Darf ein Verwalter die Eigentümer bevormunden?

Diskutiere Darf ein Verwalter die Eigentümer bevormunden? im WEG - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Wohnungseigentum; Die Sachlage: Im Zuge der Strangarbeiten im Bad wurden teilweise auch Rigips Decken, Rigips Schächten und Fliesen kaputtgemacht. Die Sanitärfirma...

  1. 123ben

    123ben Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Die Sachlage:

    Im Zuge der Strangarbeiten im Bad wurden teilweise auch Rigips Decken, Rigips Schächten und Fliesen kaputtgemacht. Die Sanitärfirma ist schon fertig und jetzt soll eine merkwürdige 1 Mann- Firma kommen, um die Restarbeiten zu erledigen -Trockenbau, Fliesenarbeiten und Malerarbeiten.

    Der Besitzer der 1 Mann-Firma ist auch gleichzeitig auch Wohnungseigentümer in unsere Wohnanlage und der ist zerstritten mit meiner Ehefrau, so dass kein Vertrauen mehr besteht.

    Meine Frau möchte nicht, dass der Mann auch unser Bad saniert und damit auch unsere Eigentumswohnung betritt, bzw. auch Wohnungsschlüssel erhält.

    Dürfen wir als Wohnungseigentümer von dem Verwalter auch eine andere Firma für den gleichen Preis verlangen bzw. auch selbst zu organisieren?

    Zweite Frage damit auch verbunden, die kaputten Fliesen sind nicht mehr im Handel zu bekommen,

    deshalb Vorschlag seitens der Verwaltung ist ähnliche Fliesen zu besorgen durch die 1 -Mann Firma….

    Wir möchten aber keine gemischten Fliesen im Bad haben sondern, dass alle Fliesen einheitlich sind.

    Haben wir dann gesetzlichen Anspruch auf alle einheitlichen Fliesen d.h. in der Not auf alle neuen Fliesen im Bad s.g. „Ursprungszustand" herstellen?

    Minimal abweichende Fliesen an einer nicht gut sichtbaren Stelle könnten zumutbar sein. Eine eindeutig als geflickt zu erkennende Wand dagegen nicht und das ist auch der Fall bei mir.
    MfG
    Bernhard
     
  2. Anzeige

  3. #2 Gewohnheitstier, 03.02.2020
    Gewohnheitstier

    Gewohnheitstier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2015
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    46
    Ich gehe mal davon aus, dass die Maßnahme wirksam beschlossen und von allen Eigentümern zu dulden war. Was steht denn im Beschluss, welcher Zustand nach Abschluss der Arbeiten wiederherzustellen sei?

    Und? Auftraggeber ist die WEG, die muss dafür sorgen, dass die Arbeiten sach- und fachgerecht durchgeführt werden. Oder besteht tatsächlich ein wichtiger Grund, über persönliche Antipathien hinaus und habt ihr den bei der ETV zur Sprache gebracht?

    Einfachste, billigste und übliche Lösung, man ist bei der Ausführung dabei.

    Dürfen könnt ihr vieles. Selbst organisieren und bezahlen erscheint mir die praktischste Lösung. Haftung und so liegt, dann auch bei euch. Extras kosten eben extra.

    Ursprungszustand kann man sich also schon mal rein praktisch abschminken. Das so ein pillepalle in einem Gesetz eindeutig geregelt ist wohl auch. Du willst ein neues Bad und nichts dafür bezahlen. Bleibt wieder die Frage, was steht im Beschluss?

    Hier gehen wohl die Gefühle durch. Einmal heißt es minimal abweichende Fliesen und dann sind die im nächsten Satz als eindeutig geflickt zu erkennen. Wie nun?
     
Thema:

Darf ein Verwalter die Eigentümer bevormunden?

Die Seite wird geladen...

Darf ein Verwalter die Eigentümer bevormunden? - Ähnliche Themen

  1. Wie WEG-Verwaltung los werden?

    Wie WEG-Verwaltung los werden?: Hallo Zusammen, ich stelle mich mal kurz vor: Ich bin Mitte 40, habe einige Wohnungen, die ich nebenbei als Kapitalanlage vermiete und bin...
  2. Neuer Vermieter, Verkauf, noch nicht Eigentümer

    Neuer Vermieter, Verkauf, noch nicht Eigentümer: Hallo zusammen, folgendes Scenario: Ein Gebäudekomplex mit mehreren Mieteinheiten wurde nach einem Brand (Anfang 2018) vom Alteigentümer zum...
  3. Grundsteuer mehrere Eigentümer

    Grundsteuer mehrere Eigentümer: Ein unbebautes Grundstück hat mehrere Eigentümer, z.B. 3 Eigentümer zu je 1/3. Den Grundsteuerbescheid für das gesamte Grundstück bekommt aber...
  4. WEG Verwaltung gekündigt - und nun?

    WEG Verwaltung gekündigt - und nun?: Hallo zusammen, ich habe als Miteigentümer vor ein paar Jahre die WEG Verwaltung bei uns im Haus übernommen, da unsere WEG niemand mehr verwalten...
  5. Kaution auf neuen Eigentümer übertragen

    Kaution auf neuen Eigentümer übertragen: Hallo, Großmutter hat Ihren 4 Enkeln ein MFH geschenkt und nun stellt sich die Frage, wie das üblicherweise gehandhabt wird, um die Kautionen der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden