DB Real Estate Research: "Europäisches Mietniveau erreicht 2005 Tiefpunkt"

Dieses Thema im Forum "Immobilien - Forum (Facility Management)" wurde erstellt von wolle, 31.03.2005.

  1. wolle

    wolle Gast

    DB Real Estate Research prognostiziert trotz einer nur schwachen wirtschaftlichen
    Erholung in den Jahren 2005 bis 2006 einen deutlichen Aufschwung im gesamten
    wirtschaftlichen Umfeld in Europa, der sich auch in den Immobilienmärkten widerspiegeln
    wird. Dies geht aus dem aktuellen Researchbericht der DB Real Estate zu den europäischen Immobilienmärkten hervor.

    Der „European Property Cycle Monitor“ (Übersicht der europäischen Immobilienzyklen) analysiert grundlegende Immobiliendaten und identifiziert Märkte, die sich möglicherweise zuerst erholen oder unterdurchschnittlich entwickeln werden. Der Bericht umfasst neunzehn Städte in Westeuropa und sechs in Zentral- und Osteuropa und bietet Analysen zu den Nutzungsarten Büro, Einzelhandel und Industrieimmobilien.

    Peter Hobbs, Leiter des europäischen Research der DB Real Estate erklärte zudem Ergebnis: "Die Büromärkte in Westeuropa bewegen sich weiterhin in ihren jeweiligen Zyklen, mit Mieten, die in 2005 ihren Tiefpunkt erreichen werden. Doch es gibt Ausnahmen: Der deutsche und holländische Markt werden sich im Laufe des Jahres noch einmal verschlechtern, wohingegen die Büromärkte in Zentral- und Osteuropa sich in einem anderen Vermietungszyklus befinden, und sich voraussichtlich erst ab 2007 erholen werden."

    Die Einzelhandelsmärkte erwiesen sich während des aktuellen Abschwungs als widerstandsfähig. DB Real Estate Research erwartet, dass die langsame wirtschaftliche Erholung an sicht Mietwachstum ausschließt, mittelfristig aber die Kombination von Strukturveränderungen im Einzelhandel und wirtschaftlicher Erholung zu einer umfassenden Mieterholung ab 2007 führen kann.

    „Da sich der Lager- und Logistikmarkt in einer Umstrukturierungsphase befindet, gibt es Mietwachstum nur in ausgewählten Märkten. Neue Distributionsknotenpunkte entwickeln sich zunehmend in Osteuropa, obwohl die Angebotsreaktion das Potential für starkes Mietwachstum limitiert“, so Hobbs.

    nachzulesen unter dem IW-Magazin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: DB Real Estate Research: "Europäisches Mietniveau erreicht 2005 Tiefpunkt"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. immobilien- und facility management im europäischen umfeld 2005

    ,
  2. vermietung db real estate

    ,
  3. europäische immobilienentwickler forum

    ,
  4. mietwachstum büro deutschland,
  5. mietwachstum deutschland,
  6. Büro mietniveau,
  7. mietwachstum büro einzelhandel deutschland jahre,
  8. mietwachstum deutschland büro einzelhandel
Die Seite wird geladen...

DB Real Estate Research: "Europäisches Mietniveau erreicht 2005 Tiefpunkt" - Ähnliche Themen

  1. Hausgeldabrechnung: Kosten Heizölkauf vs. reale Heizkosten

    Hausgeldabrechnung: Kosten Heizölkauf vs. reale Heizkosten: Hallo zusammen, wir sind eine kleine WEG mit zwei Parteien und je einer Haushälfte. Eine Partei davon bin ich und verwalte auch gleichzeitig. Der...
  2. Smart Home in Real Life

    Smart Home in Real Life: Sicher ist nicht nur für unseren Datenleitungsaffinen-Forist Sepultura das Thema Samrt Home immer wieder interessant. Hier hat es ein Prof. für...
  3. Rendite real und sehr sicher bis über 10 % netto derzeit möglich ?

    Rendite real und sehr sicher bis über 10 % netto derzeit möglich ?: Hallo , bin neu im Forum und hatte hier Fragen zur Rendite gelesen. Wenn das von Interesse ist so teile ich meine Erfahrung gerne mit anderen....