Eigenbedarf: Höhere Kosten für Wohnraum

Diskutiere Eigenbedarf: Höhere Kosten für Wohnraum im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, ich habe meine ETW seit 3 Jahren vermietet und wohne derzeit zur Miete. Jetzt würde ich gerne Eigenbedarf anmelden. Eigenbedarf muss...

  1. #1 Vermieter_89, 24.01.2020
    Vermieter_89

    Vermieter_89 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe meine ETW seit 3 Jahren vermietet und wohne derzeit zur Miete.

    Jetzt würde ich gerne Eigenbedarf anmelden. Eigenbedarf muss allerdings, wie ich gelesen habe, begründet sein.

    Die ETW ist bereits vollständig abbezahlt. Würde in diesem Fall bereits ein plausibler Grund vorliegen, wenn ich argumentiere, dass meine Kosten für den Wohnraum bei Eigendarf geringer ausfallen als jetzt? Wie würdet ihr das einschätzen?

    Danke im Voraus!
     
  2. Anzeige

  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    10.749
    Zustimmungen:
    5.100
    Ich formuliere das mal eher vorsichtig: Solche Kündigungen hatten vor Gericht schon Bestand. Die Chancen dafür dürften deutlich steigen, wenn man die "Kosten" plausibler darlegt als mit der Milchmädchenrechnung "hier zahle ich Miete und hier zahle ich keine Miete".


    Und dann wird man sich natürlich noch fragen müssen, ob dieser Eigenbedarf nicht vorhersehbar war. Ein weiterer Grund für die oben gewählte vorsichtige Formulierung.


    Das sind einige der zahlreichen Gründe, weshalb solche Argumentationen in die Hände von Leuten gehören, die sich damit wirklich auskennen. Der Fachanwalt muss dann ja nicht unbedingt auf dem Briefbogen erscheinen, wenn man zum Mieter ein grundsätzlich gutes Verhältnis hat und ihn nicht absichtlich erschrecken möchte. Trotzdem ist eine gute Beratung und eine Formulierung des Kündigungsschreibens entsprechend der Umstände des Einzelfalls wie so oft der Schlüssel zum Erfolg.
     
    Ferdl und Wohnungskatz gefällt das.
Thema:

Eigenbedarf: Höhere Kosten für Wohnraum

Die Seite wird geladen...

Eigenbedarf: Höhere Kosten für Wohnraum - Ähnliche Themen

  1. Fristverlängerung bei Eigenbedarf

    Fristverlängerung bei Eigenbedarf: Hallo liebes Forum, da ich zu unserem "Problem" nichts gefunden habe, wollte ich euch direkt um eure Einschätzung bitten. Die Fakten: wir mussten...
  2. Eigenbedarf wird vermutlich doch nicht benötigt

    Eigenbedarf wird vermutlich doch nicht benötigt: Hallo Experten! Wir haben unserem Mieter bereits Ende 2019 angekündigt, dass wir ihm im Sommer 2021 wegen Eigenbedarfs kündigen müssen, da unser...
  3. Nutzung als Wochenendhaus kein ausreichender Eigenbedarf?

    Nutzung als Wochenendhaus kein ausreichender Eigenbedarf?: Moin, wir besitzen ein Ferienhaus in Schleswig-Holstein, das wir bislang über eine Agentur wochenweise vermietet haben. Mittlerweile gehen uns die...
  4. Auswandern, später Eigenbedarf

    Auswandern, später Eigenbedarf: Hallo zusammen, ich werde vielleicht berufsbedingt nach Dubai auswandern und wohne derzeit in Deutschland im eigenen Einfamilienhaus, welches ich...
  5. Kündigung Eigenbedarf

    Kündigung Eigenbedarf: Hallo, ich habe eine Kündigung wegen Eigenbedarf bekommen..... Nun habe ich mit dem Vermieter abgeklärt, dass ich das Laminat und die Küche drin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden