Durchlauferhitzer

Dieses Thema im Forum "Heizung" wurde erstellt von Nala, 16.06.2012.

  1. Nala

    Nala Gast

    Hallo zusammen

    Ich wohne zur Miete und habe kein gutes Verhältniss zu meinen Vermietern. Ich habe einen Durchlauferhitzer in Bad und habe nun seit ca. 1 Woche kaum Wasserdruck und nur lauwarmes Wasser in der Dusche und Waschbacken. Ist es möglich das die Vermieter was daran rumgestellt haben um uns das Leben schwer zu machen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tobias F, 16.06.2012
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    90
    Meinst Du das der Vermieter in eurer Abwesenheit in die Wohnung geht um an diesem Gerät etwas zu drehen?

    Das grenzt ja fast schon an Verfolgungswahn was Du hier in den Raum stellst.

    Schon mal daran gedacht das evtl. Kalk, oder einfach ein Schaden am Gerät, dafür verantwortlich sein könnte?
     
  4. Heizer

    Heizer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    0
    Da hat sich vermutlich was zugesetzt. Kann passieren bei älteren Anlagen. Oder der Durchlauferhitzer hat den Geist ganz aufgegeben.

    An eine Manipulation Dritter glaube ich eher nicht.
     
  5. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.860
    Zustimmungen:
    502
    :wink5:

    nützt alles nichts, du wirst wohl oder übel das mit deinem Vermieter bereden müssen bzw ggf eine Reparatur verlangen. Durchlauferhitzer halten leider auch nicht ewig und was mögliche Ursachen seinen könnten, dazu haben ja einige User schon was geschrieben. Das der Vermieter hier was manipuliert hat, das würde ich auch eher mal ausschliessen.
     
  6. #5 Christian, 16.06.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde nicht ausschließen, daß der Vermieter z.B. mit einem Nachschlüssel die Wohnung betreten hat und was an der Wasserversorgung manipuliert hat.

    Es wäre theoretisch möglich und der Threadersteller hat nichts erwähnt, was so etwas ausschließen könnte.
     
  7. #6 lostcontrol, 16.06.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    wann hast du das ding das letzte mal gewartet?
    z.b. wann das letzte mal entkalkt?
    gehört mit hoher wahrscheinlichkeit zu deinen aufgaben...

    dass der vermieter in deine wohnung geht um an deinem durchlauferhitzer rumzudrehen kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen. schon das mit dem in die wohnung gehen halte ich für unwahrscheinlich, aber was an einem gerät zu verstellen ist einfach nur lächerlich, dann das kannst du ja jederzeit rückgängig machen.
    sei vorsichtig mit solchen vorwürfen, wenn du keine beweise dafür hast.
     
  8. #7 BarneyGumble2, 17.06.2012
    BarneyGumble2

    BarneyGumble2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    0
    Wie entkalkt man denn einen Durchlauferhitzer?
    Seit wann müssen die gewartet werden?
    Steh ich grad auf dem Schlauch oder verwechselst Du das mit einem Boiler?
     
  9. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.860
    Zustimmungen:
    502
    Würde ja auch viel Sinn machen aus Vermietersicht ......

    A) dürfte der Vermieter dann seine eigene Manipulation wieder reparieren und
    B) wenn`s raus kommt gibt`s evtl weiteren ärger für den Vermieter.

    Möglich wäre auch, das der Mieter vielleicht da rumgespielt hat oder die grünen Menschen es waren oder ......
     
  10. #9 lostcontrol, 17.06.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    ich kann dir bedienungsanleitungen für durchlauferhitzer zeigen, in denen wartungsanleitungen stehen. da ich selbst keinen in betrieb habe geh ich halt mal davon aus dass da auch gelegentlich was zu machen ist.
    aber hast recht, wird wohl eher auf boiler zutreffen.
     
  11. #10 lostcontrol, 17.06.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    den wasserdruck kannste an anderer stelle viel besser manipulieren. fragt sich nur wozu das gut sein soll.

    @ Nala:
    hast du in letzter zeit irgendwas ausgetauscht? den perlator z.b.?
    ist mir ja peinlich, aber ich muss zugeben dass mir da neulich auch was blödes passiert ist.
    alter perlator kaputt, neuen gekauft und reingeschraubt. standardsituation.
    plötzlich: wasserdruck an diesem waschbecken (spüle in der küche) enorm niedrig.
    als der installateur eh im haus war hab ich ihm gesagt er soll da auch mal nachgucken, hätte eher damit gerechnet dass jemand (jaja, ein gewisser jemand...) versehentlich an den eckventilen rumgeschraubt hat...
    installateur fragt sofort ob ich den perlator gewechselt hätte. da erst ist mir ein licht aufgegangen, dass das zeitlich zusammenfiel war mir vorher garnicht präsent gewesen.
    installateur schraubt perlator raus, zeigt mir ein kleines blaues plastikteilchen und erklärt mir, dass das ein wasserspardingsda wäre das heute standardmässig drin sei, zuppts raus mit dem schraubenzieher, schraubt den perlator wieder rein und alles war wieder gut.
    war mir superpeinlich. aber ich wär wirklich nie drauf gekommen.

    vielleicht war's ja auch sowas?
     
  12. #11 lostcontrol, 17.06.2012
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    831
    woher kommt denn das schlechte verhältnis?
    hat das zufällig was mit den betriebkosten zu tun?
    hast du einen eigenen wasserzähler? hast du einen sehr hohen wasserverbrauch gehabt und nicht bezahlt?
    das wäre meiner ansicht nach der einzige grund, der einen vermieter auf die idee bringen könnte, den wasserfluss zu manipulieren. das geht aber ausserhalb der wohnung eigentlich besser.
     
  13. #12 Christian, 17.06.2012
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Ja, genau. Ist zwar sehr, sehr unwahrscheinlich - aber ausschließen würde ich das nicht, nur weil es selten oder unwahrscheinlich ist.

    Man sagt ja auch nicht "Es gibt keine weißen Kaninchen mit roten Augen, weil das extrem selten ist" - auch wenn das selten ist und eher unwahrscheinlich ist, daß jemand so ein Kaninchen hat, existieren welche - ich habe gestern eins gesehen!

    (... manchmal sehe ich sogar weiße Mäuse ... ;-))
     
  14. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.860
    Zustimmungen:
    502
    Hi,

    also ich stell mir die Entkalkung von einem Durchlauferhitzer oder einem Boiler nicht gerade leicht vor, sodass ich wenigsten von mir sagen kann: wir verzichten auf Entkalkung und bauen lieber bei Bedarf einen neuen ein.

    Bei einem großen Boiler könnte ich mir aber vorstellen, das man hier ggf. eine Fachfirma den Boiler entkalten lässt, da diese ja i.d.R auch etwas teurer sind. In wie weit das Entkalten überhaupt notwendig ist ? Keine Ahnung.

    Achja, für alle die nicht Wissen was ein "Perlator" ist (kannte ich unter dem Namen auch nicht, zugegebener Weise): das ist das Teil am Wasserhahn, wo u.a. auch das Sieb drinen ist, um Wasser zu sparen bzw mehr Luft in`s Wasser mischt und dadurch weniger Wasser durchlässt. Nennt sich ansonsten auch: Strahlregler, Luftsprudler oder Mischdüse.


    @ Christian

    auch wenn es möglich wäre, das der Vermieter hier was gemacht hätte, so glaube ich nicht daran, das ein Vermieter dann unerlaubt einfach mit einem 2.Schlüssel eine fremde Wohnung betritt. Und da ja neben dem schwachen Wasserstrahl auch das Wasser nicht mehr so heiß wird, spricht eigentlich alles eher für einen defekt am Durchlauferhitzer was durchaus im Laufe der Zeit mal passiert. Den Wasserdruck bzw die Durchflussmenge könnte er auch im Keller regeln, aber das erklärt dann wieder nicht, warum das Wasser nicht mehr richtig warm wird.
     
Thema: Durchlauferhitzer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. müssen durchlauferhitzer gewartet werden

    ,
  2. durchlauferhitzer entkalken kosten

    ,
  3. wie oft muss ein durchlauferhitzer gewartet werden

    ,
  4. muss ein durchlauferhitzer gewartet werden,
  5. muss durchlauferhitzer gewartet werden,
  6. müssen durchlauferhitzer gewartet,
  7. durchlauferhitzer wartung wie oft,
  8. durchlauferhitzer entkalken wie oft,
  9. müssen elektronische durchlauferhitzer gewartet werden,
  10. durchlauferhitzer manipulieren,
  11. durchlauferhitzer vermieter,
  12. Durchlauferhitzer wann muss gewartet werden,
  13. wann muss ein durchlauferhitzer getauscht werden,
  14. durchlauferhitzer schwacher Wasserstrahl bei warm,
  15. wann müssen elektrische durchlauferhitzer ausgetauscht werden,
  16. wann muss ein durchlauferhitzer ausgetauscht werden,
  17. durchlauferhitzer vermietersache,
  18. Vermieter baut durchlauferhitzer ein Mieter ist dagegen,
  19. muss ein durchlauferhitzer vom vermieter gewartet werden?,
  20. wie oft sollte ein elektrischer durchlauferhitzer getauscht werden,
  21. hydrausche durchlauferhitzer müssen die gewartet werden,
  22. Schwacher wasserstrahl bei gasboiler,
  23. durchlauferhitzer muß der vom Vermieter gewartet werden,
  24. wie oft muss ein boiler gewartet werden,
  25. ab wann muss durchlauferhitzer ausgetauscht werden
Die Seite wird geladen...

Durchlauferhitzer - Ähnliche Themen

  1. Warmwasser mit Boiler oder Durchlauferhitzer?

    Warmwasser mit Boiler oder Durchlauferhitzer?: Ich überlege in einer vermieteten Wohnung die Warmwasserversorgung sowie den Herd von Gas auf Strom umzustellen. Dabei variieren die Kosten...
  2. Durchlauferhitzer heftige Probleme, Hausverwaltung weigert sich.

    Durchlauferhitzer heftige Probleme, Hausverwaltung weigert sich.: Hi zusammen. Ich habe seit vier Jahren Probleme mit dem hydraulisch geregelten Durchlauferhitzer in meiner Wohnung. Das Wasser ist entweder zu...
  3. Durchlauferhitzer defekt - Rechnung von Hausverwaltung

    Durchlauferhitzer defekt - Rechnung von Hausverwaltung: Hallo liebe Community, da ich leider nichts ähnliches über die Suche gefunden habe, möchte ich mein Problem hier gerne schildern: Wir hatten...
  4. Heizkosten bei Durchlauferhitzer und Warmwasseraufbereitung in einer Wohnanlage

    Heizkosten bei Durchlauferhitzer und Warmwasseraufbereitung in einer Wohnanlage: hi, ich hab mich hier mal angemeldet, weil ich mit meiner Vermieterin nicht weiterkomme. in unserem Haus wird bei den meisten wohnungen das...
  5. Durchlauferhitzer Problem zwecks Aufteilung der Kosten

    Durchlauferhitzer Problem zwecks Aufteilung der Kosten: Hallo Liebes Forum, ich habe leider ein Problem in einer von mir vermieteten Wohnung: Am besten beschreib ich das Anhand einer Timeline:...