EFRH geerbt - mit Mieter

Diskutiere EFRH geerbt - mit Mieter im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo zusammen, vorab: mein Gott, bin ich froh, dass ich dieses Forum gerade per Zufall gefunden habe! :-D Folgende Situation: Meine...

  1. #1 Ratloses Etwas, 14.01.2013
    Ratloses Etwas

    Ratloses Etwas Gast

    Hallo zusammen,

    vorab: mein Gott, bin ich froh, dass ich dieses Forum gerade per Zufall gefunden habe! :-D

    Folgende Situation:

    Meine Mutter ist im Herbst 2012 verstorben. Sie lebte in ihrem Ein-Familien-Reihenhaus mit ihrem Lebensgefährten.

    Im Dezember bekam ich endlich den Erbschein und das Grundbuch wurde entsprechend geändert. Ich bin also jetzt Alleineigentümer.

    Normalerweise hätte ich das Haus sofort verkauft, weil es für mich und meine Familie zu klein ist, in einem ganz anderen Umfeld, etc. Aber diese Idee ist jetzt erstmal zunichte, denn in dem Haus wohnt ja noch der Lebensgefährte (LG). Und den kann und will ich nicht vor die Tür setzen.

    Der Lebensgefährte hat eine minimale Rente von etwa 400 Euro, wie ich jetzt erfuhr.

    Lt. Mietspiegel habe ich für die etwas über 60 qm jetzt eine Kaltmiete von 395 Euro errechnet.

    Das ist angesichts des Einkommens des LG natürlich viel zu viel.

    Mein Gedanke ist der, dass er "Grundsicherung im Alter" beantragen soll.

    Dafür muss ich aber erstmal den Mietvertrag rechtlich einwandfrei ausfüllen.

    Abgesehen von der Kaltmiete: Was muss da alles mit rein?

    Da ich noch nie Eigentum besaß, geschweige denn Vermieter war, schwirrt mir augenblicklich der Kopf.

    Ich wäre also extrem dankbar, wenn mir jemand zu den Themen Vermieterpflichten und -rechte oder Grundsicherung im Alter was schreiben könnte.

    Danke vorab und einen schönen Abend noch!

    Das ratlose Etwas ;-)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Papabär, 14.01.2013
    Papabär

    Papabär Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    6.322
    Zustimmungen:
    1.011
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ratloses Etwas, :wink5:

    erst einmal vorab:
    Wenn das so einfach wär´ wie ein Kochrezept, dann würdest Du hier vermutlich nicht 13.430 Threads finden ... und der "Kaufmann der Grundstücks- und Immobilienwirtschaft" wäre wohl eher ein Wochenendlehrgang.

    Für den Einstieg kann ich Dir eine Broschüre des DMB "Mieterrechte und Mieterpflichten" (ISBN 978-3-933091-84-0) empfehlen. Die ist zwar naturgemäß sehr mieterfreundlich abgefasst - erschlägt einen aber auch nicht gleich mit allzu viel tiefgründigem Input. Die Broschüre kostet m. E. 5,- € ... muss in den meisten Buchläden aber wohl bestellt werden.


    Mein Tipp: Vergiss den Mietspiegel - schau lieber in verschiedenen Inseraten nach den Preisen gleichartiger Häuser.

    Zu der Kaltmiete kommen ja noch Nebenkosten hinzu ... da landet man leicht bei 550,- € warm. (Die tatsächlichen Nebenkosten sollten sich anhand der Rechnungen der letzten Jahre gut schätzen lassen).


    Sicherlich ein guter Gedanke. Die Frage ist jedoch, ob die 60m² für eine einzelne Person als angemessen betrachtet werden.
    Ich weiß nicht, ob diese "Grundsicherung im Alter" sich vom ALG II unterscheidet, aber bei letzterem ist die Höhe der Miete nach der Anzahl der Personen gestaffelt (vlg. --> KdU-Richtlinien). Die Fläche spielt dort nur eine untergeordnete Rolle. Wenn Du den Lebensgefährten dort wohnen lassen willst kann es also sein, dass Du die Kaltmiete sogar weit unterhalb des Mietspiegels ansetzen müsstest.

