Duschvorhang oder Kabine?

Dieses Thema im Forum "Ausstattung" wurde erstellt von DieterS, 02.01.2010.

  1. #1 DieterS, 02.01.2010
    DieterS

    DieterS Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe bis dato noch nicht so viel Erfahrung mit Vermietung, aber das soll sich in einigen Monaten hoffentlich ändern. Ich lese fleißig in diesem Forum und wollte mich an dieser Stelle für all die tollen Beiträge bedanken.

    Ich baue gerade ein 6-Familienhaus und seit einigen Wochen beschäftigt mich das Thema "Duschvorhang oder Kabine". Jedes Bad bekommt eine Badewanne und zusätzlich eine Dusche. Natürlich ist die Kabine teurer in der Anschaffung und sicherlich ist der Verschleiss bzw. der Austausch in einigen Jahren vorprogrammiert. Allerdings bietet eine Kabine meiner Meinung nach mehr Komfort als ein Duschvorhang. Auf der anderen Seite, hat man wahrscheinlich mit einem Duschvorhang mehr Ruhe, oder was meint Ihr? Ein Bekannter hatte mir empfohlen die Kabinen einzubauen, weil dadaruch auch die Bodenfliesen trocken bleiben würden...mehr Komfort usw.

    Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?

    Danke im Voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Meine Erfahrung:

    Duschvorhang:
    a) heruntergerissene Vorhangführung
    b) falsches Muster auf Vorhang -> "Ich würde da einen anderen Geschmack haben"
    c) nach Auszug ein völlig verschimmelter Vorhang -> direkt für die Entsorgung
    d) eingerissene Vorhänge, die der Vermieter ersetzen MUSS

    Duschkabine:
    a) kaputte Scharniere
    b) Glasbruch -> Vermieter sorgt für den Austausch...
    c) Mieter, die die Kabine abbauen, beschweren sich über angebohrte Fliesen -> Vermieteraustausch ???
     
  4. #3 lostcontrol, 03.01.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    capo, das is jez nich dein ernst, oder?
    duschvorhänge werden doch nicht mitvermietet!
    wenn man ein netter vermieter ist, spendiert man seinem mieter den duschvorhang genauso wie die erste klorolle, weil er garantiert beim umzug nicht dran denkt einen mitzubringen.
    ansonsten sind das doch teile, die man ohnehin alle paar monate spätetens austauscht, das ist doch nicht vermietersache!
    meine güte, wollt ihr nicht gleich klobürsten mitvermieten?

    duschkabinen sind pflegeintensiv. die kann man leider nicht mal eben austauschen.

    ich bevorzuge duschvorhang, auch bei mir privat.
    kann man ruckzuck austauschen für 'n heiermann. in der zeit in der ich die duschkabine schrubbe kann ich bei der arbeit ein vielfaches davon verdienen. aber ich bin halt auch putzfaul (wie die meisten mieter).

    ergo mein rat:
    duschvorhang, will heissen: 'ne robuste, stabile duschvorhangstange.
    der duschvorhang wird natürlich NICHT mitvermietet, den darf der mieter nach eigenem gutdünken und geschmack neu kaufen und alle paar monate gegen was anderes austauschen, mir doch egal.
     
  5. #4 Annika1975, 03.01.2010
    Annika1975

    Annika1975 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Billige Buchte für Studenten oder Harz IV -> Duschvorhang
    Ansonsten Kabine. Keine billige, die sterben zu schnell. Ich nutze Kermi, bisher keine ermüdeten Scharniere o.Ä.
     
  6. #5 Christoph, 03.01.2010
    Christoph

    Christoph Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    4
    Unabhängig von Vorhang oder Kabine - Scharniere, eingerissene Vorhänge etc. fallen ja wohl eindeutig unter die Kleinstreparaturklausel
     
  7. #6 Thomas76, 03.01.2010
    Thomas76

    Thomas76 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    0
    Das hängt wohl auch davon ab, was man bieten möchte.Ich verwende bisher immer Duschkabinen, meist die günstige Variante.Die älteste hat jetzt über zehn Jahre gehalten und funktioniert nach wie vor.Einzig angeschimmelte Silikondichtungen können nach ein paar Jahren mal vorkommen, aber die kann man ja ersetzen, wenn sie sich nicht reinigen lassen.

    Sollte man allerdings von Anfang an für, sagen wir mal, zahlungsschwaches Klientel bauen, würde ich vermutlich auch nur eine robuste Stange für den Duschvorhang anbringen.

    Aha.Und Mieter, die ein Fenster ausbauen beschweren sich dann, das es im Winter immer so kalt ist oder wie ? :stupid
     
  8. #7 Christian, 03.01.2010
    Christian

    Christian Gesperrt

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Meine Meinung:

    pro Vorhang.

    Eine Kabine sieht zwar toll und höherwertiger aus, aber nur, wenn einen nicht aus allen Ecken, Fugen und Ritzen der Schimmel und Spack angrinst.

    Wenn ein Putzmuffel auszieht, und du dem Nachmieter keine versiffte Bude übergeben willst, kannst du entweder für ca. 5 Euro mit einem bunten Vorhang das gesamte Bad aufpeppen oder ewig schrubben - was ist dir lieber?
     
  9. Capo

    Capo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    1
    Das muss aber ein Neu-Vermieter lernen und nicht erst Lehrgeld bezahlen, oder? Warum vermietest du denn nicht mit Vorhang? Schlechte ERFAHRUNGEN? :zaunpfahl:

    Also den Vermerk im Übergabeprotokoll nicht vergessen, wenn ein Vorhang drin hängt...
     
  10. #9 lostcontrol, 03.01.2010
    lostcontrol

    lostcontrol Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    16.625
    Zustimmungen:
    843
    *lach* - also für mich sind duschvorhänge nun mal verschleissteile, die alle paar monate ausgetauscht werden. ergo werd ich sowas NICHT mitvermieten, genauso wenig wie klobürsten oder fussabstreifer.

    normalerweise hängt ja keiner drin.
    das hab ich bisher zweimal gemacht einen reinzuhängen, da war aber ausdrücklich klar dass der nicht mitvermietet sondern ein geschenk des hauses ist.
     
  11. #10 Duschvorhang.de, 30.05.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.05.2014
    Duschvorhang.de

    Duschvorhang.de Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Der Duschvorhang in Mietwohnungen

    Die guten Duschkabinen mit Glastüren sind sehr teuer und bei schlechter Pflege sehen sie irgendwann genauso verschimmelt, verkalkt schlicht schäbig wie billige Duschkabinen aus. Billige Duschkabinen gehen zudem häufiger kaputt. Meistens handelt es sich um Schäden an der Aufhängung z.B. fallen gern die kugellagerten Aufhängerollen auseinander. Scharniere von Türen sind selten einzeln zu wechseln. Ersatzteile sind schwer bis gar nicht zu bekommen und somit muss man die ganze Konstruktion aufwändig (und teuer) heraus operieren, da die Aufnahmen zur Wand mest geklebt und geschraubt sind.

    Uns erreichen immer wieder Anfragen entnervter Vermieter oder auch Hotelbesitzer, welche mit Duschkabinen nicht glücklich geworden sind und zum Duschvorhang zurückkehren. Gerade Hotels können einen sehr hohen Hygienegrad garantieren, wenn sie jedem Gast einen frisch gewaschenen Duschvorhang aufhängen. In der Regel empfehlen wir dann ein Set aus einer soliden, schönen Duschvorhangstange, welche auch auf bauliche Begebenheiten eingehen kann und einen weissen, schlichten aber robusten Duschvorhang mit Metallösen und beschwerten Saum.

    Design ist ja bekanntlich Geschmackssache. Die besten Erfahrungen haben wir mit einem rein weissen Duschvorhang gemacht. Ein weisser Duschvorhang passt in das Ambiente eines 70er Jahre Badezimmers genauso wie in ein modernes Bad mit dunklen Kacheln und bodengleicher Dusche.

    Beim Material gibt es grundsätzlich die Wahl zwischen Kunststofffolie und Textil Gewebe. Trevira CS Gewebe ist enorm wiederstandsfähig, nicht ganz billig aber enorm dauerhaft. Einige Kunden benötigten erst nach 15 Jahren Ersatz. Aber auch ein ganz normaler Duschvorhang aus weissen Polyester Gewebe tut bei guter Pflege seinen Dienst einige Jahre und ganz klaglos. Wenn man es etwas edler haben möchte, kann man seinen Mietern auch einen Duschvorhang mit Streifen Satin Dekor auswählen.

    Bei einem Mieterwechsel kann man den Duschvorhang ebenfalls notfalls schnell und einfach wechseln. Selbst bei einer kurfristigen Begehung mit dem Makler, wirkt das Bad mit einem schönen weissen Duschvorhang wesentlich freundlicher. Mehr Augenmerk sollte man auf eine solide Duschvorhangstangen Konstruktion legen.
    Wenn man nicht nach jedem Mieter eine neue Duschvorhangstange montieren möchte, sollte man günstige Angebote aus Kunststoff meiden. Eine hochwertige und langlebige Lösung bedeuten Duschvorhangstangen aus Edelstahl.

    Alles in Allem kann man wohl sagen, das selbst die meisten Mieter eine vernünftige Duschvorhang Lösung einer klapprigen Duschkabine vorziehen.
     
  12. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    1.254
    Sehr subtil, wirklich.
     
  13. #12 notwendiges Übel, 31.05.2014
    notwendiges Übel

    notwendiges Übel Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    7
    Als meine seit über 40 Jahren dort wohnende Mieter ein neues Bad bekamen, habe ich mich breitschlagen lassen eine Duschkabine einbauen zu lassen (was mich im Nachhinein ärgert *anderes Thema*)
    Bei der Montage bat ich darauf zu achten daß die Fliesen nicht angebohrt werden, weil die Kabine 'rausfliegt wenn die Mieter ausziehen.

    Ich bin nicht gewillt alle paar Jahre eine neue Kabine einzubauen und Silikonfugen zu erneuern oder stundenlang zu putzen (mir reicht's daß noch eine wenig gepflegte Raucherwohnung auf mich wartet)....lieber weise ich die neuen Mieter auf das jährlich wiederkehrende Angebot von Aldi hin, sowie die Möglichkeit daß man Duschvorhänge in die Waschmaschine stecken kann.
     
  14. #13 notwendiges Übel, 31.05.2014
    notwendiges Übel

    notwendiges Übel Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    7
    Oje, Sorry, habe grad erst gesehen daß ich bei der Reanimation eines alten Themas beteiligt war.
    Sorry :unsicher029:
     
  15. #14 Pharao, 31.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2014
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    :059sonst: mal so nebenbei angemerkt:

    Also wenn ein Hotel es nicht mal schafft eine Duschkabine ordentlich zu reinigen nach jedem Gast, dann glaubst du ja wohl selber nicht, das das Hotel dann anfängt nach jedem Gast den Duschvorhang zu putzen ! :doof Und Auswecheln tun `se den dann wahrscheinlich auch erst, wenn der "tolle" Duschvorhang total versifft ist.

    Sorry, aber gerade wenn man nicht mal eine Duschkabine ordentlich reinigen kann, da passt "Duschvorhang und sehr hoher Hygienegrad" überhaupt nicht zusammen.

    Bei guter Pflege macht eine Duschkabine auch einige Jahre ihren Dienst ganz klaglos .... :91:

    Seit wann vermietet man mit Duschvorhang ? Das kann sich der Mieter ggf. selber besorgen nach seinen Wünschen.

    Mit einer modernen Duschkabine wirkt das Bad aber gleich viel nobler, als mit so einen hängenden Fetzen .... :smile046:

    Wenn nicht regelmäßig geputzt wird und davon gehst du ja u.a. aus, dann versifft auch eine Edelstahlstange. Und wenn man schon jedes mal einen neuen Duschvorhang als Vermieter einbauen soll bei einem Mieterwechsel, so wie du das ja schreibst, dann kommt`s auf die billige Plastikduschstange auch nicht mehr drauf an !

    Alles in allem kann man wohl sagen, DAS DU HIER WERBUNG MACHST :115:
     
  16. #15 Duschvorhang.de, 01.06.2014
    Duschvorhang.de

    Duschvorhang.de Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Renaissance des Duschvorhangs

    @Pharao
    vielen Dank das Sie sich so intensiv damit auseinander setzen. Mein Beitrag bezieht sich auf tagtäglich wiederkehrende Situationen. Neulich sprach man sogar in einem 5* Hotel von einer "Renaissance des Duschvorhangs". Soweit wollen wir gar nicht gehen aber die mit der ein oder anderen Entscheidung einhergehenden Vor- und Nachteile sollten berücksichtigt werden. Wie auch andere Forenteilnehmer schon geschrieben haben, hat die pauschale Entscheidung für eine Duschkabine inzwischen zu der ernüchternden Feststellung geführt, dass das nicht unbedingt nur Vorteile mit sich bringt. Und ja, in diesem Sinne mache ich Werbung für den Duschvorhang an sich. Obwohl es da auch deutliche Qualitätsunterschiede gibt.
     
  17. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    1.425
    Ort:
    Mark Brandenburg
    In der Pension lasse ich mir einen Duschvorhang gefallen, in einem Hotel das mit * wirbt, will ich eine Duschkabine, ab 1* aufwärts aus Echtglas. Die hat auch nicht viele Fugen in denen sich Dreck absetzen könnte. Den Standard gibts übrigens oft schon in besseren Ferienwohnungen. Durch tägliche Reinigung im Hotelbereich durch geschultes Personal sind die da auch sehr langlebig (=werden nicht kaputt geputzt). Die Fugen sind eh immer (!) Wartungsfugen (=alle paar Jahre zu erneuern).
    In der Vermietung: Studentenbude, WGs, preiswerter Wohnraum für geringe Einkommen: Duschvorhang.
    Durchschnitt: Duschkabine
    hochpreisig: Duschkabine Echtglas
    Gewerbe: nach Absprache.


    Ja, ich verkaufe dir auch Duschvorhänge von unter 10€ bis ganz deutlich 3-stellig. Die antibakteriellen, reißfesten für behindertengerechte Duschanlagen sind halt absurd teuer.
     
  18. #17 Pharao, 01.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2014
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    @ Duschvorhang,

    ich finde halt die Argumentation hier aus meiner Sicht nicht ganz richtig.

    Denn je nach dem wie in der Mietswohnung zB das Bad gestaltet ist (und das spiegelt sich i.d.R. auch im Mietzins wieder !), da passt einfach dann kein Duschvorhang rein. Ich mein, hochwertiges Bad und dann ein billiger Vorhang :?

    Ansonsten gebe ich dir durchaus recht, ein versiffter Duschvorhang ist schnell & günstig geweselt in einer Mietswohnung im Gegensatz zu einer festen verbauen Duschkabine. Aber gerade wenn man in Mietswohnung einen Duschvorhang einplant als Vermieter, gerade da ist es m.E. dann üblich, das der Mieter sich sowas selber besorgt.


    Und bei einem (Sterne-) Hotel finde ich zB einen Duschvorhang mehr als unhygienisch, zumal ein Duschvorhang auch mehr als "billig" wirk. Sorry, aber in einem 5 Sterne Hotel erwarte ich einen gewissen Luxus, denn dem entsprechend zahle ich ja auch pro Übernachtung.

    Und wie schon geschrieben, wenn ein Hotel es nicht mal schafft eine Duschkabine sauber zu halten nach jedem Gast, dann wird das mit einem Duschvorhang mit ziemlicher Sicherheit auch nicht besser werden, sondern eher das Gegenteil !
     
  19. #18 Duschvorhang.de, 01.06.2014
    Duschvorhang.de

    Duschvorhang.de Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ohne Worte...

