Das fliegende Ei ....

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von radipi, 29.10.2015.

  1. radipi

    radipi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nach einem Disput im Hinterhof des Mietshauses und einer kurzen aber lautstarken Auseinandersetzung entscheidet der Mieter nach Rückkehr in seine im vierten Stock gelegene Wohnung vom Küchenfenster aus ein rohes Ei auf den Vermieter zu werfen. Das Ei verfehlt knapp. Der Gärtner ist Zeuge.

    Polizei wurde gerufen, und Anzeige wegen "versuchter Körperverletzung" gestellt.
    Ist dies eine Grundlage zu einer fristlosen Kündigung?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.253
    Grundsatz: Man bringt Sachverhalte zur Anzeige, keine Tatbestände.
    Ausnahme: Man hat wirklich Ahnung von der Materie und ist sich hinsichtlich der Einordnung auch entsprechend sicher.

    Wie auch immer, wenigstens ist die Sache so aktenkundig geworden.


    Ich habe schon eindeutigere Sachverhalte gesehen, würde das aber grundsätzlich bejahen.
     
  4. Topcgi

    Topcgi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    NRW
    Für mich definitiv ein Grund zur fristlosen Kündigung.
     
  5. #4 Akkarin, 29.10.2015
    Akkarin

    Akkarin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    582
    Ort:
    Frankfurt
    Mich würde mal interessieren, was es mit der Auseinandersetzung davor auf sich hatte. Muss man den Mieter loben, dass er danach nur mit dem rohen Ei wirft? Haben beide Seiten Sachen gesagt, die weit über das Übliche hinaus gingen und jetzt heult einer weil der Mieter so boese war?
     
    dots, ImmerPositiv und GSR600 gefällt das.
  6. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Dass es vor der Eierattacke einen Disput gegeben hat, kann man sich leicht vorstellen.
    Aber egal: Der Eine nimmt nur ein Ei (hoffentlich nicht faul) und der Andere in seiner Wut etwas, was er gerade spontan zur Hand hat (eine Sense vielleicht?

    Ich empfinde die Sache so: Das ist für mich - unabhängig vom Wurfgeschoss - eine massive, respektlose Grenzüberschreitung..Was sie veranlasst hat, interessiert nicht. Weil sie nicht zu rechtfertigen ist.

    Fakt ist, dass es so war. Und wenn bereits ein Rührei an der Hausfassade eine Sachbeschädigung darstellt,
    dann ist ein Ei-Geschoss eine versuchte Körperverletzung, zumindest aber ein Indiz für ein zerrüttetes MV. .

    Meine Meinung - raus - und zwar fristlos.
     
  7. radipi

    radipi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem Disput ging es um das Aufsammeln von Hasennüssen vom Boden. Die türkische Mieterin, die der deutschen Sprache nicht mächtig ist, hatte anscheinend nicht richtig verstanden. Sie war der Meinung, dass sie ein Recht auf den im Garten stehenden Haselnussbaum hätte, während der Vermieter dies nicht zulassen wollte, da der Baum von Pilz befallen war und die Nüsse u.U. ungenießbar und/oder gesundheitschädlich seien könnten.
     
  8. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    Isaak Asimow meint: "Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen"
     
  9. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Dein Empfinden trügt dich etwas. Unabhängig vom konkreten Sachverhalt, kann eine vorhergehende Provokation die Sachlage schon bedeutend verändern.

    Beim SciFi-Autor bin ich schon wieder bei Nanne. Allein sie wirkt manchmal so schön befreiend.

    @rapidi: Bei mir sind die Haselnüsse schon ein paar Wochen durch. Bei Pilzbefall macht man Tabula rasa und fertig.
     
  10. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Duncan - ich habe mir jetzt gerade die Kleider vom Leib gerisssen.
    Flüchtlinge sammeln unter meinen Nussbauim sellbige Früchte auf. Tüten hierfür stelle ich auf freundliches Klingeln(Fragen ) selbstverständlich bereit.
    Wo Du gerade sein willst, werde ich nicht. Ich buckele niemals. Es sei denn, ich ziehe freiwillig den Hut.
     
  11. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    Ich zerbreche mir doch nicht den Kopf, wenn Du mir kurz erklären kannst, wovon ich Dich evtl.befreie, oder ich schön befreiend wirke. Erbitte Erklärung, aber heute noch.:danke
     
  12. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Ist das jetzt eine Drohung oder ein Angebot?
    Das halte wie du möchtest. Ich mache aus den Nüssen gerne einen guten Tropfen.
    :16:
     
  13. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Du doch nicht. So ein kleiner Gewaltexzess ist manchmal sehr befreiend für die Seele. Ich hab im anderen Thread nicht umsonst die Anschaffung und Nutzung eines Boxsacks empfohlen. Das hilft ungemein und ziemlich risikoarm.
     
  14. #13 Nero, 29.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2015
    Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Dann lasse es Dir bitte nochmals erklären.
    Ich habe praktisch ein ganz kleine persönliche Perspektive. Deshab spreche ich ja auch nur von mir - und deshalb bewundere ich wirklich hier viele, die einen großen Rahmen bedienen/können.

    Was ich aber nicht "verknusen" kann ist, dass man einen solchen. speziellen Standpunkt überhaupt nicht verstehen kann und noch dazu, nur einseitige Sympathien entwickelt. Egal.

    Das mit den Nüssen und dem guten Tropfen, habe ich in einer 2 Liter Flasche schon seit einigen Jahren hinter mir.

    Es geht doch nichts über Traditionen.
     
  15. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    Na dann. Befreiend ist die Gewalt, nicht die Nanne. schade
     
  16. Nero

    Nero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2014
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    135
    Ich finde, ihr habt euch so lieb - dass man nur noch "weinen" kann.

    Welcher gesunde, erwachsene Mensch spricht von sich in der dritten Person?
     
  17. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    Hallo, Duncan

    Ich meine, es ist schon wieder so weit! Merkst was?

    Immer nach dem dritten Viertele.
     
  18. #17 ImmerPositiv, 29.10.2015
    ImmerPositiv

    ImmerPositiv Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    320
    Hach , Gewalt ist doch keine Lösung, also wirklich. Wer Gewalt anwendet

    Gut Mieter hat respektlos ein Ei geworfen und dann noch nach VM. War es der Mann der türkischen Mieterin ?

    Nicht schön und mag auch Richtung Körperverletzung gehen (keine Ahnung), natürlich findet das keiner toll wenn nach ihm mit Eiern geworfen wird.

    Grenzüberschreitung sehe ich da auch weil heute Ei und beim nächsten Mal was kommt dann ?

    Frage: Sind die Mieter ansonsten friedlich bisher oder willst Du sie *los werden* ?? :-)

    Gruss
     
  19. Nanne

    Nanne Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    4.358
    Zustimmungen:
    735
    Nachttopf samt Inhalt....:155:
     
    Syker und Akkarin gefällt das.
  20. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
    dero wohlerhabene Durchlaucht, gelegentlich tue ich dieses, insbesondere wenn ich wiedermal meine fiskalische multiple Persönlichkeit ausleben muss bzw. darf.
     
    Syker und GSR600 gefällt das.
  21. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    1.418
    Ort:
    Mark Brandenburg
Thema:

Das fliegende Ei ....