Durchlauferhitzer: Sicherungen fliegen ständig raus

Diskutiere Durchlauferhitzer: Sicherungen fliegen ständig raus im Was nicht passt - der Small-Talk Forum im Bereich Off-Topic; Hallo, ich bin 2015 hier eingezogen und habe nach 6 Monaten einen alten stromfressenden (aber funktionierenden) Durchlauferhitzer austauschen...

  1. #1 Zotteltier, 06.01.2019
    Zotteltier

    Zotteltier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,
    ich bin 2015 hier eingezogen und habe nach 6 Monaten einen alten stromfressenden (aber funktionierenden) Durchlauferhitzer austauschen lassen.

    Beim Neuen flog dann ständig die Sicherung raus. Also wurde dieser Durchlauferhitzer als defekt deklariert und ich bekam einen Neuen. Da flog dann auch ständig die Sicherung raus.

    Habe dann ein ganz anderes Modell bekommen, also Durchlauferhitzer Nr. 3. Ergebnis: Nach 2 Wochen flog das erste Mal die Sicherung raus.

    Es handelt sich dabei um die Sicherungen im Durchlauferhitzer, nicht um die Sicherungen im Stromkasten.

    Es nervt mich total, weil ich quasi seit 3 Jahren nicht richtig duschen kann, wenn ewig das Wasser kalt ist. Ich habe auch schon die 2. Firma mit dem Problem beauftragt, weil ich den Eindruck hatte, dass Firma Nr. 1 irgendwann nicht mehr weiter wusste. Firma Nr. 2 scheint aber auch relativ ratlos zu sein.

    Der alte Stromfresser hat hingegen immer wunderbar funktioniert. So wie ich das sehe fliegen die Sicherungen vornehmlich nachts raus. Der Sanitärbetrieb meint, dass es vielleicht was mit dem Wasserdruck zu tun hat und das deswegen alle Leitungen im Haus ausgetauscht werden müssten. Nur was, wenn die Leitungen ausgetauscht werden und das Problem dann weiter besteht? Vor allem scheint mir das unlogisch, da nachts ja kaum einer im Haus Wasser laufen lässt. Wer zahlt das eigentlich bei einer WEG?

    Kann ich als Eigentümer irgendwie Probleme bekommen, wenn ich dem falschen Rat einer Handwerkerfirma folge?

    Hat noch wer ne Idee woran das liegen kann? Gibt im Haus 10 Wohnungen und sonst hat keine das Problem. In der Küche habe ich ebenfalls vor 3 Jahren einen neuen Durchlauferhitzer einbauen lassen und der funktioniert einwandfrei.

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ehrenwertes Haus, 06.01.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    1.582
    Klingt für mich nach 1. DL war ein hydraulische, die Nachfolgemodelle elektronische DL.

    Neue Leitungen erhöhen nicht den Wasserdruck. Bei stark zugesetzten Leitungen kann sich aber das Durchflußvolumen deutlich erhöhen.
    Alle DL brauchen eine Mindestmenge an durchströmendem Wasser, damit sie fehlerfrei funktionieren können. Fließt zu wenig Wasser, springt die "Wasserheizung" erst gar nicht an. Oder, wenn schon etwas Warmwasser erzeugt wurde, überhitzen sie und die Überhitzungssicherung löst aus.

    Bei elektronischen DL sind diese Überhitzungssicherungen meist empfindlicher als bei hydraulischen DL.

    Kurz- bis mittelfristig kann (teilweise) ein hydraulischer DL Abhilfe schaffen. Auf Dauer kommst du aber vermutlich nicht um neue Wasserleitungen im Zulauf herum.
    Bei wirklichen Problemen mit dem Wasserdruck ommt es halt darauf an, wie die Leitungen verlegt wurden, also wieviele Entnahmestellen liegen an einer Zuleitung, wann wird wo Wasser entnommen und auf welcher Etage.
    Im Altbau sind solche, relativ kleinen, Druckschwankungen ziemlich normal, wenn mehrere übereinander liegende Wohnungen über gemeinsame Wasserzuleitungen bedient werden.



    Man kann zwar auch diese Zulaufleitungen reinigen (lassen), im Mehrfamhaus praktisch aber kaum gefahrlos umsetzbar.
    Dafür muss aber absolut sicher gestellt werden, dass keiner der Hausbewohner während der Reinigung Wasser entnimmt, weder zum (Hände-)Waschen, Kochen oder Trinken. Während einer solchen Reinigung ist das Wasser absolut ungenießbar bis giftig.
     
  4. set

    set Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    12
    Es ist genau anders herum. ;-)

    Bei Problemen mit dem Wasserdruck oder der Wassermenge ist ein elektronischer Durchlauferhitzer die bessere Wahl, den hier werden die Temperaturen elekronisch erfasst und dannach die Heizleistung geregelt. Bei einem hydraulischen DLH ist nur der Wasserdruchfluss die Regelgröße. Das reingen von Wasserleitung ist nur herrausgeschmissenes Geld und schafft nur neue Probleme. Besser ist es die Ursachen für die Ablagerung bekämpfen, und evt. zu alte Leitung austauschen.

    @ zotteltier

    jeder Druchlauferhitzer hat in seinem Kaltwasseranschluß ein Sieb und einen Durchflussbegrenzer. Letzteres ist ein kleine Palstikscheibe mit Löchern drin. Bitte da erst mal kontrollieren ob bein Teile verbaut sind und auch sauber sind. Als nächste den Stromanschluß messen lassen, ob auch unter Last auf allen 3 Phasen die 380/400 V anliegen. Ältere DLH ware da etwas "tollereanter". Ob der Wasserdruck (eigentlich ist es ja der Fleißdruck) ausreicht kann man leicht messen und dann entscheiden ob was an den Leitungen gemacht werden muss.
     
  5. #4 ehrenwertes Haus, 06.01.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    1.582
    Gut zu erfahren, von einem Fachmann ohne Ortskenntnisse, so ein ursachen-wirkungs-unabhängige Pauschalaussage...

    Den Rest... naja...
    Aber Fleißdruckmessung... gebe ich gerne mal als innovativen Vorschlag an die Handwerkskammer weiter.




    Bist du sicher, dass es sich um einen DL handelt und nicht um einen Boiler?
     
  6. #5 set, 06.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2019
    set

    set Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    12
    Wo beziehst du denn den "Fachkenntnisse" her?

    Es gibt nicht so viele Arten von Wasserleitungen die sich ersten so zusetzen und zweitens sich reinigen lassen.

    Brauchst du nicht, das wissen die da schon. Den Unterschied kann ich dir gerne erklären.
     
  7. #6 Zotteltier, 06.01.2019
    Zotteltier

    Zotteltier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Wenn das so ist dann wird die Firma das sicher bedacht haben und mir spätestens beim 3. Durchlauferhitzer einen elektronischen eingebaut haben. Da aber auch hier die Sicherungen rausfliegen kann das nicht die Ursache sein.

    Was für Ablagerungen?

    Wenn das jeder Durchlauferhitzer hat wieso sollte ich dann nachschauen ob meine eins haben? Und wie sollen die bei gleich 3 neuen Durchlauferhitzern alle dreckig werden?

    Genau da spekulieren die Handwerker ja nur.
     
  8. #7 ehrenwertes Haus, 06.01.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    1.582
    Ja wenn du das sagst...
    Dann erkläre mal den Unterschied, was ist denn Fleißdruck? Ist man da mit Druck fleissig?
    Oder meinst du Fließdruck oder ganz einfach das Durchflußvolumen?
     
  9. #8 ehrenwertes Haus, 06.01.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    1.582
    Mehr als Spekulieren kann man hier im Forum auch nicht.
    Wenn du eine genaue Aussage möchtest, hilft es nur Handwerker vor Ort befragen, die sich das Leitungssystem und dein Problemteil ansehen.

    Denkbar, gerade weil du sagst es häufen sich Nachts die Probleme, sind auch Probleme bei der Elektrik (Spannungsspitzen, Sicherungen, Kriechströme...).
     
  10. set

    set Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    12
    Diese Einsätze müssen in den KW Anschluss eingelegt werden (liegen dem Anschlußzubehör lose bei). Wenn es angeblich Probleme mit dem Wasserdruck gibt dann sollte man als erstes mal da nachsehen ob da Dreck drin ist. Hat das mal einer gemacht?

    Hat dein DLH wirklich Sicherungen (für den Strom) im Gerät oder löst immer nur der STB (Sicherheitstemperaturbegrenzer) aus? Vielleicht kannst du ja auch mal verraten um was für ein Gerät es sich handelt.
     
  11. Ferdl

    Ferdl Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Westerwald
    Hier herscht ja ein Ton... :142:, ich glaub ich spendier mal ne Portion Baldrian + nen paar Glückskekse :156:

    Die wesentliche Frage hat Set schon gestellt: was für Sichereungen und welches Gerät.
     
    set gefällt das.
  12. #11 Zotteltier, 07.01.2019
    Zotteltier

    Zotteltier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Das werden die Firmen sicher gemacht haben, wenn es ein Grund sein kann.

    " Hat dein DLH wirklich Sicherungen (für den Strom) im Gerät oder löst immer nur der STB (Sicherheitstemperaturbegrenzer) aus? Vielleicht kannst du ja auch mal verraten um was für ein Gerät es sich handelt."

    Die Handwerker haben immer was von Sicherungen gesagt. Es waren Durchlauferhitzer von Bosch und Stiebel Eltron.
     
  13. #12 set, 07.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2019
    set

    set Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    12
    .
     
  14. #13 TimeToSayGoodbye, 07.01.2019
    TimeToSayGoodbye

    TimeToSayGoodbye Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Und welches Modell ist derzeit eingebaut??
    Bitte schreibe doch mal die Typenbezeichnung oder Modellnummer.
     
  15. #14 set, 07.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2019
    set

    set Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    12
    Die aktuellen Geräte von Stiebel Eltron haben keine Sicherungen im Gerät verbaut. Im Gerät ist ein sogenannter Sicherheitsdruckbegrenzer eingebaut. Der kommt meist bei Problemen auf der Wasserseite. Also Zu- und Ablauf. Ist der Durchflussbegrenzer und eingebaut? Desweitern gibt es in den Geräten eine Status LED an der man an der Farbe und dem Blinkcode den Fehler ablesen kann.
     
  16. #15 Zotteltier, 07.01.2019
    Zotteltier

    Zotteltier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Aktuell ist einer von Bosch dran, aber ich sehe da nirgends eine Modellnummer.
     
  17. #16 TimeToSayGoodbye, 07.01.2019
    TimeToSayGoodbye

    TimeToSayGoodbye Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.08.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das sollte aber auch auf der Rechnung oder dem Energielabel stehen.
     
  18. jorgk

    jorgk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    64
    Genau! Aber an einer Lösung scheint @Zotteltier nicht gelegen zu sein, denn ausser dieser Aussage
    wissen wir nix - nicht mal ob es sicher um Boiler vs. Durchlauferhitzer geht oder, wenn schon letzteres, ob Hydraulisch-gesteuert vs. Elektronisch.

    Von Fließdruck ganz zu schweigen (aus eigener Erfahrung weiss ich, dass viele Sani-Handwerker das sicher in der Berufsschule lernen, aber auf'm Bau kommt es i.d.R. nicht mehr an. Dort heisst es dann 1" reicht locker für einen Druckspüler - das es uraltes 1" Schwarzrohr ist war ihm gar nicht aufgefallen ... wieso sollte das auch ein Problem sein ...).
     
    sara gefällt das.
  19. #18 Zotteltier, 07.01.2019
    Zotteltier

    Zotteltier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Die Rechnung vom ersten Durchlauferhitzer habe ich nicht mehr. Für die anderen beiden habe ich nie eine Rechnung erhalten, weil die vor Ablauf der Garantie ausgetauscht wurden.
     
  20. #19 ehrenwertes Haus, 07.01.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    1.582
    ... und es gibt auch keinen Garantieschein, keine Einbau- und keine Bedienanleitung...

    Aber der "Handwerker" war schon ein Fachmann dafür, oder dein Frisör?
     
    jorgk gefällt das.
Thema:

Durchlauferhitzer: Sicherungen fliegen ständig raus

Die Seite wird geladen...

Durchlauferhitzer: Sicherungen fliegen ständig raus - Ähnliche Themen

  1. Ständig feuchte Wand/Schimmel

    Ständig feuchte Wand/Schimmel: Hallo, ich bin 2015 hier eingezogen. Der vorige Bewohner hatte anscheinend nie Probleme mit Schimmel oder Feuchtigkeit. Im ersten Jahr hatte ich...
  2. Durchlauferhitzer - was ist ein gleichwertiger Ersatz?

    Durchlauferhitzer - was ist ein gleichwertiger Ersatz?: Guten Tag zusammen, ich habe mich gerade erst angemeldet, da ich leider nichts Passendes dazu gefunden habe und hoffe auf euren Rat. Ich versuche...
  3. Mieter raus - Wohnung voll...

    Mieter raus - Wohnung voll...: Hallo zusammen. falls dieses Thema hier nicht hingehört, bitte verschieben. Meine "Mieter" (unentgeltliches Wohnrecht) wohnen nun seit Anfang...
  4. Was bedeutet " dauerhaftes " wohnen ? muss ich bei wochenendhaus ständig raus ?

    Was bedeutet " dauerhaftes " wohnen ? muss ich bei wochenendhaus ständig raus ?: Mal angenommen ich Habe in der Stadt eine Wohnung und gleichzeitig besitze ich auch ein Wochenendhaus in der ländlichen Gegend. Was wäre wenn ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden