Eigenbedarf der Wohnung für Dauerpraktikanten?

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von Steigerfisch, 28.02.2013.

  1. #1 Steigerfisch, 28.02.2013
    Steigerfisch

    Steigerfisch Gast

    Moin,

    wir haben in unserem Bauernhaus eine Wohnung, die seit 11 Monaten vermietet ist.
    Nun möchten wir gerne kündigen, weil wir oft Praktikanten auch aus dem Ausland haben, die derzeit bei uns in 2 Gästezimmer mit wohnen. Und ein Bad für 5 Leute macht auf Dauer keinen Spaß.

    Ich weiß, daß es bei selbstgenutztem Wohneigentum die Möglichkeit gibt, ohne Angabe von Gründen zu kündigen, nur hätten wir dann 6 anstatt 3 Monaten. Gerade im Sommer ist hier immer viel los.

    Reichen die Praktikanten als Grund für eine Kündigung mit drei-Monats-Frist?

    Schonmal vielen Dank, ich bin froh, dieses Forum entdeckt zu haben.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tobias F, 28.02.2013
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    90
    Ob das Eigenbedarf ist wage ich zu bezweifeln. Den die Praktikanten können wohl kaum zur Familie gezählt werde.
     
  4. Syker

    Syker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    2.814
    Zustimmungen:
    347
    Ort:
    28857 Syke
    Hallo zusammen,


    Eigenbedarf für die Praktikanten ist nicht so eindeutig
    wie bei anderen Konstellationen.

    Im Fall des TE könnte es aber dennoch zutreffen,
    da die Praktikanten bisher im Haushalt des VM leben.

    Hier könnte die Beratung durch einen Fachanwalt für Mietrecht sinnvoll sein.


    VG Syker
     
  5. #4 Tobias F, 01.03.2013
    Tobias F

    Tobias F Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    90
    Ob wechselnde Praktikanten, die jeder nur eine kurze Zeit dort sind, als ANGEHÖRIGE des Haushalts gelten wage ich zu bezweifeln.
    Aber wie Du ganz richtig sagt - ab zum FACHANWALT
     
  6. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    Selbst wenn Praktikanten ein Grund für Eigenbedarf wären, was ich ebenfalls bezweifle, wäre dieser Eigenbedarf bei Neuvermietung vor nur 11 Monaten absehbar gewesen. Damit wäre dieser Kündigungsgrund für die Tonne.
    Das Geld für den Anwalt würde ich mir sparen.
     
  7. #6 Steigerfisch, 06.03.2013
    Steigerfisch

    Steigerfisch Gast

    Genau an das Argument von Syker hatte ich gedacht...Wir brauchen die Leute nicht *zwingend* für unseren Betrieb, aber letztendlich schon. Und sie werden mit verpflegt, übernehmen Kinderdienst, etc.

    Zwischen der vermieteten Wohnung und unserer ist auch nur eine Zimmertür, wo jetzt ein Bücherregal vorsteht, es ist also insgesamt recht nah, aber ihr habt Recht mit dem Anwalt, das scheint am meisten Sinn zu machen.

    Besten Dank für Eure Anregungen!
     
  8. #7 Pharao, 06.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2013
    Pharao

    Pharao Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    501
    Hi Steigerfisch,

    ich denke auch das dieser angesprochene Punkt von "kathi" sehr entscheidend seinen kann/wird, wenn wir mal annehmen das ein Praktikant ein Grund für den Eigenbedarf darstellt.

    Wobei ich hier aber auch eher die Meinung von "Tobias F" teile : "Ob wechselnde Praktikanten, die jeder nur eine kurze Zeit dort sind, als ANGEHÖRIGE des Haushalts gelten wage ich zu bezweifeln"

    Ich denke ihr habt bessere Chancen, wenn ihr versucht eine akzeptable Lösung mit euren Mieter zu finden, ganz unabhängig von der Rechtslage. Zum Beispiel bewirken angebotene "Eurönchen" in Kombination mit "genügend Zeit" den Mietern auch geben, manchmal einiges ;)
     
  9. kathi

    kathi Gesperrt

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    0
    @Pharao
    die Leute lesen und hören halt mit Vorliebe die Dinge, die sie lesen und hören wollen.
     
Thema: Eigenbedarf der Wohnung für Dauerpraktikanten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gekaufter Eigenbedarf

Die Seite wird geladen...

Eigenbedarf der Wohnung für Dauerpraktikanten? - Ähnliche Themen

  1. Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?

    Wie oft sollten die elektrischen Leitungen usw einer Wohnung überprüft werden?: Wie oft muss eine Wohnung vom Elektriker überprüft werden? Wir wollten eine Herddose neu befestigt lassen, der Elektriker hat einen Aufkleber auf...
  2. Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?

    Habt Ihr auch eine Wohnung im Haus, bei der es nicht so frisch riecht?: Hallo, wir haben im Haus eine, eigentlich zwei Wohnungen, wenn da jemand rein oder raus geht, riecht das ganze Treppenhaus. Es sind beides...
  3. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  4. Anzahl Bewohner bei Leerstand einer Wohnung in WEG

    Anzahl Bewohner bei Leerstand einer Wohnung in WEG: Hallo, ich bin Eigentümer einer vermieteten ETW in eine WEG mit 8 Wohneinheiten. Die Positionen Abwasser und Wasser werden nach einem...
  5. Einfamilienhaus in separate Wohnungen unterteilen

    Einfamilienhaus in separate Wohnungen unterteilen: Hallo zusammen, bin zum ersten Mal hier und hoffe ich kann einige Infos bezüglich meines Vorhabens von euch erhalten: Ich würde sehr gerne ein...