eigenbedarf für gewerbeimmobilie??

Diskutiere eigenbedarf für gewerbeimmobilie?? im Mietvertrag über Gewerberäume Forum im Bereich Mieter- und Vermieterforum; hallo wir sind mieter von einer 500m2 großen gastgewerbeimmobilie. wir haben in kürzerster zeit aus einer ewig lehrstehenden immobilie ein top...

marco

hallo
wir sind mieter von einer 500m2 großen gastgewerbeimmobilie.
wir haben in kürzerster zeit aus einer ewig lehrstehenden immobilie ein top szenelokal mit sehr guten ertrag gemacht. das haus wir nun verkauft und wir haben läuten gehört das der zukünftige hauseigentümer uns wegen eigenbedarf kündigen wird.
ist eigenbedarf bei gewerbeobjekten möglich?

lg:marco
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
eigenbedarf ist nicht möglich, aber auch nicht nötig. Bei Gewerbe regelt alles der Vertrag. Da steht auch die Kü Zeit drin, die normalerweise ein Quartal ist.
 

marco

auszug aus dem mietvertrag

Mietvertrag

(Abänderung zum Pachtvertrag vom 29. August 2005)
abgeschlossen zwischen
xxxx
xxxx
als Vermieter im Folgenden nur mehr so genannt einerseits
und
xxx
xxx
im Folgenden nur mehr so genannt andererseits
wie nachstehend folgt:
I)


In Abänderung zum bisherigen Pachtvertrag werden daher die folgenden Vertragsbestimmungen neu gefasst.

II)
Mietdauer

Das Bestandsverhältnis beginnt mit 1. September 2005 und wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Als Kündigungsgrund gelten die folgenden angeführten Punkte:

Vom Vermieter:

a) Bei vertragswidrigem Gebrauch des Vertragsobjektes;

b) Bei Zahlungsrückstand des Pachtzinse oder der Betriebskosten trotz schriftlicher Mahnung und einer einmaligen Nachfristsetzung von 14 Tagen

c) Bei Eröffnung des Konkurs- oder Ausgleichsverfahrens über das Vermögen des Pächters oder bei Abweisung desselben mangels eines die Konkurskosten deckenden Vermögens;

d) Bei Einstellung des Gewerbebetriebes bzw. bei Verletzung der bedungenen Betriebspflicht;

e) Bei Entzug der Gewerbeberechtigung oder Pächtergenehmigung;

f) Bei konzessionsloser Änderung der Betriebsart;

g) Bei wiederkehrenden Beanstandungen durch die Gewerbebehörde oder die Sicherheitsbehörde;

h) Bei wiederholter Nichtbefolgung gesetzlicher oder behördlicher Anordnung betreffend die Gewerbeausübung;

i) Bei beharrlicher Verletzung einer anderen Pflicht aus diesem Vertrag, obgleich der Pächter dahingehend schriftlich abgemahnt wurde.

j) Bei Veräußerung der Liegenschaft durch den aktuellen Grundeigentümer Hr XXX



Vom Mieter:

a) Bei Verstoß des Vermieters gegen eine wesentliche Bestimmung des gegenständlichen Vertrages;

b) Bei ganzer oder teilweiser, tatsächlicher oder rechtlicher Unbrauchbarkeit des Bestandsobjektes zu dem vereinbarten Gebrauch im Zeitpunkt der Übergabe oder während der Vertragsdauer





III)

Bestimmungen des Pachtvertrages



Alle Bestimmungen im Pachtvertrag welche nicht mit dieser Änderungsvereinbarung geändert wurden sind nach wie vor aufrecht und gelten als integrierender Bestandteil dieses Mietvertrages.



Neben diesem schriftlichen Vertrag gelten keinerlei sonstige mündliche Vereinbarungen. Allfällige Abänderungen und Ergänzungen dieses Vertrages und einseitige rechtserhebliche

Erklärungen sind nur rechtsgültig, wenn sie schriftlich getroffen bzw. abgegeben werden. Das vereinbarte Formgebot der Schriftlichkeit gilt auch für den Fall, dass von dieser Formvorschrift selbst abgegangen werden sollte.
 

Capo

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.04.2006
Beiträge
4.801
Zustimmungen
5
Damit hast du deinen Kü Grund. Die Veräußerung durch den Vermieter..
 

marco

eben nicht!

das haus wurde zwangsversteigert und ist nun im besitz einer bank und
die möchten es so schnell wie möglich verkaufen.
deshalb wurde von uns auch der name vom damaligen eigentümer im vertrag vermerkt
welcher eben besagt durch den eigentümer Hr XXX (das ist er ja nicht mehr).
 

Insolvenzprofi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
923
Zustimmungen
1
gewerbeimmobilien unterliegen nicht den kündigungsschutz wie bei wohnungen oder häuser....die kündigung kann ganz einfach ausgeführt werden

weiterhin ist ganz klar, das die vereinbarte zeit eingehalten werden muss, läuft der vertrag auf unbestimmte zeit, so kann jede partei zum nächsten quartal mit ablauf des nächsten quartals kündigen,
 
Thema:

eigenbedarf für gewerbeimmobilie??

eigenbedarf für gewerbeimmobilie?? - Ähnliche Themen

Eigenbedarfskündigung - Widerspruch wegen Härtefall: Hallo zusammen, leider haben wir folgendes Problem: Wir haben unseren Mietern wegen Eigenbedarf gekündigt. Die Kündigung ist formal richtig...
Eigenbedarf wird vermutlich doch nicht benötigt: Hallo Experten! Wir haben unserem Mieter bereits Ende 2019 angekündigt, dass wir ihm im Sommer 2021 wegen Eigenbedarfs kündigen müssen, da unser...
Eigenbedarf - Mieter beruft sich auf Härtefall - fehlende Ersatzwohnung: Hallo liebe Community. Ich würde gerne eure Einschätzung haben. Hintergrund: Wir haben unsere Mieter wegen Eigenbedarf gekündigt. Der Kündigung...
Hauskauf- ab wann kann ich vermieten?: Hallo in die Runde :-), ich bin gerade dabei, das Haus, in dem ich derzeit im 1.OG zur Miete wohne, zu kaufen. Im EG ist noch eine Wohnung, die...
Möglicher Eigenbedarf nach Zwangsversteigerung - Fallstricke: Hallo zusammen, wenn bei einer Zwangsversteigerung im Gutachten steht, dass "laut Angabe des Mieters" das Mietverhältnis seit 16 Jahren bestehe...

Sucheingaben

eigenbedarf bei gewerbeimmobilien

,

kündigung eigenbedarf gewerberäume

,

kündigung Eigenbedarf gewerbe

,
eigenbedarfskündigung gewerberäume
, Eigenbedarf Gewerbeimmobilien, kündigung wegen eigenbedarf gewerberaum, kündigung wegen eigenbedarf gewerblich, kündigung wegen eigenbedarf gewerbe, gewerbemietvertrag wegen eigenbedarf kündigen, eigenbedarfskündigung bei gewerbemietvertrag, gewerbeimmobilien eigenbedarf, Eigenbedarfskündigung Gewerbe, kündigung eigenbedarf gewerbemietvertrag, eigenbedarf gewerberäume, eigenbedarf bei gewerberäumen , gewerbemietvertrag eigenbedarf kündigung, gewerbemietvertrag kündigung eigenbedarf, eigenbedarf gewerbeobjekt, gewerbe kündigung wegen eigenbedarf, , eigenbedarf bei gewerbeimmobilie, kündigung wegen eigenbedarf bei gewerbe, gewerbeimmobilie wegen eigenbedarf kündigen, eigennutzung gewerbe, kündigung gewerbeimmobilie
Oben