Dürfen wir als Vermieter bewohnte Wohnung neu verfliesen?

Diskutiere Dürfen wir als Vermieter bewohnte Wohnung neu verfliesen? im Renovierung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Guten Morgen, wir haben uns ein Häusle gekauft, bei welchem die untere Etage momentan noch vermietet ist. Das Mietverhältnis endet zum...

  1. Gerli

    Gerli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    wir haben uns ein Häusle gekauft, bei welchem die untere Etage momentan noch vermietet ist. Das Mietverhältnis endet zum 30.11.2011, leider schaffen die Mieter es nicht, rechtzeitig auszuziehen. Sie bauen sich ein Eigenheim und haben sich mit der Zeit ordentlich verkalkuliert. Solange wir die Miete bekommen, ist das relativ egal, wir sind bei bei meinen Eltern untergekommen, daher müssen wir nicht unter der Brücke schlafen. Jetzt meine Frage: Können wir - rechtlich einwandfrei - in der momentan noch bewohnten Wohnung Renovierungsarbeiten vornehmen? Explizid geht es ums Fliesen legen im Wohnzimmer und Schlafzimmer. Selbstverständlich mit angemessener vorheriger Ankündigung (wie lange vorher?) und der Möglichkeit für die Mieter, die Miete angemessen zu kürzen (wieviel Prozent?). Die Möbel der Mieter könnten derweil in der oberen Wohnung eingelagert werden.
    Eine Mieterhöhung ist übrigens nicht geplant.

    Danke im Voraus für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMHV

    RMHV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2005
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    77
    Grundsätzlich denkbar als Maßnahme zur Erhaltung der Mietsache nach § 554 Abs. 1 BGB mit einer Vorankündigung von wenigen Tagen oder als Maßnahme zur Verbesserung der Mietsache nach Abs. 2 mit einer Vorankündigung nach Abs. 3 von 3 Monaten. Im zweiten Fall kann die Duldungspflicht entfallen, "wenn die Maßnahme... eine Härte bedeuten würde, die auch unter Würdigung der berechtigten Interessen des Vermieters... nicht zu rechtfertigen ist".

    Da die Verlegung von ein paar Quadratmeter Fliesen innerhalb recht kurzer Zeit erledigt ist drängt sich aber die Frage auf, warum man sich als Vermieter danach drängt Probleme aufzuwerfen.
     
  4. #3 Carsten Stemmer, 16.11.2011
    Carsten Stemmer

    Carsten Stemmer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Mieter haben sich verkalkuliert..

    Hallo, scheinbar verstehen Sie sich doch gut. Der Mietvertrag endet und Sie haben die Geduld und das Verständnis. Haben Sie dem Mieter denn gekündigt? Was heisst denn "Mietvertrag endet"? Lesen Sie mal hier: http://www.bonusmieter.de/Maximal-4-Jahre-Kuendigungsausschluss_119.aspx / Ich würde mich, ohne den Fall genau zu kennen, nicht ohne weiters darauf einlassen. Wie auch immer: Wenn Sie jetzt "Zeit sparen" wollen und Renovierungsarbeiten für sich vorziehen, dann sollte der Mieter zumindest "mitspielen". Ich würde das einfach mal mit ihm besprechen, bevor ich in rechtliche Prüfung Zeit investiere. Der gesunde Menschenverstand sagt mir, daß der Mieter mitspielen wird. Er wäre nämlich ohne Ihre Toleranz in einer ähnlichen Situation (Leben auf der Baustelle - nur schlimmer :-)) Gruß, CS
     
Thema: Dürfen wir als Vermieter bewohnte Wohnung neu verfliesen?
Die Seite wird geladen...

Dürfen wir als Vermieter bewohnte Wohnung neu verfliesen? - Ähnliche Themen

  1. Überlassen oder vermieten an Mutter

    Überlassen oder vermieten an Mutter: Hallo, in eine 3 ZKB möchte unsere Mutter einziehen. Frage: sollen wir die Wohnung offiziell vermieten (zu 66 % der ortsüblichen Vergleichsmiete)...
  2. Verarscht von vermieter

    Verarscht von vermieter: Hallo Leute brauche Rat und Hilfe Habe für mein tochter die Wohnung unter uns haben wollen , es war Sanierung bedürftig. Der Vermieter sagte ich...
  3. 2 Eigentümer, ein Vermieter?

    2 Eigentümer, ein Vermieter?: Hallo, Ich besitze zusammen mit einer anderen Person eine Immobilie mit einer Wohneinheit. Diese soll vermietet werden, aber nicht auf meine...
  4. In 2016 selbst bewohnt, ab 15.05.17 vermietet - Steuer

    In 2016 selbst bewohnt, ab 15.05.17 vermietet - Steuer: Hallo an alle, ich bin neu hier und auch was Vermietung angeht ein völliger Neuling. Im vergangenen Jahr habe ich mir eine Wohnung gekauft...
  5. Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?

    Überlegungsfrist beginnt neu, wenn Mieterhöhung abgelehnt?: Hallo zusammen, im ersten Schritt wurde die Mieterhöhung wegen "Formalitäten" nicht akzeptiert, Schikane des Anwalts. Ich werde in einem 2....