Der Mieter wurde abgeschoben?

Diskutiere Der Mieter wurde abgeschoben? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo ein Mieter von mir wurde laut meine Informationen abgeschoben. Sein Bruder (nicht auf dem Mietvertrag aufgenommen) wohnt auch in der...

  1. #1 atsiz77, 01.01.2014
    atsiz77

    atsiz77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Hallo
    ein Mieter von mir wurde laut meine Informationen abgeschoben. Sein Bruder (nicht auf dem Mietvertrag aufgenommen) wohnt auch in der gleichen Wohnung, wie läuft das nun weiter wir der Mietvertrag absofort gekündigt oder wie soll ich vorgehen?

    Er hat noch ca 1000€ Schulden (Miete und Nebenkostenforderungen), soll ich denn Bruder aus der Wohnung raus schmeißen oder muss er nun die Kosten übernehmen?

    Ich hatte mir eigentlich überlegt das ich einen neuen Mietvertrag mit dem Bruder abschließe, aber unter vorraussetzung das er mir die Schulden von seinem Bruder bezahlt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.831
    Zustimmungen:
    2.183
    Grundsätzlich hat die Abschiebung keine unmittelbare Auswirkung auf den Mietvertrag. Es passiert also nichts "von alleine", für eine Ende des Mietverhältnisses wäre weiterhin eine Kündigung oder ein Aufhebungsvertrag erforderlich. Bedeutet im Extremfall: Wenn die Miete weiterhin gezahlt wird und auch die Gebrauchsüberlassung an den Bruder nicht zu beanstanden ist, läuft der Mietvertrag ganz normal weiter.

    Wenn du daran etwas ändern willst, wäre für dich ein ausreichender Kündigungsgrund erforderlich, z.B. ein entsprechender Zahlungsrückstand bei der Miete. Alternativ kann der Mieter kündigen (Post funktioniert auch im Ausland ...) oder man schließt einen Aufhebungsvertrag. Danach kannst du mit dem Bruder etwas Neues abschließen.

    Alternativ könnte man im allseitigen Einverständnis (Du, Mieter, Bruder) auch vereinbaren, dass der Bruder in den bestehenden Vertrag eintritt und der bisherige Mieter daraus entlassen wird. Das wäre dann die Konstruktion, in der der Bruder die Verbindlichkeiten übernimmt.

    Der Bruder ist dazu aber nicht verpflichtet und ihm können die Schulden deines Mieters auch ziemlich egal sein, solange er nicht unbedingt in der Wohnung bleiben will und dazu den bestehenden Vertrag übernehmen müsste. Sippenhaft gibt es in Deutschland seit kurzem nicht mehr ...
     
  4. #3 Pharao, 01.01.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.01.2014
    Pharao

    Pharao Gast

    Hi,

    erstmal, wie sicher ist deine Infoquelle :?

    Und zu deiner Idee, am besten du fragst mal beim Bruder an, wie er sich das so denkt bzw ob er überhaupt interesse an einer Anmietung hätte. Am besten wäre hier dann mit dem (abgeschobenen) Mieter einen Aufhebungsvertrag abzuschlissen, um problemlos das aktuelle Mietverhältnis auch beenden zu können.
     
  5. #4 atsiz77, 03.01.2014
    atsiz77

    atsiz77 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Also die Info das er abgeschoben wurde ist falsch, er ist zwar in der Türkei aber kommt wieder Ende Januar. Und diese Miete für Dezember und Januar wird der Bruder die Tage überweisen.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht wirst du HIER Antworten finden.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Der Mieter wurde abgeschoben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sonderkündigungsrecht bei abschiebung

    ,
  2. abschiebung was passiert mit Mietwohnung

    ,
  3. sonderkündigungsrecht mietwohnung bei abschiebung

    ,
  4. was passiert mit Mietvertrag bei Abschiebung,
  5. abschiebung vermieter,
  6. Mietvertrag mit abgeschobenen,
  7. Mieter wird abgeschoben,
  8. mietverhältnis abschiebung,
  9. Abschiebung mietverhältnis
Die Seite wird geladen...

Der Mieter wurde abgeschoben? - Ähnliche Themen

  1. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  2. Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!

    Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!: Servus in die Runde, ich melde mich, da ich fragen wollte, wer sonst noch solche Erfahrungen wie ich gemacht hat. Meine Großmutter ist...
  3. Mieter fordert gesamte Kaution zurück

    Mieter fordert gesamte Kaution zurück: Folgender Sachverhalt: Mieter hat nur von April 2017 bis November 2017 die Wohnung gemietet. Bei der Kündigung gab es schon Probleme, da er...
  4. Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter

    Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter: Hallo zusammen, wir sind dabei ein Mehrfamilienhaus zu kaufen. Die Finanzierung steht schon und der Kaufvertrag ist ebenfalls vom Makler an uns...
  5. Temporärer Mieterlass für Mieter

    Temporärer Mieterlass für Mieter: Hallo zusammen, ich hätte da mal eine Frage und hoffe, ihr könnt uns ein paar Tipps geben. Seit über 10 Jahren haben wir die gleiche Mieterin...