfeger Dachboden: Hallo zusammen, folgende Situation : 3 -Familienhaus wir wohnen in der Mitte mit Kamin. Der Schornsteinfeger benötigt Zutritt zum Dachboden im...
  3. Reinigung des nicht ausgebauten Dachbodens

    Reinigung des nicht ausgebauten Dachbodens: Hallo zusammen, ich hoffe auf weitere Meinungen zu der aktuellen Situation in dem Haus (mehrere Parteien, drei davon Eigentümer) in dem ich...
  4. Sondernutzungsrecht am Dachboden getrennt veräußern

    Sondernutzungsrecht am Dachboden getrennt veräußern: Hallo, ich bin Eigentümer von zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses. Die beiden Wohnungen habe ich zu einer Wohnung zusammen gelegt. Zudem habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden