Ehepartner (nicht im Mietvertrag genannt) vertretungsberechtigt?

Diskutiere Ehepartner (nicht im Mietvertrag genannt) vertretungsberechtigt? im MV - Allgemeine Fragen Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich habe eine kurze, dringende Frage: Meine Mieterin hat geheiratet und ihr Ehemann ist mit in die Whg eingezogen. Der Mietvertrag...

  1. PeterP

    PeterP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine kurze, dringende Frage:
    Meine Mieterin hat geheiratet und ihr Ehemann ist mit in die Whg eingezogen. Der Mietvertrag wurde nicht geändert. Die Mieterin hat schriflich gekündigt. Soweit OK. Jetzt geht es um den Auszug.

    Ist der Ehemann berechtigt irgendwelche rechtlich verbindlichen Erklärungen/Vereinbarungen (Abnahme, ...) abzugeben und/oder zu unterschreiben?
    Oder muss ich auf der Unterschrift der Mieterin bestehen bzw. er eine schriftliche Vollmacht seiner Ehefrau vorlegen?

    Gruss
    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.243
    Zustimmungen:
    1.750
    Dazu wäre z.B. eine Vollmacht seiner Frau notwendig. Die soll er dann bitte schriftlich vorlegen. Andernfalls würde ich notwendige Erklärungen immer von der Frau einfordern - mit ihr hast deinen Vertrag.

    Zur Unterschrift unter ein Übergabeprotokoll o.ä. ist die Mieterin übrigens nicht verpflichtet. Ich würde mich in dieser Frage also nicht zu sehr "anstellen" - auch wenn der Mann keine Erklärungen für seine Frau abgeben kann ist er trotzdem ein denkbarer Zeuge für den Zustand der Wohnung.
     
  4. PeterP

    PeterP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andres,

    Danke für die Antwort und Erklärung.

    Leider kam der Termin nicht zustande. Mal sehen wer beim nächsten "Versuch" anwesend ist.

    Gruss
    Peter
     
Thema: Ehepartner (nicht im Mietvertrag genannt) vertretungsberechtigt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vertretungsberechtigt bei mietvertrag

Die Seite wird geladen...

Ehepartner (nicht im Mietvertrag genannt) vertretungsberechtigt? - Ähnliche Themen

  1. Kündigungsfristen bei alten Mietverträgen aus 1994

    Kündigungsfristen bei alten Mietverträgen aus 1994: Hallo zusammen, Haus und Grund Mietvertrag aus 1994. Gesetzliche Kündigungsfristen. Damals " kann von jedem Teil unter Einhaltung der...
  2. Mieterin geht ins Altersheim, bisher pflegender Enkel möchte in Mietvertrag eintreten

    Mieterin geht ins Altersheim, bisher pflegender Enkel möchte in Mietvertrag eintreten: Vor ca. 18 Monaten ist ein Enkelkind bei unserer etwas älteren Mieterin eingezogen. Nun muss die Mieterin ins Pflegeheim, und der Enkel ist der...
  3. Nachtrag Mietvertrag?

    Nachtrag Mietvertrag?: Hallo zusammen, ich bin ja noch relativ neu als Vermieter und muss vieles nach und nach lernen. Ich habe vor kurzem eine Dachgeschosswohnung...
  4. Neuen Mietvertrag abschließen - einige Fragen zur Formulierung

    Neuen Mietvertrag abschließen - einige Fragen zur Formulierung: Servus in die Runde, ich habe mich heute neu angemeldet nachdem ich schon seit einigen Tagen interessiert im Forum lese. Ich stehe vor der Frage,...
  5. Schönheitsreparaturen Klauseln Mietvertrag

    Schönheitsreparaturen Klauseln Mietvertrag: Hallo, ich habe meine Mietswohnung gekündigt und habe in den kommenden Tagen eine Vorababnahme mit dem Hausmeister der Wohngesellschaft. In der...