    Diese Aufnahme von einer Duschkabine entstand in einer neu zu vermietenden Wohnung, in einer Gründerzeit-Villa mit 3 Parteien (inkl. Vermieter). Exklusiver Hamburger Stadtteil. NACH dem ersten Reinigungsdurchgang!!!
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass das kein Einzelfall ist. Einen ausgedienten Duschvorhang nimmt man einfach ab.

    Auch wenn Sie es nicht glauben, für ein Hotel ist der Duschvorhang "in der Wartung" günstiger als eine Duschkabine. Ein Duschvorhang ist schneller auf und abgehängt als eine Duschkabine sorgfältig gereinigt. Vorrausgesetzt die Qualität stimmt (nein nicht die vom Grabbeltisch bei Aldi), sieht ein Duschvorhang gewaschen und gemangelt immer gut aus.
     

    Anhänge:

  20. Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.861
    Zustimmungen:
    508
    Sorry, aber wenn ich was nicht putze, wird alles irgendwann mal siffig ! Und bei so einem Bad wie in deinem Beispiel .... da macht der beste Duschvorhang es auch nicht sauberer, wenn der Rest weiterhin versifft ist.
     
  21. Duncan

    Duncan
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    1.425
    Ort:
    Mark Brandenburg
    Ein Duschvorhang sieht vor allem immer billig aus, ja auch die Teile für 180€+Märchensteuer.
    Deine Duschkabine bekommst mit einem guten Reiniger und etwas Einwirkzeit wieder hin, die Kosten zieht man von der Mietkaution ab. Die flex. Fugen sind eh zu erneuern.
    Ein Duschvorhang wäre schon vor Jahren nicht mehr nutzbar gewesen und von solchen Mietern auch nicht ersetzt worden. Mit den einhergehenden Schäden an der Umgebung der Dusche.

    Ich hatte ein paar Jahre einen Duschvorhang, die meisten Kündigungen (innerhalb eines Jahres!) enthielten als Begründung die fehlende Duschkabine. Man zog fast immer ins baugleiche Nachbarhaus mit identischem Grundriss. Der Bruder des Eigentümers hatte dieses erstellt, Fertigstellung ca. 7Monate später. Nur mit Duschkabinen. Der Mieterwechsel war schon beim ersten mal teurer als eine günstige Duschkabine.

    Schwing die Werbetrommel wie du willst, aber du argumentierst gegen praktische Erfahrungen. Die Bereiche wo Vorhänge sinnvoller sein können sind bekannt und werden ggf. ausgenutzt. Aber eine Notlösung brauchst nicht hochzujubeln.
     
Thema: Duschvorhang oder Kabine?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. duschvorhang erfahrung

    ,
  2. duschvorhangkabine

    ,
  3. duschvorhang meinung

    ,
  4. duschkabine vorhang,
  5. duschvorhang ersetzen,
  6. duschvorhangbeschwerer,
  7. duschvorhang mietwohnung,
  8. duschvorhang oder duschkabine,
  9. duschvorhang kabine,
  10. duschvorhang beschweren,
  11. duschkabine durch vorhang ersetzen,
  12. duschkabinen vorhänge,
  13. erfahrung duschvorhang,
  14. erfahrung mit duschvorhängen,
  15. kaputte duschkabine,
  16. duschvorhang erfahrungen,
  17. austausch duschkabine durch duschvorhang,
  18. duschkabine oder duschvorhang,
  19. vorhänge für duschkabinen,
  20. Duschkabine ersetzen,
  21. duschvorhang oder,
  22. duschvorhang beschwerer,
  23. duschkabine austauschen,
  24. duschwand kabine,
  25. mietrecht glasbruch dusche
Die Seite wird geladen...

Duschvorhang oder Kabine? - Ähnliche Themen

  1. Duschwanne und Kabine

    Duschwanne und Kabine: Hallo! Ich hoffe man kann mir hier helfen bzgl. Duschwann und Kabine damit ich nicht so ganz unvorbereitet bin wenn ich zu meinem Vermieter gehe....