Dachneueindeckung - ist der Preis normal?

Diskutiere Dachneueindeckung - ist der Preis normal? im Modernisierung und Sanierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, und zwar müsste demnächst der Dach bei mir neu eingedeckt werden ( Mehrfamilienhaus ). Habe mehrere Dachdeckerbetriebe beauftragt, mir...

  1. #1 oeztuerk.a, 29.08.2012
    oeztuerk.a

    oeztuerk.a Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    und zwar müsste demnächst der Dach bei mir neu eingedeckt werden ( Mehrfamilienhaus ). Habe mehrere Dachdeckerbetriebe beauftragt, mir einen Kostenvoranschlag zu machen ( Dachfläche 178m² ). Sind auch mehrere vorbeigekommen. Nun habe Ich heute den ersten Kostenvoranschlag bekommen ( Das Haus befindet sich in Essen ).
    Der Dach wird mit Betondachsteinen eingedeckt, gedämmt wird mit 180mm Klemmfilz. Es werden 7 Zinkfenster und 1 Veluxfenster eingebaut. Und dann noch der Rest halt, wie Dachrissarbeiten, Klempnerarbeiten, Baustelle einrichten usw.. Halt alles zusammen hat der Betrieb mir 25 000€ in Rechnung gestellt ( Ohne das benötigte Gerüst, da soll sich eine andere Firma darum kümmern, das kommt noch zusätzlich zu den 25 000€ ).
    Ich weis nicht wie die Preise sind, ist der Preis denn normal???
    Es scheint mir viel zu hoch zu sein der Preis oder irre Ich mich??

    Vielen Dank für die Antworten...
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martens, 29.08.2012
    Martens

    Martens Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Berlin
    moin,

    ohne das entsprechende LV zu kennen, ist ein Preisvergleich bzw. eine Bewertung des Dir genannten Preises nicht möglich. Mit Kenntnis des LV braucht man Fachkenntnisse, um den Preis bewerten zu können. :)

    Ein Vergleich:
    Wir haben vergangenes Jahr in Berlin die Dachendeckung mit Dachpfannen bei einem Haus erneuert, Fenster wurden nicht erneuert, Unterspannbahn wurde erneuert, Dämmung wurde ergänzt. Gesamtkosten mit Rüstung rund 44.000 Euro für 230m², also 191 Euro / m².

    Bei Deinem Preis komme ich auf 140 Euro / m² - wobei das wie gesagt nicht 1:1 vergleichbar ist.

    Christian Martens
     
  4. #3 Kitzblitz, 29.08.2012
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    1
    Hallo oeztuerk.a,

    ... das nenne ich aber mal 'ne flotte Rechnungsstellung !
    - Du meinst sicher, dass der Dachdecker dir das zu dem Preis angeboten hat.


    Doch nun warte doch erst einmal die anderen Angebote ab und dann vergleiche in aller Ruhe.
    Wie willst du denn sonst auch bewerten, ob der geforderte Preis zu hoch ist.

    Eine Bewertung bzw. ein Vergleich der Kostenvoranschläge dürfte allerdings nun doch schon sehr schwierig werden, da man dir möglicherweise eine Leistungsbeschreibung und einen Gesamtpreis benennt. Da musst du beim Vergleich nicht nur den Gesamtpreis, sondern auch den Leistungsumfang vergleichen.

    Grundsätzlich sollte man alle Leistungen in Form eines Leistungsverzeichnisses mit Vorgabe der zu verwendenden Baustoffe (unter Zulassung mindestens gleichwertiger Alternativen) und ziemlich genauer Mengenangabe je Position Ausschreiben.

    Wenn das Schutzgerüst erforderlich ist, soll der Dachdecker sich bitte auch darum kümmern, denn sonst hast möglicherweise du den Schwarzen Peter, wenn der Dachdecker termingerecht anrückt, aber der von dir beauftragte Gerüstbauer aus irgendwelchen Gründen den vorherigen Fertigstellungstermin nicht einhalten kann. Die Wartezeit und sonstige Mehrkosten trägst dann nämlich du.

    Tipps:

    => Alles in eine Hand geben spart Koordinationsaufwand, Nerven und Geld !

    => Ausschreibung grundsätzlich nur mit Leistungsverzeichnis !
    Macht zwar erst Arbeit - spart aber u.U. viel Geld (wenn man dabei
    nicht allzuviele Teilleistungen vergisst. Vor allem schafft es
    die erforderliche Transparenz zum Angebotsvergleich.

    Gruß aus'm Ländle
    Ulrich
     
  5. Harry

    Harry Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Oeztuerk.a

    Ich habe vor 10 Jahren mein Dach machen lassen.Dachdecker und Gerüstbauer haben sich abgesprochen,ich habe mich nichts gekümmert und war zufrieden.An deiner stelle würde ich mir nochmal überlegen Betonsteine zu nehmen.Wen sich in den letzten 10 Jahren nichts geändert hat,hast du nicht lange Freude dran.Denn Betonsteine verlieren sehr schnell die Farbe und werden schwarz.Ich habe lasierte Tonziegel,wie amersten Tag.Den Preis finde ich Ok,habe damals für 226.00 qm ca.70,000,00 DM bezahlt.Hatte 9 Veluxfenster,Dämmung,Über.-Unterspanfolie,Gipsplatten 9 mm und12 mm.
    Viel erfolg,Gruss an alle Harry
     
Thema: Dachneueindeckung - ist der Preis normal?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachdecker preise

    ,
  2. dachdecker preise m2

    ,
  3. kostenvoranschlag dachdecker

    ,
  4. dach erneuern kosten pro qm,
  5. kosten neueindeckung dach,
  6. dachdecker preise pro m2,
  7. dachdecker kosten,
  8. neueindeckung dach kosten,
  9. dachdecken kosten pro m2,
  10. was kostet ein dachstuhl mit eindeckung,
  11. dachdecker kostenvoranschlag,
  12. dachdecken preise,
  13. dachdecker kosten pro quadratmeter,
  14. dachneueindeckung,
  15. dachdecken kosten,
  16. was kostet dachdecken 140 qm,
  17. kosten dachdecken m2,
  18. dachdecker kosten pro qm,
  19. Dachdecker Preise Pro Qm,
  20. dachdeckerpreise,
  21. dachdecker kosten pro m2 ,
  22. dachdecken kosten m2,
  23. dachdecken kosten pro qm,
  24. kosten dacheindeckung,
  25. dach kosten pro m2
Die Seite wird geladen...

Dachneueindeckung - ist der Preis normal? - Ähnliche Themen

  1. Kündigung Garage: Gilt normale Kündigungsfrist?

    Kündigung Garage: Gilt normale Kündigungsfrist?: Hallo, meine Freundin hat eine Garage in dem Mehrfamilienhaus angemietet in dem ich wohne. Sie ist dann aber weggezogen und ich habe die Garage...
  2. Ruhestörung oder normales Verhalten?

    Ruhestörung oder normales Verhalten?: Hallo zusammen, Ich habe 3 Fragen. Aber zunächst mal die Beschreibung der Situation: Wir haben zwei Wohnungen vermietet. Eigentlich war die eine...
  3. Normal langfristig vermieten oder AirBNB

    Normal langfristig vermieten oder AirBNB: Mit was hast du Erfahrung und welche Pro-, und Kontrapunkte kannst du - ausschließlich basierend auf deiner eigenen Erfahrung - aufzählen?
  4. Wirksamkeit normaler Mieterhöhung trotz Indexmiete im Vertrag

    Wirksamkeit normaler Mieterhöhung trotz Indexmiete im Vertrag: Hallo zusammen, ich habe kürzlich von meinem Vater eine Wohnung geerbt. Bei der Prüfung des existierenden Mietvertrages ist mir aufgefallen, dass...
  5. Kosten für Aufzüge erscheinen sehr hoch.. Was ist normal?

    Kosten für Aufzüge erscheinen sehr hoch.. Was ist normal?: Hallo zusammen, in einem MFH sind 2 Aufzüge, welche 25 Jahre alt sind, aber in gutem Zustand. Auf der Jahresabrechnung gibt es die beiden Posten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden