Duschabrennung Bestandteil der Mietsache?

Diskutiere Duschabrennung Bestandteil der Mietsache? im Ausstattung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Einen schönen guten Tag, wir haben von unserem Opa die Verwaltung seiner Eigentumswohnung mit übernommen. Hier gibt es immer mal wieder...

  1. Karin2

    Karin2 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    BaWü
    Einen schönen guten Tag,

    wir haben von unserem Opa die Verwaltung seiner Eigentumswohnung mit übernommen. Hier gibt es immer mal wieder Rechtsstreitigkeiten mit dem Mieter. Das Mietverhältnis ist bereits komplett zerrüttet.

    Grund allen Übels ist ein alter Mietvertrag in dem kaum was geregelt ist. Das hätte man auch gleich ganz bleiben lassen können.

    Jetzt also aktuell die Diskussion um eine defekte Duschabtrennung, die wohl nicht mehr reparabel ist. Ob vom Mieter beschädigt oder normaler Verschleiß vermag ich nicht zu beurteilen.

    Aber ich tendiere ja sowieso zu dem Standpunkt, dass die Duschabtrennung gar nicht Bestandteil der Mietsache ist, da analog zur Küche (die dem Mieter offenbar gehört) auch die Duschabtrennung nicht im Mietvertrag erwähnt wird.

    Es gibt natürlich auch kein Übergabeprotokoll o.ä. und der Opa kann sich nicht erinnern, ob die Duschabtrennung schon von Beginn an in der Wohnung war oder von einem der ehemaligen bzw. dem jetzigen Mieter eingebaut wurde.

    Wäre dieser Standpunkt durchsetzbar?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Immofan, 24.10.2019
    Immofan

    Immofan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2017
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    208
    In den meisten Fällen existiert die Duschabtrennung bereits bei Besichtigung der Wohnung. Wäre auch nicht besonders toll für den Verschleiß des Bades, wenn jeder Mieter eine eigene Abtrennung installiert.
     
    dots und Immofin gefällt das.
  4. #3 Kunigunde, 24.10.2019
    Kunigunde

    Kunigunde Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    27
    Durchsetzen kann man nur was beweisbar ist und möglicherweise spekuliert der Mieter auch auf diesen Umstand. Angenommen, dieser stünde auf dem Standpunkt, entweder eine neue Duschwand oder es auf Schäden durch Spritzwasser ankommen zu lassen, so würde ich die preisgünstigste Duschwand einbauen lassen und dies im Mietvertrag ergänzen. Da es bereits Querelen gibt halte ich es für möglich, dass der Mieter aufkommende Schäden hinnimmt und die Schuld dann dem Vermieter zuweist.
     
  5. set

    set Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    96
    Hmm, habt ihr die Armaturen oder das Duschgestänge im Mietvertrag erwähnt? Wie sieht es aus mit Klo und Waschbecken?

    Im Ernst, zu einer Dusche gehört eine Möglichkeit das Spritzwasser zurückzuhalten. Für geizige reicht ein Duschvorhang, üblich ist eine Duschtrennwand.
     
    Jobo45 gefällt das.
  6. #5 ehrenwertes Haus, 24.10.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2.717
    Seit wann?
    Der TE hat keinerlei Angaben über die Dauer des Mietverhältnisses gemacht.
     
  7. #6 RP63VWÜ, 24.10.2019
    RP63VWÜ

    RP63VWÜ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2018
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    214
    Der mietvertraglich vereinbarte Umgang mit einer Dusche ist … duschen!
    (möglichst, ohne die Bausubstanz zu gefährden)
    Sollte der Mieter auf die unverschämte Idee kommen, eine Dusche zum duschen zu nutzen, kann man ihm selbstverständlich die Miete erhöhen, falls er die Mietsache bestimmungsgemäß nutzt.

    Eine Herd-Anschlussdose steht idR auch nicht im Mietvertrag.

    Was war die Frage?
     
  8. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.130
    Zustimmungen:
    4.393
    Wie man eine angespannte Situation durch kleinlichen Geiz noch mehr zuspitzen kann ...
     
    immodream, FMBerlin, Wohnungskatz und 8 anderen gefällt das.
  9. set

    set Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2018
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    96
    Hab heut keine Lust auf die Krümelkackerei...
     
    Immofin, sara, dots und 2 anderen gefällt das.
  10. Karin2

    Karin2 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    BaWü
    Ja, der Gedanke an die Folgeschäden ist mir auch schon gekommen. Das sind aber tatsächlich noch die einzigen Bedenken die ich habe.


    Bei den Wohnungen, die sich mein Sohn im letzten Monat angeschaut hat, gab es in der Regel trotz schön + neu renovierter Bäder weder das eine noch das andere. Kann man sich selbst drum kümmern.
     
    Wohnungskatz gefällt das.
  11. #10 ehrenwertes Haus, 24.10.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2.717
    Das ist Ansichtssache, ob Duschvorhang oder eine Trennwand die bessere Lösung ist.

    Die Einen halten eine Trennwand für super wichtig, muss man aber putzen und dazu sind nicht alle Mieter willens oder fähig.
    Andere finden Vorhänge besser, weil waschbar und Wegwerfware, wenn sie nicht mehr ansehnlich sind.

