Dringend Thema Nachtruhe

Dieses Thema im Forum "Hausordnung" wurde erstellt von cimmi06, 09.12.2006.

  1. #1 cimmi06, 09.12.2006
    cimmi06

    cimmi06 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, habe eine dringende frage oder besser ein Problem, wir haben 2 kleine Kinder im Alter von 2,5 und 4 Jahren und diese sind frühaufsteher. Nun kommt es manchmal vor das die kinder wenn Papa arbeiten muß auch mal morgens um 6.45 uhr hinter papa herlaufen. Unsere nachbarn unter uns hauen dann immer unter die decke und meckern. ich kann die kinder doch nicht anbinden, ich versuche sie schon ruhig zu halten und es ist nun ja auch nicht mehr morgens um 6 . nun zur frage kann der vermieter eine rechtskräftige abmahnung schicken???der lärm oder das kindertappeln geht leider von montags bis samstags aber eben nicht tagtäglich. im mietvertrag steht nachtruhe von 22.00 bis 7.00 uhr. gilt das auch für kleinkinder???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Wenn der Mieter unter Dir wegen Rühestörung einen Mietminderung durchsezt kann der Vermieter von Euch Schadeneratz fordern. Abmahnung natürlich inclusive und ggf. fristlose Kündigung.

    Heutzutage ist nächtliche Ruhestörung ein häufiger Streitpunkt. Rücksichtnahme ist bei allen erforderlich !!!

    Es gibt sicher Mittel und Wege die Belästigung einzudämmen.
     
  4. #3 cimmi06, 09.12.2006
    cimmi06

    cimmi06 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe grad div. urteile gelesen und da steht:nachbarn müßen die unruhe im haus, die infolge des normalen spiel- und bewegungstriebes der kinder entstehen hinnehmen
    lachen , weinen, undschreien von kleinkindern-auch nachts- muß hingenommen werden.
    Wie ja schon erwähnt die kinder sind noch klein und der jüngste läuft hin und wieder mal.
     
  5. #4 Glömania, 19.12.2006
    Glömania

    Glömania Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Schade, dass sowas in der Praxis bei einem immer wieder auf den Tisch kommt.

    Es gibt leider immer wieder Menschen die vergessen, dass sie auch mal klein wahren.

    Versuch mit den Mitmietern zu reden und wirb um Verständnis. Es sollte immer der erste Weg sein mit den Leuten im Haus klar zu kommen. Wenn du mit der Hausgemeinschaft einmal auf Kriegsfuß bis, wird es immer schlimmer und ihr kommt vom hundertstel ins tausentstel.
     
  6. Jerry

    Jerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Als selber-Familienvater krieg ich immer Hörner wenn ich sowas lese...

    Kinder"lärm" ist zwar die am schwersten kontrollierbare aber auch die natürlichste und damit m.E. akzeptabelste Form von "Lärm" überhaupt. Erstaunlicherweise führen über Kinder"lärm" gern genau solche Leute Klage, die ihrerseits um 2 Uhr morgens Besuch im Treppenhaus verabschieden oder mitten in der Nacht noch einen Dübel in die Wand setzen müssen...

    Wegen "normal" aktiver Kinder wird wohl kaum jemand eine Kündigung durchsetzen können. Wenn die Kinder natürlich "unnatürlich" aktiv sind (leider braucht man auch heutzutage für's Kindererziehen keinen Führerschein und so kommt manchmal das ein oder andere Problem dabei heraus) kann es durchaus Ärger geben, und dann ist die Frage, was schlimmer ist - eine Kündigung oder schlimmstenfalls ein dem freundlichen Denunzianten von nebenan zu verdankender Besuch vom Jugendamt...

    Das offene Gespräch hilft oft, aber leider auch nicht immer. Einsicht ist vielen leider nur dann ein bekannter Begriff, wenn sie sie von anderen erwarten...

    Jerry
     
  7. #6 cimmi06, 21.12.2006
    cimmi06

    cimmi06 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nun ich halte den lärm meiner kinder für "noch normal"klar rennen sie auch mal und springen aber das eben nur am tage und das auch nicht oft denn darauf achte ich ja. . . aber im augenblick schlafen sie ja wieder etwas länger so bis 7 uhr dann geht das ja alles noch.
    Habe auch seither nichts mehr mitbekommen das sich jemand beschwert. in diesem sinne, eine frohe und besinnliche weihnacht
     
Thema: Dringend Thema Nachtruhe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausordnung nachtruhe

    ,
  2. nachtruhe vermieter

    ,
  3. mieter nachtruhe

    ,
  4. nachtruhe hausordnung,
  5. nachtruhe treppenhaus,
  6. vermieter nachtruhe,
  7. nachtruhe für kinder,
  8. störung der nachtruhe hausordnung,
  9. gilt nachtruhe auch für kinder,
  10. nachtruhe auch für kinder,
  11. Nachtruhe Vermieterpflichten,
  12. wann gilt die nachtruhe bei kindern im haus,
  13. weg hausordnung nachtruhe,
  14. Hausordnung-nachtruhe,
  15. nachtruhe für kleinkinder,
  16. mietrecht kinder nachtruhe,
  17. gilt hausruhe im mietvertrag auch fuer vermieter,
  18. vermieter muss für nachtruhe,
  19. gilt die nachtruhe auch für hausbesitzer.ch,
  20. nachtruhe für vermieter,
  21. nachtruhe im haus,
  22. nachtruhe kinder,
  23. störung nachtruhe kinder,
  24. Mieter wegen Nachtruhe,
  25. mietrecht kündigung nachtruhe
Die Seite wird geladen...

Dringend Thema Nachtruhe - Ähnliche Themen

  1. Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug

    Leidiged Thema: Wandfarbe Auszug: Guten Tag allerseits, Folgende Situation: Wir sind vor etwa 18 Monaten in eine Wohnung gezogen, bei der der Vermieter vor unserem Einzug...
  2. You Tube Kanal zum Thema Immobilien und Geldanlage

    You Tube Kanal zum Thema Immobilien und Geldanlage: Einfach und klar erklärt - Wirtschaft verstehen - Neue Folge Viktor Neufeld hat es als Legastheniker nach der Lektüre des Buches „Rich Dad Poor...
  3. Eigentümerwechsel und Kündigung. Neu und unerfahren. Brauche dringenden Rat!!!

    Eigentümerwechsel und Kündigung. Neu und unerfahren. Brauche dringenden Rat!!!: Hallo Zusammen, Ich bin neuer Eigentümer eins Mehrfamilienhauses und stehe vor folgendem Problem: Der alte Eigentümer bewohnt die Wohnung im...
  4. Komplizierte Situation (brauche dringend Hilfe)

    Komplizierte Situation (brauche dringend Hilfe): Hallöchen ans Forum, Ich bin neu hier und komme als Ahnungsloser daher. Also werde ich vielleicht nicht alles auf Anhieb verstehen. Ich bin 20...
  5. Möchte einfach mal eure Meinungen hören zum Thema

    Möchte einfach mal eure Meinungen hören zum Thema: Guten Morgen, mich beschäftigt nun seit 2 Tagen ein Vorfall von vorgestern Abend. Gegen 19.00 klingelt mein Telefon und ich kann zuerst einmal...