Eigenbedarf

Dieses Thema im Forum "Kündigung" wurde erstellt von China1979, 14.04.2008.

  1. #1 China1979, 14.04.2008
    China1979

    China1979 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    1. Ein Haus mit 3 Wohnungen (2x 2-Zimmer und 1x 4-Zimmer Wohnungen) wird verkauft. die beiden 2-Z-Whg stehen leer und nur die 4-Z-Whg wird bewohnt. Der neue Eigentümer kauft das Haus, um selbst die 4-Z-Whg + 2-Z-Whg und deren Eltern die andere 2-Z-Whg zu bewohnen. Im moment wohnt der neue Eigentümer in einem großen Haus, das deren Eltern gehört, aber bald Zwangsversteigert werden soll und auch zu gross ist. Jetzt sind in dem neuen Haus natürlich noch die Mieter drin. Kann der Eigentümer einfach so, den Mietern kündigen? Ist der Eigenbedarf begründet, wenn geschrieben wird, das der Eigentümer + Eltern das Haus selbst nutzen wollen? Oder ist es nicht so einfach für den Eigentümer?

    2. Der neue Eigentümer darf die Miete ja nicht erhöhen. Wann kann er die Miete erhöhen? Nach welcher Zeit?

    Danke,
    China1979
     
  2. AdMan

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vermieterheini1, 14.04.2008
    Vermieterheini1

    Vermieterheini1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    1. Kann der Eigentümer einfach so, den Mietern kündigen?
    Wenn der neue Vermieter einen gesetzlich zulässigen Grund hat, kann er den Mietern kündigen, so der neue Vermieter ein gesetzeskonformes Kündigungsschreiben zustandebringt.
    Ist der Eigenbedarf begründet?
    Vermutlich ja. (Das kann man "aus der Ferne" schlecht beurteilen.)
    Wenn die Mieter widersprechen muss ein Gericht entscheiden.


    2. Der neue Eigentümer darf die Miete ja nicht erhöhen.
    Wieso?
    Natürlich darf der neue Vermieter jederzeit (= hier sofort) die Miete erhöhen - im Rahmen der geltenden Gesetze.
     
  4. #3 Eddy Edwards, 15.04.2008
    Eddy Edwards

    Eddy Edwards Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    3
    Warum soll denn die Kündigung auf Eigenbedarf nicht funktionieren? Die vermietete Wohnung soll ja offensichtlich selbst genutzt werden und die anderen Wohnungen stehen doch frei. Also wie der Vermieterheini schon schreibt, es kommt auf das "gesetzeskonforme Kündigungschreiben" an.
     
Thema: Eigenbedarf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neuer eigentümer kauft wohnung

Die Seite wird geladen...

Eigenbedarf - Ähnliche Themen

  1. kündigung wegen eigenbedarf

    kündigung wegen eigenbedarf: guten abend, folgender sachverhalt: - wegen eigenbedarf mußte ich mieter nach über 5 jahren mit einer kündigungsfrist von 6 monaten fristgerecht...
  2. Kündigung wegen Eigenbedarf

    Kündigung wegen Eigenbedarf: Hi, meine Eltern haben sich getrennt, mein Vater ist ausgezogen. Nun ist meine Mutter alleine im Haus. Da sie die Miete alleine nicht aufbringen...
  3. Kündigung auf Eigenbedarf unter berücksichtigung der Kündigungsfrist

    Kündigung auf Eigenbedarf unter berücksichtigung der Kündigungsfrist: Hallo zusammen, hoffe ihr könnt mir bei meinem Fall weiterhelfen. Ich habe ein 2 Familienhaus gekauft, in der eine Wohnung bewohnt ist. Ich...
  4. Eigenbedarf nun Gegenangebot (Mieter)

    Eigenbedarf nun Gegenangebot (Mieter): Hallo, wir haben eine Eigenbedarfskündigung (ohne Formfehler) ausgesprochen. Mieter (Familie mit 1 Kind) ist zum Anwalt und will wohl über ein...