Eigenbedarf Kündigung für Eltern

Diskutiere Eigenbedarf Kündigung für Eltern im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo ! Ich möchte gern meine Eltern mit in meinen Mehrfamilienhaus haben und muss dafür 2 Mieter dafür Kündigen. Eine Alternative Wohnung...

  1. #1 maximilia, 12.08.2008
    maximilia

    maximilia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !


    Ich möchte gern meine Eltern mit in meinen Mehrfamilienhaus haben und muss dafür 2 Mieter dafür Kündigen.

    Eine Alternative Wohnung habe ich auch schon für beide Mieter .
    Ich habe mit den Mietern Mündlich besprochen und die sind einverstanden und wollen auch zu den Alternativen Wohnungen einziehen .
    Beide Parteien sind Hartz 4 Empfänger , die Miete wird von Amt gezahlt.
    Nun wollen die anscheinend einen Eigenbedarfskündigung sehen , damit die Beide Mieter umziehen können.

    Weiss ich nicht genau , wie ich die Begründung formulieren soll , damit es auch reibungslos zustande kommt.

    Reicht das schon aus oder muss es genauerer Formuliert werden ?


    passt das alles so ?

    ist der Kündiguns datum auch richtig so oder muss der 01.11.2008 angegeben werden ?

    Beide Mieter Könnten aber auch schon jetzt umziehen , müssen sie dann dennoch die Kündigungsfristen einhalten ?
    Ich denke mal nicht oder ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eddy Edwards, 13.08.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    Ich kenne mich mit Eigenbedarfskündigungen zwar nicht wirklich aus, hätte jedoch trotzdem einige Hinweise:

    • Wenn bis zum 03.09. die Kündigung zugestellt wird, läuft die Frist bis 30.11.
    • Es sind zwei separate Kündigungen zu schreiben, als Begründung für die eine Wohnung der Bedarf für die Eltern, für die andere Wohnung der Bedarf für die Geschwister
    • Und ich würde vermeiden zu erwähnen, dass die Mieter die Wohnung besetzen - ich gehe davon aus, dass dies nicht der Wahrheit entspricht.
    Ein vorzeitiger Umzug ist sicherlich auch im Vermieterinteresse und wenn im selben Haus umgezogen wird, entgehen dem Vermieter auch keine Mieteinnahmen.
     
  4. #3 maximilia, 13.08.2008
    maximilia

    maximilia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für deine antwort !

    es sieht eigentlich so aus bei mir

    unten sind 2 Wohnungen wo ich momentan Wohne
    oben sind 2 Wohnungen die jeweils ein Mieter Wohnt

    Unten in die Beiden Wohnungen Sollen meine Eltern und Geschwistern rein .
    Ich wollte in die Oberen Wohnungen rein

    bei den einen Mieter sieht es so momentan aus , das der die Wohnung von der Kürzlich verstorbenen Mutter Übernimmt .
    Ich hab schon mit ihn Mündlich gesprochen und der ist damit einverstanden.


    Ich möchte ja so gesehen die Mieter nicht Los werden , sonst hätte ich nicht die Beiden Wohnungen zu Verfügung gestellt womit die Beiden auch einverstanden sind

    Ich möchte nur das es rechtlich alles korrekt über die Bühne geht und das amt zustimmt.

    kannst du mir bitte vielleicht eine Begründung schreiben ?
    Ich hoffe das es nicht zuviel verlangt ist.

    Ich möchte ehrlich gesagt nichts falsches machen
     
  5. #4 F-14 Tomcat, 13.08.2008
    F-14 Tomcat

    F-14 Tomcat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    ich würde hier mit den Mietern einen mietaufhebungsvertrag schließen
    vorher aber mit dem Sachbearbeiter reden was er meint und ihm nahelegen das ansonsten gekündigt werden würde da die "Oma" ja so "krank" ist
    (damit es zügiger geht könnte mann bei der neuen Wohnung 10€ monatlich nachlass gewähren oder einen nicht zu bezahlenden Monat geben)

    somit könnte mann den Auszug auf einen für alle Partein günstigen Zeitpunkt verlegen
     
Thema: Eigenbedarf Kündigung für Eltern
Die Seite wird geladen...

Eigenbedarf Kündigung für Eltern - Ähnliche Themen

  1. Kündigung Mietverhältnis Schwägerin

    Kündigung Mietverhältnis Schwägerin: Hallo, ich bewohne ein Zweifamilienhaus und habe die obere Wohnung an meine Schwägerin mit Kind vermietet. Leider kam es immer wieder zu...
  2. Meldeadresse bei den Eltern melden oder bei der Schwester Wohnung, geht das?

    Meldeadresse bei den Eltern melden oder bei der Schwester Wohnung, geht das?: Hallo Vermieter Forum :) Bin kein Vermieter nur ein Mensch. Ich kenne jetzt niemand der mir helfen könnte und die Einwohnermeldeamt konnten mir...
  3. Mieter zahlt kaum noch; fristlose Kündigung?

    Mieter zahlt kaum noch; fristlose Kündigung?: Hallo, ich begrüße Euch hier im Forum. Ich habe mich angemeldet, weil ich ein Problem nicht allein so lösen kann. Es wäre sehr schön, wenn ich...
  4. Nachbar verlangt das ich Mieter kündige

    Nachbar verlangt das ich Mieter kündige: Hallo liebes Forum, mein Mieter ist gelegentlicher Raucher und raucht am Fenster und auf den Balkon. Dagegen habe ich nichts. Nun fühlt sich...
  5. Kündigung Gewerbe

    Kündigung Gewerbe: Guten tag, ich habe das ein kleines problem und hoffe das ihr mir da weiter helfen könnt wäre euch echt dankbar. also es geht darum ich habe...