Diverse Pobleme

Dieses Thema im Forum "MV - Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Shiva1977, 29.11.2014.

  1. #1 Shiva1977, 29.11.2014
    Shiva1977

    Shiva1977 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben leider sehr viele Probleme mit unseren Mietern.
    Ich fange mal von vorne an.

    Vor 2 Jahren sind bei meinem Freund der Bruder und deren Freundin in sein haus gezogen. Da es ja die Familie ist, wurden einige Dinge nicht richtig festgehalten. War auch unser Fehler, im Nachhinein stellt man dies leider erst fest.

    Die Mieter bezahlen eine Kalt- und Warmmiete. Die Betriebskosten wie Wasser und Strom wurden vom Guthaben des Hauskontos abgerechnet.
    Nun ist das Guthaben weg und mein Freund will dass die Mieter die Kosten bezahlen. Diese nennen uns aber nicht die Zählerstände, denn die Verträge laufen noch auf meinen Freund und dies wollte er jetzt kündigen.

    Da die Kosten für meinen Freund immer mehr werden, da er auch die restlichen Kosten wie Steuer, Müll... bis jetzt bezahlt hat, hatte seinen Bruder gebeten vielleicht auszuziehen. Mein Freund wohnt ca. 400 km von dem Haus entfernt weg, aufgrund seiner Arbeitsstellt. Er wollte das Haus dann verkaufen.

    Nun gibt es natürlich richtig Streit. Wir dachen die Gegenseite kann die Gründe verstehen, weil die Mehrkosten wollen die auch nicht übernehmen oder können dies nicht.

    Tja, damals hatten wir den Mietvertrag nicht unterschrieben zurück bekommen, es wurde keine Kaution vereinbart. Das wäre ja auch nicht schlimm.

    Aber nun fängt das ganze Theater an. Wir mussten uns einen Anwalt nehmen, weil wir keine Besichtigungstermine bekommen, weil wir keine Zählerstände bekommen...

    Der Bruder hat selber ein Grundstück und Haus, weil das aber alles alt ist, wollen sie natürlich schön in dem Haus bleiben. Sie reißen uns damit ganz schön in Schwierigkeiten, was man bei Familie nicht gedacht hätte.

    Hat jemand einen Tipp?
    Der Anwalt hat uns geraten fristgerecht zu kündigen, aufgrund fehlender Mieterverpflichtungen. Mietvertrag, Zählerstände...

    Ich wüsste nicht, dass dies gehen würde.

    Wir waren ja auch schön doof. Mit Familie passiert so was ja nicht. Haha

    Mittlerweile darf mein Freund nicht mehr in das Elternhaus, obwohl er dort gemeldet ist. Er hat jedes 2. Wochenende seinen 11-jährigen Sohn. Die Schlösser wurden einfach ausgetauscht und die Oma (wohnt in dem Haus des Bruders) darf ihren Enkel nicht mehr sehen. Die aber wohnen in dem neuen, schönen Haus. Bezahlen nur das Nötigste und sitzen und nutzen auch noch die Möbel meines Freundes. Traurig.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BHShuber, 29.11.2014
    BHShuber

    BHShuber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    München
    viele privatrechtliche Probleme

    Hallo,

    es sind hier sehr viele privatrechtliche Probleme vorhanden für die man nicht wirklich eine passende Antwort findet.

    Alle mietrechtlichen Probleme solltet ihr mit dem Anwalt durchsetzen, wenn denn da schon einer da ist.

    Vermieter werden ist nicht schwer, Vermieter sein dagegen sehr!

    Da die Gegenseite sich in keinster Weise um den Vermieter schert, muss sich auch der Vermieter hier nicht weiter drangsalieren lassen und alle rechtlichen Möglichkeiten ausschöpfen.

    Gruß

    BHShuber
     
  4. #3 Shiva1977, 29.11.2014
    Shiva1977

    Shiva1977 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Diverse Probleme

    Ja, wirklich alles nicht einfach.
    Wir sind einfach traurig und schockiert.
    Streit zwischen der ganzen Familie.
    Und wir haben noch ein schulpflichtiges Kind.
    Welches jetzt auch unter der Situation leider muss.

    Einen Anwalt und gut.
    Vielleicht doch gut, dass der Strom noch nicht gekündigt ist.
    Wenn man uns solche Probleme mach, haben wir ein Druckmittel.
    Dann gibt es halt keinen Strom mehr.
    Wir können auch anders.
     
  5. #4 PHinske, 29.11.2014
    PHinske

    PHinske Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2009
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    47
    Dem Stromversorger kann man unverzüglich mitteilen, dass man dort nicht wohnt und gleichzeitig die Namen der Mieter mitteilen.
    Ich denke, dass man auch gegen Kosten eine zusätzliche Zählerstandablesung kostenpflichtig bei seinem zuständigen Netzbetreiber beauftragen kann. Der Kundenwechsel beim Stromanbieter könnte dann zum Stichtag der Ablesung datiert werden.

    Ansonsten wäre in den nächsten 4 Wochen noch Zeit, die Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2013 aufzustellen und den Mietern mit Nachweis zuzustellen.

    MfG PHinske
     
Thema:

Diverse Pobleme

Die Seite wird geladen...

Diverse Pobleme - Ähnliche Themen

  1. Zuständigkeit diverser "Kleinbaustellen"

    Zuständigkeit diverser "Kleinbaustellen": Hallo, da ich jetzt schonmal Forenmitglied bin, hätte ich noch ein paar weitere, für mich seit längerem schon interessante Fragen, die ihr mir...
  2. Beschäftigung eines festen Hausmeisters anstatt diverser Firmen

    Beschäftigung eines festen Hausmeisters anstatt diverser Firmen: Hallo zusammen, ich bin Miteigentümer in einer Wohnanlage mit 141 (kleinen) Einheiten, bei der die umlagefähigen Nebenkosten im Vergleich zu...
  3. zum Ende des Mietverhältnisses diverse Fragen

    zum Ende des Mietverhältnisses diverse Fragen: Ein freundliches Hallo in die Runde! Ich bin neu hier bei Euch dabei - weiß nun nicht genau, ob ich mit meinen Fragen hier im richtigen Bereich...
  4. Fristlose Kündigung wegen diverser Mängel

    Fristlose Kündigung wegen diverser Mängel: Hallo zusammen, Ich habe neulich Schriftliches von meinem Mieter bekommen. In dem Schreiben geht es um die fristlose Kündigung des...