Der Keller wird als Mülldeponie missbraucht

Dieses Thema im Forum "Müllentsorgung" wurde erstellt von Heidemarie, 05.04.2011.

  1. #1 Heidemarie, 05.04.2011
    Heidemarie

    Heidemarie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Heute war ich mit einem zukünftigen Mieter im Keller. Eigendlich wollte ich kein Keller abteil mehr mitvermieten, aber ich dachte besser ein ( ich hoffe ) ordentlicher Mieter mehr im Keller, als Stomklauende Mieter alleine ( siehe anderer Thread ).
    In dem Jahr, wo ich das Haus jetzt habe, und im großen und ganzen nur eine Frau da unten ist, hat sich der Unrat stark vermehrt!
    Ich werde jetzt den Keller räumen lassen. Bloß was mache ich dann? Ich überlege die ganze Zeit, wie kann ich verhindern, dass der Keller permanent zugemüllt wird?
    Theoretisch ist das doch eine never ending story, Wie macht ihr das?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tokape

    tokape Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es denn mal wieder sehr schlimm aussieht im Keller, mache ich einen Aushang im Treppenhaus, dass der Keller am Tag X kostenpflichtig aufgeräumt wird, sofern sich kein Verursacher finden lässt. Die Rechnung dafür wird auf die Mieter in der Abrechnung umgelegt. Habe ich jetzt ein paar mal gemacht und bis jetzt kamen nie Meckereien. Da wird wohl immer ein jeder sein Säcklein dazu beigetragen haben.
     
  4. #3 lostcontrol, 06.04.2011
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.617
    Zustimmungen:
    840
    machen wir genauso wie topkape.
    die kosten hierfür (bezahlung der leute die ausräumen sowie fahrt- und entsorgungskosten) können auf die mieter umgelegt werden.
    erfahrungsgemäss wurde das zeug aus einem anderen universum in den keller gebeamt und gehört niemand, deshalb lässt sich auch selten ein verursacher feststellen.
    ich schreib dafür allerdings brieflein und leg 'nen kostenvoranschlag mit rein. wenn die mieter sehen wieviel sie das kosten könnte, ist der keller ruckzuck blitzeblank aufgeräumt.
     
  5. #4 Heidemarie, 06.04.2011
    Heidemarie

    Heidemarie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Danke
     
  6. #5 Ingerose, 04.08.2011
    Ingerose

    Ingerose Gesperrt

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Keller vermüllt Dachboden vermüllt

    Vermüllte Keller und vermüllten Dachboden, hatte ich im Mietshaus laufend. Containerweise habe ich schon Sperrmüll und auch Küchenabfälle abtranspiertieren lassen. Bei Mieter ist finanziell nichts zu holen.
    Darum blieb mir bei Neuvermietung nur nach der Weg, dass ich keinen Kellerraum und keinen Dachbodenraum, den Mietern zu Verfügung stelle. Es ist alles von mir dicht verriegelt.
    Anders geht ea gar nicht mehr, sonst wird man arm,wegen der Entsorgung des Sperrmülls den die Mieter einfach stehen lassen.
     
  7. #6 Kitzblitz, 04.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.09.2011
    Kitzblitz

    Kitzblitz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    0
     
  8. #7 Unregistriert, 04.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    @ Ingerose:

    "Anders geht ea gar nicht mehr, sonst wird man arm,wegen der Entsorgung des Sperrmülls den die Mieter einfach stehen lassen."

    du kannst diese kosten auf die mieter umlegen, warum wirst du da arm?
     
  9. Berny

    Berny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    7.746
    Zustimmungen:
    338
    Berny-Beispiel: "Nöö, da von mir nichts dabei ist, zahle ich auch nichts."
     
  10. #9 wilhelmine, 07.01.2012
    wilhelmine

    wilhelmine Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    :smile050:
    das hatte ich zwischen weihnachten und neujahr!

    große entrümpelaktion (was sich so in einem jahr angesammelt hat - im keller, garten und in den nieschen im treppenhaus).

    hatte den sperrmüll bestellt - vorher alle mieter informiert: ihre sachen in ihre keller zu stellen.
    das kredo war auch: von mir ist da nix. :engel001:
    hab mir ein paar jugendliche geschnappt - die eigenen.
    und alles vors haus geräumt.
    nach und nach kamen alle mieter aus ihren höhlen um ihre sachen zu retten.
    (kredo: "ups, das ist ja doch meins, das brauch ich noch...")
    die bekamen dann auch ein paar arbeitshandschuhe in die hand gedrückt und haben dann auch alle (wenigstens ein bischen) mitgemacht.
    wurde eine nette gemeinschaftsaktion - hatte ich mir garnicht so gedacht.

    ich denke der hausgemeinschaft hats gutgetan - meinen jugendlichen bestimmt - und vielleicht ist nächstes jahr ja nur halbsoviel gerümpel im haus...

    und die kosten: einmal vier personen ins mac dingsbums
     
Thema: Der Keller wird als Mülldeponie missbraucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vermüllter keller

    ,
  2. keller vermüllt

    ,
  3. sperrmüll im treppenhaus

    ,
  4. gemeinschaftskeller nutzung,
  5. aushang kellerräumung ,
  6. kosten kellerräumung,
  7. Aushang Keller aufräumen,
  8. vermüllte keller,
  9. keller ausräumen lassen,
  10. Nutzung von Kellerräumen,
  11. aushang sperrmüll,
  12. aushang für mieter ,
  13. dachboden als müllplatz - können die kosten für die räumung auf die mieter umgelegt werden,
  14. keller zugemüllt,
  15. aushänge für mieter,
  16. kellerräumung kosten,
  17. mietvertrag kellerabteil,
  18. zugemüllte keller,
  19. vermülltes kellerabteil,
  20. mieter keller vermüllt,
  21. vermüllung im keller,
  22. keller vermüllt hinterlassen,
  23. kellergänge durch mieter zugemüllt,
  24. kellergänge räumen,
  25. kellerabteil vermüllt
Die Seite wird geladen...

Der Keller wird als Mülldeponie missbraucht - Ähnliche Themen

  1. Wasserschaden im Keller

    Wasserschaden im Keller: Hallo, kurz zum Sachverhalt, in unserem vermieteten Haus ist ein Wasserschaden entstanden. Im Haus nebenan war eine Leitung undicht und durch die...
  2. Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen

    Kein Strom im Keller und Waschküche. Wer muss zahlen: Mein Vermieter hat mich soeben darüber Informiert das Plötzlich die Waschmaschine im Waschkeller aufgehört hätte zu waschen und er auch nun im...
  3. Keller nach Wasserschaden

    Keller nach Wasserschaden: Hallo zusammen, Wir hatten leider einen sehr unglücklichen Wasserschaden im Keller mit der Wasserleitung fuer den Garten. Es ist nichts...
  4. Wasserrohr im Keller erneuern

    Wasserrohr im Keller erneuern: Was kostet die Erneuerung eines Wasserrohrs im Keller inkl. Anfahrt, welche Preisspanne ist angemessen, an welche Art Dienstleister sollte ich...
  5. Wie oft Ex-Mieter bitten Fahrräder aus dem Keller zu räumen?

    Wie oft Ex-Mieter bitten Fahrräder aus dem Keller zu räumen?: Hallo zusammen, ich bin Hausmeister nebenberuflich bei mir im MFH. Die Verwaltung erreiche ich grade nicht, werde aber noch nachfragen. Ende...