Der Weg zum Immobilienmakler..

Diskutiere Der Weg zum Immobilienmakler.. im Ausbildung zum Immobilienkaufmann Forum im Bereich Ausbildung in der Grundstücks- und Wohnungswirtsch; Guten Tag, meine Name ist Milano, ich bin 23 Jahre alt und ich will ein Immobilienmakler werden. Momentan befinde ich mich noch in einer...

  1. #1 Milanoo, 05.08.2011
    Milanoo

    Milanoo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    meine Name ist Milano, ich bin 23 Jahre alt und ich will ein Immobilienmakler werden.

    Momentan befinde ich mich noch in einer Ausbildung zum "Kaufmann für Verkehrsservice". Die Ausbildung werde ich vorrausichtlich 2012 Februar Erfolgreich beenden. Aus den Dokusoaps wie z.B "mieten, kaufen, wohnen", wurde ich unteranderem auf dem Beruf Immobilienkaufmann aufmerksam.

    Weitere Informationen habe ich im Internet auf der Seite Immobilienmakler Ausbildung - Immobilienmakler Berufsbild entnommen.

    Meine Frage an euch ist, wie ich am besten an den Beruf Immobilienkaufmann rangehen sollte.
    Die Immobilienwelt bietet sehr viele Möglichkeiten an, wie z.B. Ausbildung, Fernkurs, Quereinsteiger...

    Was würdet Ihr mir Raten damit ich einen guten Start habe? Doch noch eine Ausbildung mit 23?
    oder doch ein Fernkurs?

    Liebe Grüße

    Milano
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. peewee

    peewee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Immobilienkaufmann ist ein Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz, d.h. Ausbildungsbetrieb finden und dann drei Jahre lang Azubi. Mittlerweile gibt es auch Institute, die diese Ausbildung auch als Fernkurs etc. anbieten. Dabei ist zu beachten, dass diese Institute nur den theoretischen Teil abdecken können und wenn keine praktische Ausbildung nebenbei erfolgt, kann es sein, dass diese Institute kein staatlich anerkannten Abschluss verleihen können. Heutzutage sind natürlich die meisten Anbieter so weit, dass sie es doch schaffen einen staatlich anerkannten Abschluss zu verleihen, aber du musst dann bei deiner Berufsbezeichnung noch einen Zusatz führen (z.B. Immobilienkaufmann (EBZ) ). Um als Immobilienmakler tätig werden zu können brauchst du nur eine Sache vom Gesetzgeber her: Die Erlaubnis nach §34c GewO. Die Erlaubnis bekommt man, wenn man keine Steuerschulden hat und wenn man nicht im Bereich der Finanz- und Wirtschaftsfdelikten straffällig geworden ist. Aber es empfiehlt sich dennoch sich mit der Materie Immobilie zumindestens grundlegend auszukennen.
     
  4. Tisha

    Tisha Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich persönlich rate dir zu einer Ausbildung. Gerade das praktische Wissen ist ein ganz wesentlicher Teil. Sonst würde es nach dem sehen solcher "Dokusoaps" ja jeder einfach mal versuchen. Vor allem solltst du ein Maklerbüro in deiner Stadt mal aufsuchen und dich dort direkt erkundigen wegen deines Berufswunsches un den Dingen die mit daran hängen. Bitte bedenke die ganzen Sendungen sind "Nachgestellt", also nicht das was dir dann wirklich alles passiert.
    23 ist übrigens nicht wirklich zu alt um eine weitere Ausbildung zu beginnen :-)
     
Thema: Der Weg zum Immobilienmakler..
Die Seite wird geladen...

Der Weg zum Immobilienmakler.. - Ähnliche Themen

  1. Immobilienmakler Businessplan

    Immobilienmakler Businessplan: Hallo, Ich möchte ein businessplan erstellen für die Agentur für Arbeit, möchte mich selbstständig machen als Immobilienmakler, dazu muss ich ein...
  2. [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge

    [Ich brauche eure Hilfe]Immobilienmakler Ratschläge: Hallo, ich bin schon fast verzweifelt. Meine Mutter möchte Ihr Haus verkaufen. Allerdings hat keiner von uns davon Ahnung was für eine...
  3. Erfahrungen mit Immobilienmakler ....

    Erfahrungen mit Immobilienmakler ....: Hallo. Ich bin ehem. Hauseigentümer aus Leipzig. Und ich habe im Rahmen eines Hausverkaufs sehr eigentümliche Erfahrungen mit der Immobilienfirma...
  4. Immobilienmakler aus Gütersloh stellt sich vor

    Immobilienmakler aus Gütersloh stellt sich vor: Wir von Altmeyer Immobilien bieten unseren Kunden: WEG-Verwaltung, SEV-Verwaltung, Mietverwaltung und ebenso Verkauf und Vermietung von...
  5. Immobilienmakler in Leipzig - Fokus Top 100 Makler

    Immobilienmakler in Leipzig - Fokus Top 100 Makler: PISA IMMOBILIENMANAGEMENT hat es auf die exklusive Focus-Maklerliste geschafft und gehört damit zu den besten Maklern Deutschlands. In seinem...