Defekte Heizungsanlage nach Sperrung durch den Versorger

Diskutiere Defekte Heizungsanlage nach Sperrung durch den Versorger im Heizung Forum im Bereich Betriebs- und Heizkosten; Hallo zusammen, zunächst einmal ein herzliches Hallo von meiner Seite! Ich bin neu hier im Forum und freue mich auf intensiven und produktiven...

  1. DaHu91

    DaHu91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    zunächst einmal ein herzliches Hallo von meiner Seite! Ich bin neu hier im Forum und freue mich auf intensiven und produktiven Austausch.

    Nun zu meinem Thema:

    Ich bin Eigentümer einer Immobilie mit mehreren Einheiten. Die Gas- und Stromversorgung läuft über jeden Mieter einzeln. Einer von diesen Mietern hat anscheinend seine Gas-Rechnungen nicht bezahlt, sodass der Gasversorger nach einiger Zeit die Gas-Zufuhr abgestellt hat. Der Mieter war aber gar nicht mehr in der Wohnung (hatte gekündigt zum 31.12. und war dann ca. 3 Monate kaum / gar nicht in der Wohnung). Bei Auszug / Wohnungsübergabe habe ich dann erfahren, dass der Gashahn abgedreht wurde. Da dies im Dezember war, ist die Heizung eingefroren und ein ca. 1500€ hoher Schaden an der Heizung entstanden.

    Ich habe bereits versucht, den Gasversorger dafür verantwortlich zu machen. Dieser hat jedoch mit einem "Standardschreiben" geantwortet, dass er nicht verantwortlich sei und ich dies mit dem Mieter klären sollte.

    Kennt jemand zufällig die rechtliche Lage, wer in einem solchen Fall für den Schaden haftet? Ist es tatsächlich der Mieter? Dann kann ich leider lange warten, da dieser nicht einmal die restliche Miete gezahlt hat. Hätte mich der Gasversorger über das Abstellen informieren müssen (da es ja meine Heizung ist und nicht die des Mieters?)

    Ich freue mich über einen regen Austausch.

    Viele Grüße,
    DaHu91
     
  2. Anzeige

  3. #2 Tobias F, 02.02.2018
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    600
    Netter Versuch. Aber wie sagt man so schön: "Versuch macht Klusch" ;-)

    Wieso sollte der Gasversorger dich informieren?
    1. Bist Du nicht Vertragspartner des Versorgers
    2. Woher soll der Versorger wissen wer Eigentümer der Heizung ist?
     
  4. #3 Papabär, 02.02.2018
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.512
    Zustimmungen:
    2.062
    Ort:
    Berlin
    Naja, wer der Eigentümer ist, sollte zumindest der Netzbetreiber wissen. Wenn ein Mieter sich abmeldet, springen die Grundversorger ja regelmäßig recht schnell in die Bresche.

    Wir hatten auch schon EVU´s, welche die offenen Beträge der Mieter einfach ganz dreist uns in Rechnung gestellt .... besser gesagt es versucht haben. :50:

    Die Tatsache, dass der Mieter offenbar zahlungsunfähig ist, wird die Haftung kaum auf das Energieversorgungsunternehmen übertragen. Allerdings frage ich mich, was an einer wohnungsbezogenen Heizung kaputt gehen soll ... ich meine die Temperatur innerhalb der Wohnung wird ja selten auf unter Null Grad fallen, wenn die Einheiten darüber, darunter und daneben beheizt werden und die Fenster nicht gerade offen stehen. Wenn es ein Defekt an der Therme ist, muss man sich fragen wann diese zuletzt gewartet wurde bzw. ob das Teil nicht auch im Betrieb demnächst die Grätsche gemacht hätte.
     
    Berny und sara gefällt das.
  5. #4 ehrenwertes Haus, 02.02.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.096
    Zustimmungen:
    3.111
    Ich denke, den Schaden der eingefrorenen Heizung muss dein Mieter übernehmen.
    Nur ob da was zu holen ist, ist eine andere Frage.

    Mieterpflicht ist dafür zu sorgen ausreichend zu heizen, damit sowas nicht passieren kann, bzw. Mängel an der Heizungsanlage dir zu melden.
    Abwesenheit entbindet den Mieter nicht von diesen Aufgaben.

    Dein Mieter ist auch in der Pflicht, wenn eine Gassperrung droht, dem (Grund-)Versorger mitzuteilen das es sich um eine Gasheizung handelt. Dann darf der Grundversorger die Leitung nicht sofort sperren.
    Nur dein Mieter als Vertragspartner des Versorgers erhält ca. 4 Wochen vor der Sperrung die 1. Ankündigung dazu und eine weitere 3-4 Tage vor dem Sperrtermin.