    Wenn der Lebensgefährte bereits älteren Baujahres ist, sollte man auch in Betracht ziehen, ob das Haus eigentlich rollstuhlgerecht ist - bzw. ob er aus genau diesem Grund nicht in den nächsten Jahren ohnehin in eine entsprechende Unterkunft umziehen müsste.


    Öhm ... na, ALLES eben.
     
  4. #3 Blakharaz, 16.01.2013
    Blakharaz

    Blakharaz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2011
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Was muss alles mit rein?

    - Mietsicherheit ( Kaution )
    - Betriebskosten ( den Betrag bitte immer als ca. angeben oder mit einem Hinweis, dass sich der Betrag nach jedem Abrechnungseitraum ändern kann)
    - Quadratmeter (für die Bk Abrechnung nicht unwichtig, viele bei uns lassen die weg. Würde ich nicht machen)
    Kleinreparaturklausel ( in der Regel 75€ - 110€ )

    Das wären so die offensichtlichen Sachen, um erstmal nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben.
    Obgleich ich mir nicht sicher bin, dass da nichts fehlt.
     
Thema: EFRH geerbt - mit Mieter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. haus erben mit mieter

    ,
  2. haus mit mieter geerbt

    ,
  3. mieter geerbt

    ,
  4. haus geerbt mietvertrag ändern,
  5. haus geerbt mit mietern,
  6. alte mietkaution geerbt alg2,
  7. haus geerbt nebenkosten ,
  8. alles geerbt lebensgefährte lebt in der wohnung,
  9. lg wohnt zur miete im haus des lebensgefährten,
  10. wohnung mit mietern geerbt miete zu gering,
  11. haus geerbt mietvertrag,
  12. ich bin wohnungseigentümer kann ich meinem lebensgefährten einen mietvertrag geben,
  13. mietvertrag nach geerbten haus,
  14. habe ein haus geerbt der mieter hat reparaturen gemacht,
  15. mietvertrag geerbt ärger mit vermieter,
  16. wohnung mit mieter geerbt was nun,
  17. haus geerbt was tun,
  18. geerbte immobilie mit mieter verkaufen,
  19. haus geerbt was mit mieter,
  20. haus geerbt wasnun,
  21. geerbt was nun
Die Seite wird geladen...

EFRH geerbt - mit Mieter - Ähnliche Themen

  1. fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen

    fristlose Kündigung wegen nichtbezahlter Miete - Fristen: Hallo, mein Mieter hat die Miete (zahlbar bis zum 3. im Voraus) für Nov. ´17 und Jan.´18 nicht bezahlt. Da ich gelesen habe das die die fristlose...
  2. Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!

    Miete soll nachverhandelt werden: Achtung Drücker!: Servus in die Runde, ich melde mich, da ich fragen wollte, wer sonst noch solche Erfahrungen wie ich gemacht hat. Meine Großmutter ist...
  3. Mieter fordert gesamte Kaution zurück

    Mieter fordert gesamte Kaution zurück: Folgender Sachverhalt: Mieter hat nur von April 2017 bis November 2017 die Wohnung gemietet. Bei der Kündigung gab es schon Probleme, da er...
  4. Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter

    Kaufvertrag über ein Mehfamilienhaus: Sonderregelung zum Wohnrecht der aktuellen Mieter: Hallo zusammen, wir sind dabei ein Mehrfamilienhaus zu kaufen. Die Finanzierung steht schon und der Kaufvertrag ist ebenfalls vom Makler an uns...
  5. Temporärer Mieterlass für Mieter

    Temporärer Mieterlass für Mieter: Hallo zusammen, ich hätte da mal eine Frage und hoffe, ihr könnt uns ein paar Tipps geben. Seit über 10 Jahren haben wir die gleiche Mieterin...