    Üblich finde ich nur irgendeine Version von Spritzschutz. Mit geizig hat das nichts zu tun welche Variante im Einzelfall die bessere Lösung ist, sondern mit den baulichen Gegebenheiten.
     
  12. #11 Butzlku, 25.10.2019
    Butzlku

    Butzlku Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2017
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Nürnberger Land
    In meiner ersten gemieteten Wohnung gab's nix. Da habe ich mir ein Stahlseilsystem inkl. Vorhang an der Badewanne montiert. In der zweiten gemieteten Wohnung gab es ebenso nix - also wieder das gleiche wie in der ersten Wohnung. In der dritten Wohnung war eine Stange montiert, an der jeder Mieter seinen eigenen Vorhang hängen konnte. Aber: In den Wohnungen waren nur Badewannen vorhanden, die eben auch als Dusche gebraucht wurden.
    In der vermieteten Wohnung gibt's eine Badewanne und direkt daneben eine extra Dusche, die natürlich eine eigene, mit vermietete Abtrennung hat. Die steht auch nicht im Mietvertrag mit drin (und das, obwohl im Übergabeprotokoll sonst jeder Haken mit aufgeführt ist).

    Um was handelt es sich denn genau? Ist das eine Faltabtrennung für die Badewanne? Ganz ehrlich, ich würde da eine neue installieren. So teuer sind die Dinger nicht; und mir wäre es wichtiger, das Ding gut und wasserfest montiert zu wissen, als sich hinterher ggf. mit dem Mieter um größere Schäden an der Wohnung streiten zu müssen.
     
    immodream, dots und Immofin gefällt das.
  13. #12 Papabär, 25.10.2019
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    7.384
    Zustimmungen:
    1.942
    Ort:
    Berlin
    Super Idee. Danach dürfte der Mieter also bei Beendigung des Mietverhältnisses alles mitnehmen, was nicht im Mietvertrag steht.

    Türen und Heizkörper sind da ja sehr beliebt.
     
    dots und Katharmo gefällt das.
  14. #13 ehrenwertes Haus, 25.10.2019
    ehrenwertes Haus

    ehrenwertes Haus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2.717
    Kommt vor... manchmal ziehen auch ganze Wände aus oder haben sich vermehrt. Ganz ohne Zutun des VM und ohne sein Wissen.
     
  15. Karin2

    Karin2 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    BaWü
    Das ist definitiv kein Geiz, das ist nur eine generelle Unlust auch noch freiwillig Perlen vor die .......

    Fand mein Mann sehr lustig. :lol Aber er meint, dass wir soviel Glück nicht haben...:059sonst:
    1.) Wird der Mann so schnell freiwillig nicht ausziehen, wenn er noch einen Funken Verstand hat.
    2.) Ist dann eh eine Komplettsanierung fällig, um wieder alles in einen zeitgemäßen und hygienischen Zustand zu versetzen.
     
  16. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.130
    Zustimmungen:
    4.393
    Dann tauscht man die Abtrennung aus. Nicht gegen ein Designer-Luxus-Modell und nicht nach den Wünschen des Mieters. Es macht absolut keinen Sinn, auf einer so dünnen Faktenlage irgendwelche Streitigkeiten auszutragen. Das ist eine weitere Rate des Preises, den man für das fehlende Übergabeprotokoll zahlt.

    Die Konfrontation kann man dann in anderen Punkten suchen, in denen es auch tatsächlich etwas zu gewinnen gibt.
     
    Butzlku und Wohnungskatz gefällt das.
Thema:

Duschabrennung Bestandteil der Mietsache?

Die Seite wird geladen...

Duschabrennung Bestandteil der Mietsache? - Ähnliche Themen

  1. Geschenkter Gaul oder Bestandteil der Mietsache?

    Geschenkter Gaul oder Bestandteil der Mietsache?: Das Thema Leihe einer EBK haben wir hier ja bereits mehrfach durchgekaut. Aktuell geht es mir um einzelne Küchengeräte. Durch gewisse Umstände...
  2. Ordnungsgemäßer Gebrauch der Mietsache

    Ordnungsgemäßer Gebrauch der Mietsache: Hallo Zusammen, ich habe mal eine Frage. Unser Mieter beschwert sich über starke Geruchsentwicklung in beiden WC's seiner Mietfläche. Es handelt...
  3. Thermenwartung - Umlegbare Bestandteile und Höhe der Kosten

    Thermenwartung - Umlegbare Bestandteile und Höhe der Kosten: Hallo zusammen, ich habe bzgl. der Thermenwartung (jeweils vorhanden in der Wohnung; werden auf Betriebskosten umgelegt) zwei Fragen: - Ich bin...
  4. Bodenbeläge als NICHT Bestandteil des MV

    Bodenbeläge als NICHT Bestandteil des MV: Moin, ich erbaue momentan ein 5-Parteienhaus. Das Gebäude ist öffentlich gefördert. Die Mieter benötigen einen Wohnberechtigungsschein(B-Schein,...
  5. Mietsache nicht in gebrauch genommen, jetzt Post vom Anwalt

    Mietsache nicht in gebrauch genommen, jetzt Post vom Anwalt: Hallo, ich möchte euch einmal einen Sachverhalt darlegen und um eure Meinung dazu bitten: M und V besichtigen a, XX die Wohnung gemeinsam, diese...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden