Eigenbedarf

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von simalexa, 25.01.2007.

  1. #1 simalexa, 25.01.2007
    simalexa

    simalexa Gast

    Hallo nochmal.

    Im Forum habe ich schon einiges gelesen bzgl. Kündigung wg. Eigenbedarf. Leider kann ich nirgends eine Definition des Eigenbedarfes finden. Wie weit kann ich eine Kündigung wg. Eigenbedarf auslegen? Geht das lediglich für den Vermieter selbst wenn er in die Wohnung will oder höchstens noch im 1. Verwandtschaftsgrat (Söhne, Töchter) oder auch für Enkel?

    Danke im Voraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Insolvenzprofi, 25.01.2007
    Insolvenzprofi

    Insolvenzprofi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    0
    auch für enkel ist es möglich,,,
     
Thema: Eigenbedarf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eigenbedarf enkel

Die Seite wird geladen...

Eigenbedarf - Ähnliche Themen

  1. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  2. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hi, meine Eltern haben sich getrennt, mein Vater ist ausgezogen. Nun ist meine Mutter alleine im Haus. Da sie die Miete alleine nicht aufbringen...
  3. Kündigung auf Eigenbedarf unter berücksichtigung der Kündigungsfrist

    Kündigung auf Eigenbedarf unter berücksichtigung der Kündigungsfrist: Hallo zusammen, hoffe ihr könnt mir bei meinem Fall weiterhelfen. Ich habe ein 2 Familienhaus gekauft, in der eine Wohnung bewohnt ist. Ich...
  4. Eigenbedarf nun Gegenangebot (Mieter)

    Eigenbedarf nun Gegenangebot (Mieter): Hallo, wir haben eine Eigenbedarfskündigung (ohne Formfehler) ausgesprochen. Mieter (Familie mit 1 Kind) ist zum Anwalt und will wohl über ein...