Der Weg zum neuen Verwalter ohne die Zustimmung der übrigen Wohnungseigentümer

Diskutiere Der Weg zum neuen Verwalter ohne die Zustimmung der übrigen Wohnungseigentümer im WEG-Verwaltung Forum im Bereich Wohnungseigentum; Hallo und Guten Tag, liebe Verwalter, bitte seht es mir nach, aber ich habe den Verdacht, das unsere WE-Verwaltung nicht sauber arbeitet. Es...

  1. #1 kalay151201, 10.10.2007
    kalay151201

    kalay151201 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Guten Tag,

    liebe Verwalter, bitte seht es mir nach, aber ich habe den Verdacht, das unsere WE-Verwaltung nicht sauber arbeitet. Es werden außerordendliche Versammlungen auf Wunsch eines/einer Eigentümer-/in per Telefon verschoben, Fristen scheinen ein Fremdwort zu sein. Instandhaltungsrücklagen werden nicht gebildet, obwohl der Verwalter hierzu Eigentlich die Sorgfaltspflicht lt. Teilungserklärung und soweit wie ich weiß auch die ges. Auflage hat, im Sinne der WE.
    Das Buch "WE-Gesetz" scheint auch nur als Briefbeschwerer zu fungieren.
    Daher hege ich Groll gegen diese Art der Verwaltung und überlege, wie man diese Verwaltung auch ohne Beschluss absägen kann.

    Grüße

    kalay151201
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Wenn das so einfach immer ginge....

    Ich denke, unsere bundeskanzlerin mach krumme dinge. Die säge ich jetzt mal ab. Wie bekomme ich das hin?

    Solange man die anderen Eigentümer nicht überzeugen kann, dass diverse Dinge nicht richtig laufen, muss man schon nachweisen können, dass die Verwaltung gegen geltendes Recht handelt. Ein Gefühl reicht eben nicht.
     
  4. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Nur mal so am Rande: wer den Verwalter für die Bildung der Instandhaltungsrücklage verantwortlich machen will, sollte sich vielleicht erst mal ansatzweise sachkundig machen und sich erst danach irgendeine Art von Groll erlauben.

    Abrechnungen und Wirtschaftspläne werden durch die Eigentümer beschlossen. Der Verwalter ist weder Oberbefehlshaber noch Vormund der Eigentümer.
    Wenn der Verwalter einen Wirtschaftsplan ohne Instandhaltungsrücklage vorlegt, würde ich dies zunächst nicht als besonders gute Arbeit ansehen. Haben die Eigentümer allerdings mehrheitlich die Vorstellung, eine Rücklage wäre während der Gewährleistungsfrist nicht erforderlich, wird man dem Verwalter nicht vorwerfen können, dass er dem Mehrheitswillen folgt. Eventuell gibt es hier Hinweispflichten des Verwalters, die Entscheidung treffen allerdings die Eigentümer selbst.
    Anstatt zu grollen, wäre also nachdenken und fristgerecht anfechten der angezeigte Weg zur Problemlösung. :tröst
     
Thema: Der Weg zum neuen Verwalter ohne die Zustimmung der übrigen Wohnungseigentümer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. WEG ohne Verwalter

    ,
  2. weg ohne verwalter möglich

    ,
  3. ab wann braucht man einen verwalter

    ,
  4. wer sucht weg verwalter,
  5. hausverwalter ohne vertrag,
  6. weg sucht neuen verwalter,
  7. darf eine hausverwaltung verträge ohne zustimmung der wohnungseigentümer,
  8. WEGesetz,
  9. Eigentümergemeinschaft ohne Verwaltung ,
  10. WEG sucht Verwalter,
  11. eigentümergemeinschaft ohne verwalter,
  12. weg ohne verwaltung,
  13. wohnungseigentümer ohne Verwalter,
  14. weg verwalter ohne Vertrag,
  15. eigentümer ohne verwalter,
  16. weg verwalter ohne bestellung,
  17. eigentümerrecht für neuen hausveralter,
  18. wie bekomme ich den verwalter weg,
  19. hausverwaltung neuer eigentümer zustimmung,
  20. ab wann braucht man einen eigentumsverwalter,
  21. Eigentümer arbeitet für WE,
  22. ab wann benötigt man einen hausverwalter,
  23. kann zu einer weg-versammlung ein neuer verwalter sich vorstellen,
  24. Wer sucht neuen Hausverwalter,
  25. wohneigentumsrecht wasseruhren
Die Seite wird geladen...

Der Weg zum neuen Verwalter ohne die Zustimmung der übrigen Wohnungseigentümer - Ähnliche Themen

  1. Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen

    Kann ein Verwalter extra Kosten für die Beantragung eines Energieausweis berechnen: Hallo zusammen, unsere WEG braucht in 2018 3 neue Verbrauchsausweise (3 einzelnen baugleiche Häuser mit einem gemeinsamen Gasbrenner)....
  2. Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?

    Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?: Hallo zusammen, im ersten Schritt wurde die Mieterhöhung wegen "Formalitäten" nicht akzeptiert, Schikane des Anwalts. Ich werde in einem 2....
  3. Zustimmung

    Zustimmung: Wann immer ich mit Rechtsanwälten zu tun habe merke ich, daß diese scheinbar emotional so gut wie nie Partei für mich ergreifen wollen. Ich...
  4. WINCASA - Einstellen der neuen Betriebskostenvorrauszahlung

    WINCASA - Einstellen der neuen Betriebskostenvorrauszahlung: Hallo Liebe Community, Ich nutze seit neustem die Software Wincasa im Bereich Mietverwaltung. Beim erstellen der Betriebskostenabrechnung habe...
  5. Hausbrunnen - Teilungserklärung - neuer Filter

    Hausbrunnen - Teilungserklärung - neuer Filter: eine weitere Frage zur Teilungserklärung. Wir sind ein Mehrfamilienhaus mit 2 Eingängen und insgesamt 4 Wohnungen. Derzeit liegt die...