    Bei einem zahlungsunfähigen Mieter wirst du auf den Kosten sitzen bleiben, die den Kautionsbetrag übersteigen.
    Bei einem zahlungsunwilligen Mieter denke ich, hast gute Chancen den Schaden ersetzt zu bekommen. (Fach)Anwalt hilft dabei auch.
     
  6. sara

    sara Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    749
    Ort:
    NRW
    Wie auch Papabär, vermute ich, dass es möglicherweise gar kein Frostschaden war.
    War es eine Dachgeschosswohnung? Dann wäre es möglich ???
     
  7. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Ich meine, dass die Verwaltung womöglich versäumt hat, die Duchführung der jährlichen Wartungen zu überwachen.
     
  8. #7 ehrenwertes Haus, 03.02.2018
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    5.096
    Zustimmungen:
    3.111
    Möglich, denke ich aber nicht. Wobei auch bei bester Wartung immer mal was kaputt gehen kann.

    Unzureichende Wartung durch Fachleute sieht man am Zustand der Therme (Deckel ab und nur reinschauen reicht um Dreck zu sehen) und bei der Abgasmessung, die Schloti mind. alle 2 Jahre macht. Ist die Therme zu versifft oder Abgaswerte reißen aus, macht Schloti die Therme normalerweise dicht oder fordert Nachbesserung. Dann geht aber auch eine Meldung an den Vermieter (Verwaltung), was hier wohl nicht der Fall war.

    Unzureichende Wartung durch Mieter ist nicht auf den Wasserdruck achten und bei Bedarf regulieren.

    Beides kann zu Notabschaltungen führen, die ein Mieter dann aber Melden muss, was hier nicht geschehen ist und wovon auch der TE nicht berichtet.

    Einen technisch bedingten Heizungsausfall kann auch ein Laie erkennen bervor es zu weiteren Schäden kommt, ganz gleich was die wahre Ursache ist.
     
  9. #8 Tobias F, 03.02.2018
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    600
    Eingangspost nicht gelesen? Wo steht dort etwas von "die Verwaltung?
     
  10. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    9.795
    Zustimmungen:
    896
    Hast recht: Hatte nichts von der Verwaltung im Eingangsprost gelesen.:010sonst:
     
Thema: Defekte Heizungsanlage nach Sperrung durch den Versorger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gas abgestellt heizung kaputt mieter

    ,
  2. gas abgestellt heizung kaputt

    ,
  3. gar gesperrt Heizung aus

    ,
  4. nach gassperrung therme prüfen,
  5. mietminderung bei heizungsausfall im winter,
  6. gaskessel nach sperrung defekt wer haftet,
  7. heizkessel gas funktioniert nicht nach gassperrung wer muss haften,
  8. versorger sperre Heizung,
  9. Technische Gassperrung
Die Seite wird geladen...

Defekte Heizungsanlage nach Sperrung durch den Versorger - Ähnliche Themen

  1. Herd in der Küche defekt -- neuer Sofort absetzbar oder über Afa

    Herd in der Küche defekt -- neuer Sofort absetzbar oder über Afa: Ich muss einen Herd wegen defekt austauschen . Kann der neue direkt als Werbgunskosten abgesetzt werden oder über die Afa?
  2. Defekt in Verglasung: wie kann das passieren?

    Defekt in Verglasung: wie kann das passieren?: Etwa 2007 habe ich in meinem Haus mit 3 Wohnungen Doppelglas-Isolierfenster montieren lassen. Vor ca. 2 Jahren nun gab es den ersten Bruch an...
  3. Balkontür defekt

    Balkontür defekt: Hallo zusammen, ich habe zwei Fragen und hoffe Ihr könnt mir helfen. In meiner vermieteten WHG ist der Griff der Balkontür defekt. Es ist eine...
  4. Defekte Heizungsanlage - Mietminderung

    Defekte Heizungsanlage - Mietminderung: Hallo Zusammen, ich bin ganz neu hier und habe eine Frage: Seit Anfang November ist im 40 Parteienhaus in dem ich eine Wohnung vermietet habe die...
  5. defekte Heizungsanlage

    defekte Heizungsanlage: Hallo, und zwar folgendes, da wir eine neue Heizungsanlage (Fernwärme) eingebaut haben und diese an einigen Stellen noch undicht ist habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden