Ehepartner (nicht im Mietvertrag genannt) vertretungsberechtigt?

Diskutiere Ehepartner (nicht im Mietvertrag genannt) vertretungsberechtigt? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich habe eine kurze, dringende Frage: Meine Mieterin hat geheiratet und ihr Ehemann ist mit in die Whg eingezogen. Der Mietvertrag...

  1. PeterP

    PeterP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine kurze, dringende Frage:
    Meine Mieterin hat geheiratet und ihr Ehemann ist mit in die Whg eingezogen. Der Mietvertrag wurde nicht geändert. Die Mieterin hat schriflich gekündigt. Soweit OK. Jetzt geht es um den Auszug.

    Ist der Ehemann berechtigt irgendwelche rechtlich verbindlichen Erklärungen/Vereinbarungen (Abnahme, ...) abzugeben und/oder zu unterschreiben?
    Oder muss ich auf der Unterschrift der Mieterin bestehen bzw. er eine schriftliche Vollmacht seiner Ehefrau vorlegen?

    Gruss
    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    6.809
    Zustimmungen:
    1.346
    Dazu wäre z.B. eine Vollmacht seiner Frau notwendig. Die soll er dann bitte schriftlich vorlegen. Andernfalls würde ich notwendige Erklärungen immer von der Frau einfordern - mit ihr hast deinen Vertrag.

    Zur Unterschrift unter ein Übergabeprotokoll o.ä. ist die Mieterin übrigens nicht verpflichtet. Ich würde mich in dieser Frage also nicht zu sehr "anstellen" - auch wenn der Mann keine Erklärungen für seine Frau abgeben kann ist er trotzdem ein denkbarer Zeuge für den Zustand der Wohnung.
     
  4. PeterP

    PeterP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andres,

    Danke für die Antwort und Erklärung.

    Leider kam der Termin nicht zustande. Mal sehen wer beim nächsten "Versuch" anwesend ist.

    Gruss
    Peter
     
Thema: Ehepartner (nicht im Mietvertrag genannt) vertretungsberechtigt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vertretungsberechtigt bei mietvertrag

Die Seite wird geladen...

Ehepartner (nicht im Mietvertrag genannt) vertretungsberechtigt? - Ähnliche Themen

  1. Standard-Mietvertrag Wohnung (WEG) mit Gartennutzung

    Standard-Mietvertrag Wohnung (WEG) mit Gartennutzung: Hallo zusammen, ich werde in naher Zukunft eine EG-Wohnung (WEG) vermieten. Von einer Staffel- oder Indexmiete möchte ich absehen, daher ein...
  2. Kündigung eines gemeinschaftlichen WG-Mietvertrags

    Kündigung eines gemeinschaftlichen WG-Mietvertrags: Ich habe mir schon immer eine Frage gestellt, bisher nur theoretisch: Ich vermiete ja viel an Studenten, ausschliesslich mit einem...
  3. Suche: Leih bzw. Mietvertrag für EBK

    Suche: Leih bzw. Mietvertrag für EBK: Hallo liebe Vermieter. Ich suche einen Miet bzw. Leihvertrag für eine Einbauküche. Auf Wunsch des Mieters, habe ich ihm eine bei bereits...
  4. darf ich bei 2/3 Nießbrauch Mietvertrag abschließen?

    darf ich bei 2/3 Nießbrauch Mietvertrag abschließen?: Kann mir hier jemand sagen, ob ein Mietvertrag dadurch gültig geworden ist, dass der Mieter schon seit 2009 regelmäßig Miete zahlt? Mir wurde...
  5. Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?

    Mietvertrag nach Tod des Vermieters beendbar?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage zur Ausgestaltung eines Mietvertrages. Folgende Situation: Der Eigentümer eines ZFHs lebt...