Die besten Langzeitmieter?

Diskutiere Die besten Langzeitmieter? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Wir vermieten demnächst eine 100qm Wohnung. Im Auswahlprozess sind derzeit 2 Paare übrig: 1. Paar: unverheiratet, kinderlos, Jobs (IT) über...

Hansi3000

Benutzer
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
74
Zustimmungen
2
Wir vermieten demnächst eine 100qm Wohnung. Im Auswahlprozess sind derzeit 2 Paare übrig:

1. Paar: unverheiratet, kinderlos, Jobs (IT) über Homeoffice möglich, daher eben auch räumlich sehr flexibel
2. Paar: unverheiratet, 1 kleines Kind, Jobs vor Ort, bei deren Qualifikation bekommen die aber sicherlich in ganz Deutschland einen Job

Bei beiden Paaren ist die Selbstauskunft und Schufa unauffällig. Die Gehälter auf einem ähnlichen Niveau. Wobei das 1. Paar etwas mehr verdient und daher sich bei einer Trennung die verbleibende Person die Wohnung auch problemlos alleine leisten könnte. Allerdings müsste das auch beim 2. Paar möglich sein.

Da wir langfristige Mieter suchen, fragen wir uns welches Paar besser wäre. Das 1. Paar ist in ihrem Job praktisch nicht ortsgebunden. Beim 2. Paar sehe ich die Gefahr, dass diese früher oder später ins Eigenheim ziehen. Dies ist bei unseren aktuellen Mietern so (unverheiratet, gerade ein Kind bekommen). Da beide Paare gut verdienen, wäre selbst jetzt noch der Kauf einer Immobilie finanzierbar.

Ist mir schon klar, dass eine Einschätzung schwer bis unmöglich ist. Aber ich wollte die Frage einfach mal in den Raum werfen: welche Mieter bleiben einem im Zweifel länger erhalten?
 
dabescht

dabescht

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
08.10.2012
Beiträge
328
Zustimmungen
138
Wohnst du selbst auch in dem Haus?
 

Tinnitus

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.11.2019
Beiträge
337
Zustimmungen
105
Wenn die Wohnung für ein Paar mit Kind ausgelegt ist, könnte es sein, dass dieses Paar lange bleibt, insbesondere wenn das Kind im Kindergartenalter ist. Ist natürlich nur Spekulation.
 

set

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.11.2018
Beiträge
386
Zustimmungen
222
Ich würde mal sagen, das Familien mit Kinder bodenständiger sind. Bei einem evt. Umzug muss man dann meist einen neuen Kitaplatz finden oder das Kind muss die Schule wechseln. Beides Sachen die du deinen Kindern nicht so häufig zumuten willst. Auch meine persönlichen Erfahrungen sind so. Die Familie mit Kindern hat 9 Jahre in der Wohnung gewohnt, die Paare im Schnitt so zwei Jahre bevor sie sich neu beruflich orientiert haben und umgezogen sind.
 
Darth_Vader

Darth_Vader

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.10.2021
Beiträge
28
Zustimmungen
7
Der Kindergartenplatz und die Schule sind gute Punkte. Zumindest könnte dies die Suche nach Häusern etwas regionaler halten, wenn die doch raus wollen.
Bei meiner Frau ist endlich eine Familie ausgezogen, auf 70qm mit einem Kinderzimmer und zwei Kindern, haben die das über 10 Jahre ausgehalten. 10 und 14 müssten die zum Schluss gewesen sein, und haben sich 1 Zimmer geteilt.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass beim Kinderlosen Paar die Karriere und ein möglicher Jobwechsel wahrscheinlicher ist, als bei einem Paar, dass die Familie in den Mittelpunkt stellt. Aber das ist nur geraten, und das Datenvolumen der Glaskugel ist aufgebraucht ^^
 
RomeoZwo

RomeoZwo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
135
Zustimmungen
50
Ort
Nürnberg/Dresden
Kommt ein oder beide Paare aus der Region? Menschen die gute Jobs in ihrer Heimat haben, bleiben eher. Sollten sie fern der Heimat sein, ist bei einem Job Angebot aus der Heimat auch mit Kind ein Umzug zurueck nicht so unwahrscheinlich.
 

Fabana11

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.10.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Ort
München
Ich würde sagen: passieren kann jederzeit alles ;)
Auch das Paar mit Kind könnte umziehen müssen. Die Anderen ohne Kind verlieren vtl den Job.

Tatsächlich sagt mir der Gedanke eher zu, wenn sie aus der Region kommen. Menschen von weiter weg, zieht es meist irgendwann wieder zurück.

Ansonsten: nach Bauchgefühl und Sympathie gehen.
 

Dschei2

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.01.2020
Beiträge
241
Zustimmungen
125
Am Anfang meiner Vermieterkarriere habe ich an eine Familie vermietet, die haben damals für 20.000 DM eine Einbauküche in die Mietwohnung einbauen lassen. Ich dachte: die bleiben ewig. Nach einem Jahr war die Ehe kaputt und sie sind alle ausgezogen.

Was ich sagen will: keiner weiß, was die Zukunft bringt.

Nimm die, die dir sympathisch sind. Wenn du gerne an Kinder vermieten möchtest, tu das, wenn du Sorge hast, dass sich Mitmieter wegen dem Kind öfter beschweren, nimm die anderen.
Oder du würfelst ;-)
 
immodream

immodream

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
05.05.2011
Beiträge
3.545
Zustimmungen
1.820
Hallo,
ich vermiete seit über 30 Jahren zeitweise über 30 Wohnungen.
Ich habe alles ausprobiert.
Familie mit 2 Kindern, bekommt nach 5 Jahren das dritte Kind und sucht größere Wohnung.
Die Mieter, die sich die neue Einbauküche kaufen, Laminat legen , alle Wände spachteln , lassen sich scheiden .
Habe in den letzten 2 Jahren 3 Mieter gehabt, die aus gesundheitlichen Gründen wieder zu den Eltern gezogen sind.
Neuer Job, neue Küche, Wohnung komplett selber renoviert, neu verliebt.
Es gibt leider nicht "den Mieter ".
Haus von der Oma geerbt, Firma Konkurs, Selbständiger fällt vom Gerüst.
Nimm einfach die , bei denen du das beste Bauchgefühl hast.
Natürlich keine Hartzer oder sonstigen Problemfälle .
Viel Erfolg
Immodream
 

Benni.G

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
27.01.2016
Beiträge
826
Zustimmungen
182
Wie alt sind denn die fünf Personen jeweils?
Wäre die Wohnung auch für vier Personen geeignet?
In welchem Postleitzahlengebiet wohnst du? (Sprich sind Immobilien (Wohnung oder Haus) in deiner Region überhaupt bezahlbar?)
 
Thema:

Die besten Langzeitmieter?

Die besten Langzeitmieter? - Ähnliche Themen

Zwei Mieter streiten wegen Lärm - Ideen zur Schlichtung?: Hallo, Vermieter V hat ein Haus mit 4 Wohnungen, 2 im EG, 2 im 1. Stock. Auf der rechten Seite wohnt oben eine Flüchtlingsfamilie F (Ehepaar, 2...
Bau 3 Familienhaus gemeinsam mit Mutter: Hallo zusammen, ich möchte mich zunächst kurz vorstellen und habe danach einige Fragen zu unserem geplanten Bau- / Vermietungsprojekt. Ich hoffe...
Softwareentwickler hat Fragen an Makler/Vermieter: Hallo allerseits, ich bin vor kurzem im Rahmen privater Recherche auf dieses Forum gestoßen, möchte Euch hiermit gerne "Hallo" sagen und Euch...
Kapitalanlage Neubau-ETW: Liebes Forum, kurz zu mir, Alter Ende 40, verh., 2 Kinder, abbezahltes Eigenheim, 200.000 Euro EK vorhanden (davon 150 TE Cash, 50 TE in Aktien)...
Der Traum vom Ferienhaus und kleinem Eigenheim: Guten Abend miteinander, seit einiger Zeit habe ich den Wunsch / Lebenstraum in naher Zukunft eine Ferienimmobilie zu kaufen die sich nach...
Oben