Eigenbedarfskündigung läuft- Haus von außen besichtigen- wie oft ?

Diskutiere Eigenbedarfskündigung läuft- Haus von außen besichtigen- wie oft ? im Kündigung Forum im Bereich Mietvertrag über Wohnraum; Hallo, die Eigenbedarfskündigung für unser Haus läuft. Die Mieter haben noch bis Ende Juni Zeit, dagegen Widerspruch einzulegen. Frage: Gibt es...

  1. #1 hartmutdd, 10.05.2015
    hartmutdd

    hartmutdd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    8
    Hallo, die Eigenbedarfskündigung für unser Haus läuft. Die Mieter haben noch bis Ende Juni Zeit, dagegen Widerspruch einzulegen. Frage: Gibt es eine Regel/ Urteil, wie oft wir unser derzeitig vermietetes Haus von außen besichtigen, vermessen und dazu fotografieren dürfen, ohne als Stalker beschimpft zu werden ? Wir fotografieren keinerlei Einrichtungen o.ä sondern wollen nur den künftigen Modernisierungsbedarf (Fassade, Dach, Eingangsbereich...) ermitteln.
    Wie oft und mit welcher Vorankündigungsfrist darf ich bei Bedarf das Haus von innen, auch mit Handwerkern, besichtigen ?

    Viele Grüße
    Hartmut
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier in diesem Ratgeber. Dort findet man viele Antworten!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andres

    Andres
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    04.09.2013
    Beiträge:
    7.027
    Zustimmungen:
    1.589
    Nein, es gibt keine Regel, wann dich der Mieter als Stalker oder Raubmordvergewaltiger beschimpft.

    Um deine eigentliche Frage zu beantworten: Das kommt darauf an, was genau vermietet ist. Habt ihr nur das Haus und ggf. eine Nutzung des restlichen Grundstücks vereinbart, dürft ihr so oft auf das Grundstück, wie ihr wollt. Ist das ganze Grundstück vermietet, gelten die gleichen Spielregeln wie für die Wohnung.


    Auch hier hilft zunächst ein Blick in den Mietvertrag. Nicht alle Klauseln sind wirksam, aber es ist zumindest ein Ausgangspunkt.

    Die Rechtsprechung füllt wieder einmal lange Regale. Grob sieht es so aus: Termine sind Wochen (zumindest eine) vorher anzukündigen. Einzelne Termine darf der Mieter ablehnen - der Mieter hat nach wie vor Hausrecht. Ein Anspruch entsteht bestenfalls, wenn mehrere Termine an verschiedenen Wochentagen und zu verschiedenen Uhrzeiten angeboten werden. Auf persönliche Umstände ist Rücksicht zu nehmen. Wenn der Mieter zwei Wochen in Urlaub ist, gibt es eben zwei Wochen lang keine Termine - auch wenn sie noch so breit gestreut sein mögen.
     
Thema:

Eigenbedarfskündigung läuft- Haus von außen besichtigen- wie oft ?

Die Seite wird geladen...

Eigenbedarfskündigung läuft- Haus von außen besichtigen- wie oft ? - Ähnliche Themen

  1. Besichtigung zum nachvermieten, Schadensersatz bei Nichteinhaltung des Termins durch noch-Mieter

    Besichtigung zum nachvermieten, Schadensersatz bei Nichteinhaltung des Termins durch noch-Mieter: Hallo Freunde, wie haltet Ihr es mit den Terminen zur Nachvermietung, -- wenn eine Partei schon gekündigt hat aber noch die Wohnung blockiert und...
  2. Eigenbedarfskündigung - Anbieten der bisherigen Wohnung

    Eigenbedarfskündigung - Anbieten der bisherigen Wohnung: Hallo, bisher bin ich "nur" stiller Leser des Forums, jetzt habe ich aber auch mal eine Frage: Ich bewohne derzeit eine Wohnung in einem...
  3. Eigenbedarfskündigung-Wie lange muss der Mieter wohnen?

    Eigenbedarfskündigung-Wie lange muss der Mieter wohnen?: Guten Tag, ich bin neu hier und habe eine etwas komplizierte Frage: Ich komme in 1 Monat zurück aus dem Ausland nach 6 Jahren Aufenthalt. Vor 2...
  4. Gartenübergabe nach EIgenbedarfskündigung

    Gartenübergabe nach EIgenbedarfskündigung: Hallo., ich habe mal eine Frage... Wir haben vergangenes Jahr ein Haus gekauft - leider mit Mietern. Nach Eintrag im Grundbuch und viel...
  5. Garten nach Eigenbedarfskündigung

    Garten nach Eigenbedarfskündigung: Hallo., ich habe mal eine Frage... Wir haben vergangenes Jahr ein Haus gekauft - leider mit Mietern. Nach Eintrag im Grundbuch und viel...