Darf ich die Wohnung räumen?

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von striezl, 02.08.2012.

  1. #1 striezl, 02.08.2012
    striezl

    striezl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hab da eine Frage, vielleicht kann mir jemand helfen. Hab ein kleines möbliertes Apartment vermietet. Der Mieter hat fristgerecht gekündigt (z.31.7.) und ist jetzt ausgezogen (am 27.7.). Als er mir den Schlüssel übergab sagte er noch, es komme am nächsten Tag noch wer zum Wände streichen und putzen und noch ein paar Sachen abholen. Gekommen ist aber niemand und die Wohnung war totall vermüllt und schmutzig. Jetzt ist meine Frage, kann ich die Sachen vom ehemaligen Mieter wegschmeisen oder muß ich sie aufheben.(Paar Schuhe und Kleidung, Waschmaschine.) Fakt ist, er geht nicht ans Telefon,man wird weggedrückt und kann ihn auch sonst nicht erreichen. Auf eine SMS hat er nicht geantwortet in der wir ihm mitteilten, daß, wenn keiner kommt die Wohnung auf seine Kosten geräumt wird.
    Meiner Ansicht nach braucht er die Sachen nicht mehr, weil sonst hätte er sich gemeldet oder es wäre wer gekommen um es zu holen.
    Was meint ihr?
    Striezl
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 02.08.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Wurde der Inhalt der Wohnung protokolliert?

    Ich meine, wenn es extra jemanden beauftragt, der die Sachen (incl. Laptop und teurer Stereoanlage) abholen soll, wird er wohl das Eigentum daran nicht aufgegeben haben.

    Leider hatte dieser jemand letzte Nacht einen schweren Unfall und liegt noch im Krankenhaus. Dein ehemaliger Mieter weiß das nur eben noch nicht ... und wartet immer noch auf seine Wertsachen.

    Solltest Du dort eigenmächtig etwas entsorgen, machst Du Dich ggf. schadenersatzpflichtig.

    P.S.: Wenn Du Dich wunderst, wie ich in drei Teufels Namen auf irgendwelche Wertsachen komme ...: Kannst Du das Gegenteil beweisen?
     
  4. GSR600

    GSR600
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Stuttgart
    @Papabär, nicht zu vergessen, das ganze Bargeld.
    Bei uns kamen nach Zwangsräumungen mit dem GV Forderungen an, dass bei der Räumung mehrere tausend Euro verschwunden wären und wir sollten doch umgehen den gestohlenen Betrag zurücküberweisen.
     
  5. #4 striezl, 02.08.2012
    striezl

    striezl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    protokolliert war die Ausstattung

    Hallo papabär,
    alles was ich in der Wohnung eingerichtet habe, habe ich protokolliert. Was der noch dabei hatte, war nicht viel bis gar nichts. Das hat er dann auch mitgenommen. Zurückgelassen hat er ein paar alte Schuhe, etwas Wäsche. Die Waschmaschine ist neu, die behalte ich ersmal, falls er noch kommt. Ach ja, dann waren noch 10 Stck. 240l Müllsäcke gefüllt, in der Wohnung gelagert(Stinkt ganz schön). Wenn er will, kann er die meinetwegen auch noch haben. Die,die sein zeugs abholen sollten, war seine Mutter mit Lebensgefährten. Wenn da was passiert ist weiß er das.Er wohnt ja jetzt angeblich wieder bei seiner Mutter. Ich habe auch den Zustand der Wohnung fotografiert. Was mich stuzig macht und auf die Idee kommen lässt,dass er nichts mehr braucht, ist das er nicht ans Handy geht. Oder sich auf Rückrufbitte meldet.
     
  6. #5 Papabär, 02.08.2012
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Berlin
    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Du mich bzw. auch GSR600 jetzt nicht richtig verstanden hast. Versuch mal ein wenig zwischen den Zeilen zu lesen ... es geht nicht nur darum zu protokollieren wie Du die Wohnung irgendwann mal eingerichtet hast - oder welchen Müll Dir der Mieter hinterlassen hat ... wichtig (und m.E. am schwierigsten) ist auch zu belegen das sich keine weiteren Gegenstände von Wert mehr in der Wohnung befanden.


    Siehste ... ANGEBLICH!!!


    Das ist schon mal gut. Lieber 5 Foto´s zuviel als eines zuwenig. Ich hoffe aber Du meinst damit jetzt nicht den Zustand bei Vertragsbeginn.


    Die Idee, dass er vielleicht kein Prepaid-Guthaben mehr hat kam Dir noch nicht? Vielleicht findest Du in seinen Hinterlassenschaften ja auch sein Ladegerät.

    Aber selbst wenn nicht ... ein erfolgloser Anrufversuch hat hierzulande wohl eher wenig Beweiskraft. Versuch´ mal nicht so sehr aus dem Bauch heraus zu handeln sondern geh´ einfach mal davon aus, daß Du jeden Deiner Schritte ggf. beweisen musst.

    Beweiskräftig wäre z.B. ein Schreiben an den Mieter mit ordenlichem Zustellnachweis (Einwurf durch Boten - der den Inhalt des Schreibens kennt - mit Bestätigung Datum/Uhrzeit auf einer Kopie). Dazu bräuchtest Du jedoch zunächst einmal Sicherheit über die Verzugsanschrift. Wir erfragen die neuen Anschriften unserer Mieter z.B. immer bei der Wohnungsabnahme und lassen uns die Richtigkeit auf dem Abnahmeprotokoll unterschreiben. Ansonsten bleibt halt meist nur ´ne EMA-Anfrage ... oder hin und wieder Komissar Zufall.

    Sinnvoll wäre es in Deinem Fall wohl, den Mieter nachweislich anzuschreiben und unter Fristsetzung zur Beseitigung seines Unrates (genaue Auflistung) aufzufordern ... natürlich mit Angabe wo er sich wann den Schlüssel (gegen Quittung) aushändigen lassen kann.


    Natürlich KANNST Du Dich auch einfach hinstellen und den ganzen Plunder sofort entsorgen. Du wirst dann aber vermutlich nicht nur auf den Entsorgungskosten sitzen bleiben, sondern öffnest dem Mieter quasi noch Tür und Tor für eine Schadenersatzforderung gegen Dich.

    Kann trotzdem funktionieren ... muss aber nicht.
     
Thema: Darf ich die Wohnung räumen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mieter verschwunden wohnung räumen

    ,
  2. mieter verschwunden wohnung selbst räumen

    ,
  3. mieter ausgezogen wohnung vermüllt

    ,
  4. darf der vermieter die wohnung räumen,
  5. mieter hat wohnung vermüllt hinterlassen,
  6. darf vermieter wohnung räumen,
  7. mieter gestorben wann kann vermieter die wohnung ausräumen,
  8. mietvertrag verstorben vermüllung wegen,
  9. möblierte wohnung selbst räumen,
  10. heizkosten vertrag schlüsselübergab,
  11. mieter verstorben wohnung räumen,
  12. mietwohnung räumen von verstorbenen,
  13. wann räumen wenn mieter verstorben,
  14. verstorben vermieter wohnung räumen,
  15. mieter verstorben räumung wohnung,
  16. mieter von möblierte wohnung räumen,
  17. mieter gestorben_ wohnung vermüllt,
  18. Mietwohnung vermüllt räumen,
  19. messie verschwunden wohnung räumen,
  20. mieter gestorbendarf vermieter räumen,
  21. der mieter ist verstorben wann darf man die wohnung geraeumt werden ,
  22. wann drf meine vermietete wohnung räumen,
  23. möblierte wohnung räumen,
  24. möblierte wohnung vermieter zweitschlüssel,
  25. möblierte Wohnung Mieter Verschwunden
Die Seite wird geladen...

Darf ich die Wohnung räumen? - Ähnliche Themen

  1. darf ich bei 2/3 Nießbrauch Mietvertrag abschließen?

    darf ich bei 2/3 Nießbrauch Mietvertrag abschließen?: Kann mir hier jemand sagen, ob ein Mietvertrag dadurch gültig geworden ist, dass der Mieter schon seit 2009 regelmäßig Miete zahlt? Mir wurde...
  2. Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen

    Licht in der Wohnung - Mieter vor Ende der K-Frist ausgezogen: Guten Abend in die Runde, mich beschäftigt folgende Frage: Wer muß für die Beleuchtungsmöglichkeit sorgen wenn der Mieter vor Vertragsende...
  3. Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt

    Unterliegende Wohnung durch Wasser beschädigt: Ich habe meine Mietwohnung an Dritten für einen Monat überlassen (1.11-1.12). Als ich zurückgekommen war, habe ich diesen Brief gefunden: picload...
  4. normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung

    normale Wohngeräusche - Angebliche Lärmbelästigung von unserer Wohnung: Hallo, ich hätte gern mal gerne Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt gehört: Mein Lebensgefährte und ich wohnen seit 1999 in der Dachwohnung...
  5. Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?

    Wohnung in einem Fertighaus kaufen oder lieber nicht?: Hallo zusammen, ich bin ein stiller Mitleser in diesem Forum. Ihr habt mir schon bei der ersten Wohnung geholfen und deshalb wollte ich wieder...